info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SEH Computertechnik GmbH |

SEH und Cortado stellen auf der NIAS 2012 aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vorstellung der Sicherheitslösungen auf dem diesjährigen NATO Information Assurance Symposium (NIAS)


Bielefeld, den 28. August 2012. – SEH gehört in diesem Jahr zum ersten Mal zu den Ausstellern des NATO Information Assurance Symposium, NIAS 2012. Dieses wird jährlich von der NATO Information Association (IA) am Sitz des NATO IA Technical Centre im belgischen Mons abgehalten. Zusammen mit seinem langjährigen Partner Cortado stellt SEH vom 11. bis zum 13. September eigene und gemeinsame Lösungen für Sicherheit im Netzwerk vor.

NIAS ist ein Marktplatz für IT-Hersteller, um den NATO-Abteilungen Information Assurance (IA) und Cyber Defense (CD) ihre Lösungen vorzustellen. Das diesjährige Motto lautet "It's All About The Information".

Sowohl SEH als auch Cortado entwickeln sichere IT-Lösungen zum Netzwerkdruck und Personal Printing, zur USB-Virtualisierung (USB over IP) und für mobile Anwendungen, die sie gemeinsam einem Besucherspektrum mit überdurchschnittlichem Bedarf an sicheren Lösungen präsentieren. Für SEH ist die Teilnahme an der NIAS ein weiterer Schritt der langjährigen Vermarktungsstrategie des Unternehmens, seine Sicherheitslösungen gezielt Kundenkreisen wie Regierungsbehörden jeder Art vorzustellen, für die IT-Sicherheit wichtig ist.

Die NATO Information Assurance (IA) stellt Verfahren und Dienste, technische Unterstützung und Betriebssicherheits-Management ("Information Assurance") auf allen strategischen, operativen und taktischen Ebenen der gesamten NATO mit dem Ziel zur Verfügung, NATO-Kenntnisse und Informationen vor jeder Art Angriff sowie vor absichtlicher oder versehentlicher Veröffentlichung zu schützen. Diese Dienste stehen für alle NATO-Organisationen und -Behörden, NATO-Mitglieder und Mitglieder der Partnerschaft für den Frieden (PfP, partnership for peace) sowie NATO-Koalitionen bereit.

NIAS 2012

11.-13. September 2012

SHAPE, Rue Grande 1, Mons, Belgien

Über SEH Computertechnik GmbH:
Die SEH Computertechnik gehört seit Anfang der 90er Jahre zu den führenden europäischen Herstellern von professionellen Lösungen für das Drucken im Netz. Mit der Einführung der USB Device Server-Familie myUTN im Jahr 2008 erweiterte SEH sein Lösungsportfolio um intelligente Lösungen zur Netzanbindung von USB-Geräten.
Derzeit umfasst das Produktportfolio verschiedene USB Virtualisierungslösungen (USB-over-IP) der Marke myUTN, wie den Dongleserver myUTN-80 und den Scannerserver myUTN-130. SEH führt weiterhin mit der ISD-Produktserie Netzwerkdruck-Lösungen zum effizienten Spool-Management sowie ein breites Angebot an internen und externen Printservern für alle gängigen Netze (Ethernet, Gigabit, Glasfaser und Wireless LAN). Weitere Schwerpunkte sind Lösungen zum bandbreitenoptimierten Drucken in ThinPrint-Umgebungen (Server-based Computing, Virtual Desktop Infrastructures) sowie Sicherheit im Netzwerkdruck. Entwicklung und Produktion finden am SEH Hauptsitz im westfälischen Bielefeld statt. Die weltweite Vermarktung erfolgt über eigene Tochtergesellschaften in den USA und Großbritannien sowie ein umfangreiches Partner- und Distributorennetz. SEH verfügt über eine installierte Basis von weltweit über 800.000 Geräten.
Entwicklungs- und vertriebsseitig arbeitet SEH eng mit vielen führenden Herstellern zusammen. Hierzu zählen u. a. CITIZEN, CORTADO, EPSON, HP, KONICA MINOLTA, KYOCERA DOCUMENT SOLUTIONS, MUTOH, OCÉ, PANASONIC, PSi, ROLAND, SAMSUNG, TEC-IT, TOSHIBA TEC, UTAX und ZEBRA.

Diese Pressemeldung sowie passendes Bildmaterial können Sie in elektronischer Form von der SEH-Website herunterladen:
http://www.seh.de/presse/pressemeldungen/pressemitteilungen-im-detail/article/seh-and-cortado-exhibit-at-nias-2012.html
Bei Veröffentlichung bitten wir um Zusendung eines Belegexemplars.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
SEH Computertechnik GmbH
Marketing Communications Manager
Margarete Keulen
Südring 11
33647 Bielefeld, Deutschland
Tel.: +49 (0)521-94 22 6-53
Fax: +49 (0)521-94 22 6-99
E-Mail: m.keulen@seh.de
URL: http://www.seh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Margarete Keulen (Tel.: +49 521 94226 53), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 396 Wörter, 3569 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SEH Computertechnik GmbH

Die SEH Computertechnik gehört seit Anfang der 90er Jahre zu den führenden europäischen Herstellern von professionellen Netzwerkösungen für Drucken und USB-Virtualisierung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SEH Computertechnik GmbH lesen:

SEH Computertechnik GmbH | 08.08.2013

P. Herden verlässt SEH zum Ende August

Der Bielefelder gründete das Unternehmen im Januar 1986 mit Christian Sturmhoefel, Joachim Sturmhoefel und Rainer Ellerbrake und übernahm mit ihnen gemeinsam die Geschäftsführung von SEH. Herden verantwortete zusätzlich zum Vertrieb und Marketin...
SEH Computertechnik GmbH | 01.08.2013

USB-Geräte jetzt auch im Apple-Umfeld sicher übers Netzwerk nutzen

Bielefeld, den 1. August 2013. – Mit den myUTN USB Device Servern des Bielefelder Netzwerkspezialisten SEH sind USB-Geräte jetzt auch im Apple-Umfeld netzwerkfähig. Möglich macht dies die neue Version des Software-Tools UTN Manager für alle myUT...
SEH Computertechnik GmbH | 16.05.2013

SEH ermöglicht sichere Nutzung von Speichermedien via Ethernet und Browser

Externe Massenspeicher wie SD-Karten und USB-Sticks stellen IT-Administratoren vor große Herausforderungen. Zur lokalen Nutzung gedacht, verursachen diese Speichermedien im Netz Sicherheitsrisiken oder umständliche Workflows. Ihr Einsatz ist in vie...