info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABUS August Bremicker Söhne KG |

Ganzheitliche Sicherheit im Fokus: Die ABUS Gruppe auf der Security 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
5 Bewertungen (Durchschnitt: 4.4)


Ganzheitliche Sicherheit im Fokus: Die ABUS Gruppe auf der Security 2012


Mit einer Fülle von Produktneuheiten aus den Bereichen Haussicherheit und Objektsicherheit zündet die ABUS Gruppe auf der Security 2012 in Essen ein wahres Innovationsfeuerwerk. Konsequent folgt der deutsche Qualitätshersteller seiner Strategie, Mechanik, Elektronik, Alarm und Videoüberwachung zu ganzheitlichen Sicherheitslösungen zu verschmelzen. Exemplarisch für diesen 360°-Ansatz steht das neue ABUS Funkalarmsystem Ultivest, das aktiven Einbruchschutz mit Videointegration, Zugangskontrolle und Anbindung an die Gebäudeautomation (KNX) verbindet und auf der Security 2012 seine Weltpremiere feiert.

Für großes Interesse beim Fachpublikum dürfte der Messeauftritt der ABUS Gruppe auf der "Security 2012" in Essen (25. - 28.09.2012) sorgen. Die Unternehmensgruppe ist dieses Jahr erstmals mit gleich zwei Messeständen vertreten, auf denen sich alles um das Thema ganzheitlicher Schutz von Leben und Werten dreht.

Spektakulärer Messeauftritt
Der größte Messestand in der Geschichte von ABUS steht in Halle 1, Stand 108. Auf
528 m2 Ausstellungsfläche präsentieren die vier ABUS Gesellschaften ABUS August Bremicker Söhne, ABUS Pfaffenhain, ABUS Security-Center und Seccor erstmals gemeinsam ihre Produkte. Dank über 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von ABUS am Messestand, steht Messebesuchern immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.
Ein echter Hingucker ist das "ABUS Haus", in dem ABUS Produkte entsprechend ihrer Funktion verbaut und erläutert sind. Des Weiteren zeigt der "ABUS Konzeptstore" dem ABUS-Partner Möglichkeiten auf, wie er sein Ladengeschäft zu einem Kundenmagneten entwickeln kann. Hierfür gibt ABUS Anregungen für die Schaufenstergestaltung und stellt das modifizierte ABUS Shop-in-Shop-System vor. Die Hauptausstellung des zentralen Messestands zeigt alle Produkte der ABUS Gruppe in voller Funktion. Für angenehme Messegespräche und zum gegenseitigen Kennenlernen wird das ABUS Café in der Mitte des Standes eröffnen.

ABUS Produkthighlights
Zu den Produkthighlights am Messestand zählen neben zahlreichen mechanischen Innovationen die ABUS Secvest Funkalarmzentralen Secvest 2WAY und Secvest IP mit neuen Funktionen. Die Secvest IP Alarmzentrale erhält mit dem Secvest IP Remote Key zum Beispiel einen Schließzylinder, der über eine App-basierte Keyless-Funktionalität verfügt. Neben diesen technischen Neuheiten wird auch die Vision einer zukünftigen Secvest Alarmzentrale zu sehen sein.
Weitere Highlights sind ein komplett neues Sortiment von HD-SDI- und IP-Kameras mit 1080 p in Realtime, der erste HDVR Videoüberwachungsrekorder mit Tribrid-Technologie sowie die Eycasa-Linie - eine Türsprechanlage mit Videoverifikation. Ebenso sind das neu entwickelte Schließsystem Y14 Deltus mit dem höchsten technischen und rechtlichen Kopierschutz seiner Klasse sowie die innovativen Zugangskontrollsysteme der CodeLoxx-Reihe am Messestand prominent vertreten. Und auch die brandneue ABUS Sportscam, die bereits mit Actionvideos von Profi- und Extremsportlern auf Youtube für Furore sorgt, kann live getestet werden.

Neues High-End-Funkalarmsystem Ultivest mit eigenem Messestand
Der zweite, kleinere ABUS Messestand in Halle 1, Stand 144, ist ausschließlich für die Vorstellung des neuen ABUS Funkalarmsystems Ultivest reserviert. Bei der Entwicklung dieses High-End-Alarmsystems floss das ganze Know-how der ABUS Gruppe ein. So vereint die Ultivest Funkalarmanlage aktiven Einbruchschutz mit mechatronischen Komponenten, Videointegration, Zugangskontrolle und Anbindung an die Gebäudesteuerung mittels KNX. Um das enorme Leistungsspektrum der neuen Alarmzentrale voll auszuschöpfen, vertreibt ABUS das Ultivest-System über einen selektiven Kreis von speziell geschulten Ultivest Errichtern. Entsprechend dieser Vertriebsstrategie wird der Ultivest-Messestand Fachjournalisten und akkreditierten Messebesuchern offenstehen.

"Die Security 2012 ist für ABUS ein Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Erstmals zeigen alle vier Gesellschaften der Unternehmensgruppe die ganze Innovationskraft der ABUS Gruppe an einem Messestand", erklärt Michael Bräuer, Leiter Marketing und Öffentlichkeitsarbeit von ABUS.

Das Pressematerial kann hier (http://www.securitytrends.de/downloads/security_2012/index.php?ID=d86b436c7e4b5f30972cbfced0a244db) heruntergeladen werden.

Firmenkontakt
ABUS August Bremicker Söhne KG
Jorga Burri-Grisloff
Altenhofer Weg 25

58300 Wetter
Deutschland

E-Mail: presse@abus.de
Homepage: http://www.abus.de
Telefon: +49 211 50 66 86-12


Pressekontakt
ABUS August Bremicker Söhne KG
Jorga Burri-Grisloff
Altenhofer Weg 25

58300 Wetter
Deutschland

E-Mail: presse@abus.de
Homepage: http://www.abus.de
Telefon: +49 211 50 66 86-12


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jorga Burri-Grisloff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 486 Wörter, 4161 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ABUS August Bremicker Söhne KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ABUS August Bremicker Söhne KG lesen:

ABUS August Bremicker Söhne KG | 18.10.2016

Rauchwarnmelder: Sicherheit im Schlaf

Allerdings wissen das viele nicht, wie eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts mafo.de im Auftrag des Sicherheitstechnik-Herstellers ABUS in Nordrhein-Westfalen zeigt. Denn in der Regel ist nicht das Feuer an sich tödlich. In üb...