info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stinova Ltd. |

Digital Signage Spezialist Stinova erweitert Redaktionssystem mit PowerPoint Add-In

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stinova's PowerPoint Erweiterung ermöglicht vielseiteige Anzeige von statischen und dynamischen Inhalten auf vernetzten Bildschirmen über Add-In.

Stinova, als deutscher Hersteller von Digital Signage Softwarelösungen, bietet ab sofort ein eigenes Add-In für Microsoft PowerPoint, das den Anwendern ermöglicht, Präsentationen direkt aus PowerPoint an vernetzten Displays zu publizieren und dynamische Templates zu erstellen. Inhalte können somit per XML oder iCAL zur Laufzeit aus anderen Applikationen wie Google Kalender eingelesen und am Bildschirm automatisch aktualisiert werden.



Neben dem eigenen WEB-Composer im Stinova CMS steht jetzt mit PowerPoint 2010 eine große Palette an zusätzlichen Werkzeugen zur Verfügung wie z.B. Text-, Tabellen- und Diagramm-, Bild- und Video-Editor, um die Elemente des Projekts zu bearbeiten, bis hin zu einer großen Auswahl an Filtern, Effekten, Animationen und Übergängen. Mit Hilfe des Add-Ins kann PowerPoint in den gesamten Workflow Prozess des Stinova DMS Servers eingebunden werden. Ein einmal erstelltes PowerPoint Template einer Menükarte kann über eine einfache Excel-Eingabemaske von jedem Benutzer ohne jegliches Training an der CMS Software sofort geändert werden, und zwar nur die Inhalte, die im Template auch dafür vorgesehen sind. Screens zur Anzeige von Raumbelegungs- oder Zeitplänen können mit Hilfe von iCAL direkt mit Google Kalender verknüpft werden. Masken für interaktive Kiosk-Applikationen mit Touch Screen-Bedienung für interaktive Menüs oder Wegeleitsysteme lassen sich mit wenigen Klicks erstellen. PowerPoint Projekte lassen sich in verschiedene Zonen einbetten und mit anderen Inhalten des CMS einfach kombinieren oder auch über mehrere Bildschirme verteilen.



'Mit unserem Add-In für PowerPoint 2010 eröffnen wir unseren Kunden vielseitige Möglichkeiten zur einfachen Content-Erstellung für Digital Signage', so Franz Hintermayr, Geschäftsführer der Stinova. 'Da PowerPoint die meistgenutzte Präsentationssoftware und Teil vom Microsoft Office Paket ist, können Kosten für spezielle Softwareschulungen deutlich reduziert und die Produktivität der Anwender erheblich gesteigert werden.'



Das CMS Add-In ist ab sofort verfügbar für Stinova´s DMX und DMS Redaktionssystem und kann über Stinova oder deren Vertriebspartner bezogen werden.






Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Franz Hintermayr (Tel.: 08191-94044-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2559 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stinova Ltd. lesen:

Stinova Ltd. | 28.05.2010

Stinova präsentiert Digital Signage Softwarelösung auf der Computex 2010 in Taipei

Was die CeBIT für Europa bedeutet, ist die Computex als weltweit zweitgrößte IT-Messe für Asien. Sie öffnet ihre Pforten vom 1. - 5. Juni in Taipei. Digital Signage spielt auch in diesem Jahr eine wichtige Rolle auf der Computex. Stinova, als He...