info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hitachi Data Systems GmbH |

Hitachi Data Systems stellt Strategie zur Flash-Integration vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


HDS bietet eine Reihe von Produkten basierend auf neuem Hitachi Flash Controller, mehr als eine Million IOPS durch Flash-Beschleunigung bei VSP


Hitachi Data Systems, Tochterunternehmen von Hitachi Ltd., setzt auf eine mehrstufige Strategie beim Einsatz der Flash-Technologie für die hauseigenen Enterprise- und Midrange-Speicherlösungen. Das Unternehmen wird eine ganze Reihe integrierter Flash-Lösungen...

Frankfurt / Dreieich, 28.08.2012 - Hitachi Data Systems, Tochterunternehmen von Hitachi Ltd., setzt auf eine mehrstufige Strategie beim Einsatz der Flash-Technologie für die hauseigenen Enterprise- und Midrange-Speicherlösungen. Das Unternehmen wird eine ganze Reihe integrierter Flash-Lösungen anbieten, die auf der neuen Flash-Memory-Technologie von Hitachi Ltd. basieren. Im Vergleich zu derzeit am Markt verfügbaren Produkten werden sowohl Leistungsfähigkeit als auch Skalierbarkeit und Kapazität zunehmen. Die neue Flash-Technologie ist ab sofort für die Enterprise-Speicherlösung Virtual Storage Platform (VSP) von HDS verfügbar.

Die Flash-Planungen von Hitachi Data Systems erstrecken sich über die Bereiche Server, Storage und Appliances, um die Rechenleistung zu erhöhen sowie um das Caching und die High-Performance-Anwendungsszenarien zu optimieren. Basis hierfür ist der neue, leistungsfähige Flash Memory Controller, den Hitachi Ltd. entwickelt hat. Der Datendurchsatz ist etwa viermal größer als bei derzeitigen Solid State Drives (SSDs) mit Multi-Level-Cell-Technologie (MLC).

Die Haltbarkeit im Enterprise-Einsatz beträgt über fünf Jahre. Inline Zero Block Compression sorgt dafür, dass nicht mehr verwendeter Speicherplatz verfügbar bleibt, so dass die Kapazität des Flash-Speichers voll umfänglich erhalten bleibt. Daten lassen sich zudem vollständig, dauerhaft und sicher löschen. Der neue Controller bietet damit Echtzeitverarbeitung, Enterprise-Haltbarkeit, Sicherheit und ist zudem umweltfreundlich. Insbesondere bei der Indizierung, Onlinetransaktionsverarbeitung (OLTP) von Datenbanken und Entscheidungsanalyse sowie in den Bereichen E-Mailing und Virtual Desktop Infrastructures (VDI) spielt der neue Controller seine Stärken aus.

Mehr Leistung für die VSP mit Flash-Technologie

Die VSP verdreifacht durch die Flash-Integration in etwa ihre Input/Output Operations Per Second (IOPS) im Random-Lesezugriff auf einen Wert von etwas über einer Million, die I/O-Response-Zeit sinkt um 65 Prozent. Anwender können so ihre Storage-Konsolidierung und die Anzahl ihrer Virtuellen Maschinen (VM) um etwa 100 Prozent erhöhen. Zudem lassen sich so die Kapital- und Betriebskosten (CAPEX/OPEX) senken sowie die Quality of Services für offene Systeme und virtualisierte Anwendungen verbessern. Auch die Fähigkeit zum Dynamic Tiering profitiert vom neuen Controller. Insgesamt verdoppelt sich die Leistung der VSP in etwa bei typischen OLTP-Workloads.

Die Verbesserungen lassen sich unterbrechungsfrei mit einem einzelnen Lizenzschlüssel per Microcode-Upgrade aktivieren. VSP-Nutzer können die Performance-Gewinne auch über eine zeitlich begrenzt gültige Testlizenz im Versuch überprüfen - eine solche Teststellung organisieren die jeweiligen Ansprechpartner. Die Leistungsverbesserungen sind ab sofort für bestehende Anwender und neue Nutzer verfügbar. Im Verlauf des Jahres wird Hitachi Data Systems weitere hocheffiziente und lang haltbare Flash-optimierte Lösungen vorstellen.

"Bisher war der Mehrwert von Flash-Medien wegen der Controller-Leistung und der Flash-Charakteristika limitiert, wenn es um die Unterstützung leistungsfähiger und zeitkritischer Cloud-basierter Anwendungen ging. Unternehmen mussten daher Kompromisse bei Kosten, Kapazität und Haltbarkeit eingehen", erklärt Jürgen A. Krebs, Director Business Development & Director Field Marketing, Hitachi Data Systems. "Hitachi hat dies früh erkannt und daher den Ansatz entwickelt, Flash-Medien für alle IT-Lösungen auf Basis der Hitachi-eigenen Intellectual Property zu integrieren. Diese Entwicklungsstrategie bringt die für den Einsatz erforderlichen Fähigkeiten bei Leistung und End-to-End-Management von Daten. Der neue Flash Memory Controller von Hitachi ermöglicht uns, eine Reihe von Produkten auf den Markt zu bringen, die alle Eines gemeinsam haben: Sie sind von Anfang an entwickelt worden, um Rechenleistung für Big-Data-Szenarien und erfolgskritische Anwendungen und Datenbanken zu erhöhen."

Weitere Zitate

Mark Peters, Senior Analyst, Enterprise Strategy Group, sagt zur Flash-Strategie von Hitachi Data Systems: "Mit dieser Veröffentlichung ist klar ersichtlich, dass Hitachi Data Systems die Führungsrolle im Flash-Bereich anstrebt, und zwar über alle IT-Bereiche hinweg. Der direkte Zugang zu den schier unerschöpflichen Ingenieurs-Kapazitäten von Hitachi Ltd. eröffnet Vorteile gegenüber dem Mitbewerb. Die eigenen Software-Management-Plattformen von Hitachi Data Systems bieten zudem die Flexibilität, Flash überall dort einzusetzen, wo er die Leistung, Zuverlässigkeit und Effizienz steigern kann. Die Strategie von Hitachi Data Systems, Flash als Teil von End-to-End-Datenmanagement zu integrieren, ist ein offensichtlicher - und vorteilhafter - Unterscheid gegenüber den heute vorherrschenden Flash-Inseln."

Web-Ressourcen

- Blog-Eintrag von Hu Yoshida zur Flash-Strategie: http://blogs.hds.com/hu

- Weitere Informationen über die Speicherlösungen von Hitachi Data Systems: http://www.hds.de

- Folgen Sie uns auf Twitter: http://twitter.com/HDS_DE

- Hitachi Data Systems auf Facebook: http://www.facebook.com/hdsdeutschland


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 626 Wörter, 5274 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hitachi Data Systems GmbH lesen:

Hitachi Data Systems GmbH | 01.12.2016

Die Hitachi Enterprise Cloud ist ein „Gamechanger“

Dreieich-BuchschlagDreieich/ Santa Clara (Kalifornien), 01.12.2016 - Hitachi Data Systems (HDS) hat drei neue Angebote vorgestellt, wie sich Initiativen zur Digitalen Transformation verbessern und beschleunigen lassen. Den bisher am Markt vorhandenen...
Hitachi Data Systems GmbH | 29.11.2016

Forbes-Studie: Die Digitale Transformation wird in den nächsten zwei Jahren enorm an Bedeutung gewinnen

Dreieich/ New York/ Santa Clara (Kalifornien), 29.11.2016 - Forbes Insights hat gemeinsam mit Hitachi Data Systems eine Studie zur Digitalen Transformation mit dem Titel „How to Win at Digital Transformation: Insights from a Global Survey of Top Ex...
Hitachi Data Systems GmbH | 24.11.2016

Hitachi Data Systems erweitert Palette an Flash-Produkten

Dreieich/ Santa Clara (Kalifornien), 24.11.2016 - Hitachi Data Systems (HDS) hat sein Flash-Portfolio ausgebaut vorgestellt. Die erweiterte Palette der Hitachi Virtual Storage Platform (VSP) ist jetzt mit der neuesten Version des Hitachi Storage Virt...