info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Good Times Fernsehproduktions-GmbH |

Kein Prosit der Gemütlichkeit beim RTL-Mittagsmagazin "Punkt 12"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ab dem 27. August läuft hier "Kritik à la Carte - Der Biergartenwettstreit" in vier Folgen


In der neuen Wochenserie stellen sich drei Biergärten dem Urteil der Konkurrenz. Für "Kritik à la Carte - Der Biergartenwettstreit" besuchen sich je zwei Betreiber von drei Biergärten gegenseitig und setzen alles auf den Prüfstand - die Gartenanlagen selbst genauso wie die Qualität der Speisen und die Sauberkeit der Toiletten. Jeder der drei Biergärten überzeugt durch einen ganz eigenen und unverwechselbaren Stil und macht den Zuschauern zuhause auf der gemütlichen Couch Lust darauf, solch ungewöhnliche Locations auch mal in seiner Region zu besuchen.

Köln, 24. August 2012 In der neuen Wochenserie stellen sich drei Biergärten dem Urteil der Konkurrenz. Für "Kritik à la Carte - Der Biergartenwettstreit" besuchen sich je zwei Betreiber von drei Biergärten gegenseitig und setzen alles auf den Prüfstand - die Gartenanlagen selbst genauso wie die Qualität der Speisen und die Sauberkeit der Toiletten. Jeder der drei Biergärten überzeugt durch einen ganz eigenen und unverwechselbaren Stil und macht den Zuschauern zuhause auf der gemütlichen Couch Lust darauf, solch ungewöhnliche Locations auch mal in seiner Region zu besuchen. Bei "Jupp unner de Böcken" wird in Haltern am See für bayerische Atmosphäre gesorgt. Urlaubsfeeling herrscht im direkt am See gelegenen Biergarten "Seaside Beach Baldeney" in Essen und der "Odonische Biergarten" in Köln überrascht seine Gäste mit einmaligen Kunstwerken.

Nicht nur im Rahmen des Wettbewerbs betrachten die Biergärtenbetreiber die Anlagen der Konkurrenten mit offenen Augen. Schließlich kann jeder von ihnen durch die Teilnahme an der Sendung auch neue Anregungen und Ideen für den eigenen Betrieb finden. Aber alle haben sie einen gemeinsam Wunsch: Es soll ihnen auch Spaß machen! "Der Wettstreit lebt von den unterschiedlichen Orten und den gut gelaunten Protagonisten", sagt Realisatorin Juliane Klein. "Jeder von ihnen nimmt die Inspektion der Konkurrenz ernst, aber für auflockernde Aktionen sind alle Teilnehmer offen."

Eine solche Aktion ist das Stemmen eines zehn Kilogramm schweren Bierkruges. Alle Teilnehmer haben den Ehrgeiz, ihn anzuheben. Noch größer ist aber der Wille, als Sieger aus dem Biergartenwettstreit hervorzugehen. Schließlich darf das Gewinnerpärchen voller Stolz einen Zwei-Liter-Maßkrug mit der Gravur "Kritik à la Carte - Gewinner" als passende Trophäe in die Höhe halten.

Die vierteilige Reihe "Kritik à la Carte - Der Biergartenwettstreit" läuft ab Montag, den 27. August, Montag bis Donnerstag zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr im RTL-Mittagsjournal "Punkt 12".

Firmenkontakt
Good Times Fernsehproduktions-GmbH
Michael Radunz
Oskar-Jäger-Straße 160

50825 Köln
Deutschland

E-Mail: radunz@good-times.de
Homepage: http://www.good-times.de
Telefon: 0221-355735-0


Pressekontakt
Good Times Fernsehproduktions-GmbH
Michael Radunz
Oskar-Jäger-Straße 160

50825 Köln
Deutschland

E-Mail: radunz@good-times.de
Homepage: http://www.good-times.de
Telefon: 0221-355735-0


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Radunz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2460 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Good Times Fernsehproduktions-GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema