info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Univention GmbH |

Integrierte Lösung für Zusammenarbeit und Kundenmanagement auf Basis von Univention Corporate Server

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Komplettlösung mit SugarCRM, Open-Xchange und UCS bietet einfachste Handhabung und Administration bei großem Leistungsumfang


Bremen, Hamburg, 23.08.2012 Mit der Integration der Kundenmanagementlösung SugarCRM und der Groupware Open-Xchange bringt das Systemhaus Digitec für den Mittelstand eine wirtschaftliche Open Source-Softwareappliance auf Basis der Infrastrukturlösung Univention Corporate Server (UCS) auf den Markt.

Die aus etablierter und verbreiteter Open Source Software bestehende Software-Appliance von Digitec ist auf die IT-Bedürfnisse und Anforderungen mittelständischer Unternehmen optimiert. So bringt die integrierte Lösung umfassende Groupware- und Kundenmanagementfunktionen mit und bietet darüber hinaus ein leicht bedienbares Managementsystem zur Verwaltung, mit dem sich die Lösung auch einfach in vorhandene Umgebungen integrieren lässt. Schließlich lässt sich das System mit seiner zentralen Benutzerverwaltung auch als umfangreiche Serverlösung und zur Administration der Clients mittelständischer Unternehmen einsetzen und wird so zur umfassenden IT-Komplettlösung.

Unternehmen profitieren von der Kombination aus der Kundenmanagementlösung SugarCRM, der Groupware Open-Xchange und UCS als Betriebssystembasis und Managementplattform. Die Lösung kann mit geringem Aufwand getestet und in vorhandene IT-Umgebungen integriert werden. Durch die Integration von Groupware und Kundenmanagement in UCS können Anwender an einer Stelle über das komfortable UCS-Managementsystem verwaltet werden und nach Freischaltung direkt auf alle Funktionen zugreifen. Die separate Verwaltung von Benutzern für SugarCRM oder Open-Xchange entfällt. Die Appliance bietet außerdem die Möglichkeit zur Synchronisation mit Microsoft Active Directory Infrastrukturen sowie zur Umsetzung Cloud-basierter Setups von SugarCRM und Open-Xchange.

"Diese Kombination aus Kundenmanagement- und Groupware-Lösung auf Basis der Serverdistribution UCS ist die ideale, wirtschaftliche Businesslösung für den Mittelstand. Dieser Lösungs-Stack hat sich bereits bei zahlreichen Installationen im Unternehmenseinsatz bewährt", so Bernd Strebel, Prokurist von Digitec.

Die Softwarepakete für SugarCRM, OXtender sowie Univention Corporate Server erhalten Interessenten direkt bei Digitec.

Zur Inbetriebnahme bietet Digitec Administrations- und Anwenderhandbücher:
http://ox.digitec.de/publications/infostore/

Mehr Informationen zu den für UCS zertifizierten Lösungen finden Sie unter:
http://www.univention.de/produkte/ucs/zertifizierte-loesungen/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Frank (Tel.: +49 (0) 421 22232-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2456 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Univention GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Univention GmbH lesen:

Univention GmbH | 25.09.2012

Preisexplosion durch Ende von Microsoft Small Business Server

Bremen, 25.09.2012 Der gerade von Microsoft als Nachfolger für den Small Business Server (SBS) positionierte Windows Server 2012 bedeutet für zahlreiche Unternehmen, die bisher einen Small Business Server im Einsatz hatten, sowohl strukturelle als ...
Univention GmbH | 18.07.2012

Univention Corporate Server 3.0-2 veröffentlicht

Bremen, 18.07.2012 Mit Version 3.0-2, dem zweiten Maintenance-Release zu Univention Corporate Server (UCS), führt das Bremer Linux-Haus Univention neben zahlreichen Fehlerkorrekturen und Detailverbesserungen auch einige wichtige Neuerungen ein. Dies...
Univention GmbH | 23.05.2012

Hochkarätige Einreichungen zu Open Source-Themen

Bremen, 23.05.2012 Nach einer sehr knappen Entscheidung stehen nun die Preisträger des Absolventenpreises 2012 fest. Gewählt wurden sie aus 20 eingereichten Abschlussarbeiten, die in diesem Jahr nicht nur aus der Informatik und Medieninformatik son...