info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
net mobile AG |

net mobile AG mit Produkt-Highlights auf der IFA 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


'Mobile TV' und 'Mobile Payment' stehen auf dem IFA Messestand der net mobile AG in Halle 7.2c / 102 im Fokus.


Die net mobile AG (net-m), ein führender Anbieter von mobilen und interaktiven Mehrwertdiensten und Payment Lösungen, gibt heute die erstmalige Teilnahme an der IFA (Internationale Funkausstellung) vom 31. August bis 5. September in Berlin bekannt. 'net-m...

Düsseldorf, 24.08.2012 - Die net mobile AG (net-m), ein führender Anbieter von mobilen und interaktiven Mehrwertdiensten und Payment Lösungen, gibt heute die erstmalige Teilnahme an der IFA (Internationale Funkausstellung) vom 31. August bis 5. September in Berlin bekannt.

'net-m Mobile TV' ist ein Schwerpunkt beim Messeauftritt der net mobile AG. Hierbei handelt es sich um ein State-of-the-art-Produkt, mit dem User live TV Programme für Feature Phones, Smart Phones, Tablets, Set-Top Boxen und Smart TV empfangen und somit unterwegs bequem fernsehen können. Die net-m stellt hierfür ihr innovatives Full Service Modell für Industrie, Vereine, Carrier etc. zur Verfügung, das nach den jeweiligen Bedürfnissen speziell zugeschnitten werden kann. Der Kunde erhält mit net-m Mobile TV eine 24/7-TV-Planungslösung mit Basic- und Premium-TV-Sendern. Alle relevanten mobilen Betriebssysteme werden dabei unterstützt. Interessierte Kunden haben die besondere Gelegenheit, sich auf der IFA dieses erstklassige Produkt live demonstrieren zu lassen. 'net-m Mobile TV' ist derzeit für die Android-Plattform erhältlich, die Applikation für iOS wird in Kürze folgen.

'Mobile Payment' ist ein weiteres net-m Produkt-Highlight auf der diesjährigen IFA. Die net-m ist in diesem Bereich Marktführer und weist eine mittlerweile über zehnjährige Erfolgsgeschichte mit mehr als vierhundert Millionen bereits geleisteten Bezahltransaktionen in den verschiedenen Bezahlmethoden auf. net-m bietet mit diesen Services die perfekte Lösung für Verlage, Spieleanbieter oder auch Online Shop-Besitzer, die es Ihren Kunden ermöglichen, für digitale Inhalte einmalig als Einzeltransaktion oder mehrfach als Abonnement mittels Mobilfunkrechnung zu bezahlen. Der große Vorteil bei dieser Lösung gegenüber Wettbewerbern ist der One-API-Ansatz, der alle lokalrechtlichen sowie funktionalen Aspekte berücksichtigt.

Kunden, die sich gerne vor Ort die Produkte erklären lassen, können hierzu ganz einfach per E-Mail oder Telefon einen Termin vereinbaren.

Ansprechpartner: Georg Schmitgen

Vice President Payment & Interactive

Tel: +49 (0)211 ? 97020-160

Fax: +49 (0)211 ? 97020-999

E-Mail: georg.schmitgen@net-m.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 282 Wörter, 2266 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von net mobile AG lesen:

net mobile AG | 27.10.2014

net mobile AG ermöglicht Bouygues Telecom Kunden mobiles Bezahlen im Windows Phone Store

Düsseldorf, 27.10.2014 - Ein Jahr nach der erfolgreichen Anbindung für das mobile Bezahlen im Google Play Store, das sogenannte Direct Carrier Billing, ergänzt der drittgrößte französische Mobilfunkanbieter Bouygues Telecom sein Mobile Payment ...
net mobile AG | 26.09.2014

net mobile AG präsentiert Direct Carrier Billing und Anyscreen erstmalig in der MENA-Region

Düsseldorf, 26.09.2014 - Die erstmalige Ausstellerteilnahme an der "Telecoms World Middle East", welche vom 29. bis 30. September 2014 im "The Conrad Hotel" in Dubai stattfindet, bildet für die net mobile AG den Startschuss zur Expansion in die wic...
net mobile AG | 05.09.2014

net mobile AG stellt preisgekrönte Social TV Lösung auf der IBC erstmals der Öffentlichkeit vor

Düsseldorf, 05.09.2014 - Die net mobile AG (net-m) stellt an ihrem Stand auf der IBC, welche vom 12. bis 16. September 2014 in Amsterdam stattfindet, erstmalig ihre neueste Innovation für den rasant wachsenden Multiscreen TV Markt der Öffentlichke...