info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WZLforum gGmbH |

Prozess- und Zustandsüberwachung an Produktionsmaschinen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Anforderungen an moderne Produktionsmaschinen hinsichtlich ihrer Produktivität stei-gen kontinuierlich. Gleichzeitig wird eine hohe Qualität der gefertigten Produkte vom Kun-den gefordert. Zur Erfüllung dieser gegensätzlichen Anforderungen ist es eine zwingende Voraussetzung, Produktionsmaschinen und –prozesse zu jeder Zeit in ihrem optimalen Ar-beitspunkt zu betreiben. Um Maschinenausfälle und Produktionsausschuss zu vermeiden, geht der Trend zur kontinuierlichen Überwachung des Maschinenzustands und Produkti-onsprozesses. Die heutzutage immer häufiger praktizierte, zustandsorientierte Instandhal-tung der Produktionsmaschinen basiert auf diesen Daten. Eine Überwachung des Produkti-onsprozesses trägt dazu bei, die Lebensdauer von Werkzeugen besser ausnutzen sowie Stillstandszeiten und Produktionsausschuss z.B. durch gebrochene Werkzeuge vermeiden zu können.
Ziel dieses Seminars ist es, einen Einblick in den aktuellen Stand der Prozess- und Maschi-nenzustandsüberwachung zu geben. Dabei wird den Teilnehmern ein Überblick über ver-fügbare Überwachungslösungen und -technologien vermittelt. Themengebiete des Semi-nars bilden moderne Zustandsüberwachungskonzepte, Prozessüberwachungs- und Rege-lungssysteme sowie neueste Entwicklungen hinsichtlich der Sensorik und der Methoden zur Signalauswertung. Darüber hinaus werden aktuelle, themenrelevante Forschungstätigkeiten des WZL präsentiert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nina Sauermann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 153 Wörter, 1431 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WZLforum gGmbH lesen:

WZLforum gGmbH | 29.08.2012

Grundlagenseminar Zahnrad- und Getriebetechnik

Zahnräder unterliegen hinsichtlich ihrer Auslegung in Bezug auf Tragfähigkeit und Laufver-halten hohen Ansprüchen und stehen daher im besonderen Fokus des Konstruktionspro-zesses von Antriebssträngen. Gültige Berechnungsverfahren des allgemeinen...
WZLforum gGmbH | 29.08.2012

4. Aachener HPC-Konferenz

In der aktuellen Marktsituation steht die Produktion unter einem hohen Leistungsdruck hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Qualität. Dabei darf der zunehmende Kostendruck nicht dazu führen, dass wichtige Fortschritte im Bereich der Produktivitätsst...
WZLforum gGmbH | 29.08.2012

9. Aachener Management Tage

Entschlossenes Handeln des Managements hat dazu geführt, dass deutsche produzierende Unternehmen die existenzielle Bedrohung der Krise erfolgreich abgewendet haben. Auf dem Weg aus der Rezession gilt es nun, die Gelegenheit zu nutzen, durch Produkto...