info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DocuPortal Deutschland |

Mit DocuPortal und Upload@24: Eingangsbelege früh digitalisieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Perfekte digitale Belegverarbeitung


Wie sich Eingangsrechnungen während des gesamten Bearbeitungsprozesses einsehen lassen, Zeitverzögerungen oder Verlust bei deren Bearbeitung ausgeschlossen werden und die Finanzbuchhaltung auf direktem Wege die Buchungssätze erhält – dies zeigen jetzt DocuPortal und Upload@24 mit einer gemeinsam entwickelten Lösung für die digitale Belegverarbeitung. Auf der kommenden Systems 2005 (Halle 2, Stand 230) wird das Produktpaket erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die elektronische Verarbeitung von Belegen bietet weit reichende Vorteile hinsichtlich Prozessgeschwindigkeit, Sicherheit und Systemintegration. Dabei ist eine der größten Hürden, den Medienbruch zwischen Papier und elektronischem Datensatz zu überwinden. Noch immer gelangt eine Vielzahl von Belegen in Papierform ins Haus. Lieferscheine müssen dabei gegengezeichnet werden und Eingangsrechnungen zum Teil lange Prüfungswege durchs Unternehmen zurücklegen.

Um eine frühe Digitalisierung zu ermöglichen, hat die Upload@24 IT Consulting GmbH jetzt auf Basis ihrer langjährigen Erfahrungen mit Output-Management Projekten entsprechende Schnittstellen für DocuPortal.NET entwickelt. Michael Schulze, Geschäftsführer von Upload@24: „Das Workflow System DocuPortal.NET mit seinem Umlaufmappen-Konzept ergänzt unsere Output-Konzepte perfekt um die Bearbeitung von Eingangspost. Dazu haben wir mit dem Document Processor inDOC eine sehr leistungsfähige Scan Schnittstelle für Scanner und digitale Kopiersysteme entwickelt, die alle wichtigen Daten aus dem gescannten Beleg extrahiert und automatisch die entsprechende Umlaufmappe im DocuPortal.Net ansteuert.“

DocuPortal-Geschäftsführer Jens Büscher: „Die Scan Schnittstelle aus dem Hause Upload@24 überzeugt durch hohe Treffsicherheit. Dabei laufen die Kosten, wie von DocuPortal.NET bekannt, nicht aus dem Ruder. Unsere integrierten Web Services sorgen für saubere Datenkommunikation zu den Document Processor Modulen – die perfekte digitale Belegverarbeitung.“

DocuPortal.NET definiert Umlaufmappen für elektronische Prozesse mit einem Web-basierenden Workflow-Designer. Unterstützt werden Aufgaben, Entscheidungen, Benachrichtigungen, Formularfelder, Eskalationen und Wiedervorlagen in sequentiellen und parallelen Prozessen. Do-cuPortal.NET stellt neben dem umfangreichen Workflow auch Dokumenten-, Content- und Wissensmanagement sowie Collaboration/Groupware zur ganzheitlichen Lösung von Organisationsproblemen eines Unternehmens bereit.

Je nach späterem Archivzugriff und Importfähigkeit der Finanzbuchhaltung (FiBu) werden unterschiedliche Verfahren unterschieden. Im Regelfall wird auf dem Eingangsbeleg ein Barcode-Etikett mit fortlaufender Nummer aufgebracht. Neben den Metadaten wird diese Information beim Scanvorgang digitalisiert und an die passende DocuPortal.NET Umlaufmappe übergeben. Ist der Vorgang abgeschlossen, wird die gesamte Information ins Archiv übermittelt. Parallel wird ein Buchungssatz für die FiBu erstellt oder der Barcode vom Beleg mittels eines Lesestiftes manuell in den Buchungssatz eingelesen. Nun können Sie sich aus der FiBu direkt den Eingangsbeleg anzeigen lassen, ohne die Applikation wechseln zu müssen.

DocuPortal.NET und Document Processor inDOC fokussieren mittelständische Unternehmen mit dem Anspruch, im Rahmen einer wirtschaftlichen, skalierbaren Lösung unter einem Dach sowohl Eingangspost als auch Ausgangsbelege professionell und frühzeitig digital zu managen und zu verarbeiten. „Eingangsrechnungen sind nur ein Schwerpunkt unseres Konzeptes“, so Michael Schulze, „ebenso wichtig sind Dokumente, die unterschrieben oder ausgefüllt ins Haus zurückkommen und automatisiert weiter verarbeitet werden sollen. Ausgangsrechnungen zum Beispiel lassen sich mit unseren Lösungen automatisch um die gegengezeichneten Lieferscheine ergänzen.“

(www.docuportal.com, www.upload24.com)


Über DocuPortal:
DocuPortal Deutschland produziert und vertreibt web-basierende Softwareprodukte zur Lösung von Informations- und Kommunikationsproblemen in Unternehmen. Das verfügbare DocuPortal.NET Produkt erlaubt als neuartige Synergie eine Mischung aus Dokumentenmanagement (DMS), Contentmanagement (CMS), Wissensmanagement (KM) und Collaboration & Groupwarefunktionen. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen - entsprechend sind die Produkte funktionell und im Preis auf diese Zielgruppe angepasst. Der internationale Vertrieb wird auf Franchise-Basis durchgeführt.´

Ihre Redaktionskontakte:

DocuPortal Deutschland GbR
Jens Büscher
Otto-Lilienthal-Straße 27
D-28199 Bremen
Tel: +49 421 95998-44
Fax: +49 421 95998-46
E-Mail: jens.buescher@docuportal.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de

Web: http://www.upload24.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 481 Wörter, 4393 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DocuPortal Deutschland lesen:

DocuPortal Deutschland | 12.02.2009

DocuPortal von Beginn an: AMPLITEC setzt auf webbasiertes ECM

Für die AMPLITEC GmbH & Co. KG war es wichtig, bereits in der Vorbereitungsphase ihrer Produktion alle Geschäftsvorfälle und Dokumente sauber elektronisch archivieren und zu verwalten. Als Start-up-Unternehmer mit nur begrenztem IT-Budget ausgest...
DocuPortal Deutschland | 17.07.2008

DocuPortal entmystifiziert ECM auf der DMS 2008

Auf dem DocuPortal-Messestand können Besucher die Leistungsfähigkeit der kompakten DocuPortal ECM-Lösung live erleben. Die betont einfache Struktur und Bedienung des DocuPortals entmystifiziert die bisherigen komplexen und teuren ECM-Lösungen fü...
DocuPortal Deutschland | 02.06.2008

DocuPortal mit neuem Director Sales und Partner Manager

Wolfgang Kaiser verfügt über umfassende Projekterfahrung, mit der er DocuPortal bei der Vertriebsleitung unterstützt. Seine Erfahrungen bei der Betreuung von Vertriebspartnern und der Leitung eines Vertriebsteams kommen Wolfgang Kaiser außerdem b...