info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iten Trading |

Der Silbertrend: Wie Microsilver die Kosmetik revolutioniert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Microsilver ist der neuste Trend in der Kosmetikindustrie und soll helfen, angegriffene, strapazierte und unreine Haut zu beseitigen.

Nach einer vom Fraunhofer Institut durchgeführten 15-jährigen Entwicklung wurde ein Weg gefunden, die Wirkung von Silber auch für die Kosmetik nutzbar zu machen. Schon die Perser erkannten die antibakterielle Wirkung von Silber und tranken aus speziell beschichteten Krügen.



Um die Wirkung auch für die Kosmetikindustrie nutzbar zu machen, werden einzelne Atome aus einem Silberdraht herausgeschleudert. Diese verbinden sich anschliessend zu strukturierten Silberkomplexen von bis zu 20 Atomen, die sich durch das Elektronenmikroskop als lockere Struktur erkennen lassen. Die Experten vom Fraunhofer Institut haben herausgefunden, dass Silberionen in kleinsten Mengen abgegeben werden und direkt an den Zellwände der Mikroorganismen wirken und die Zellbildung beeinflussen. Sie hemmen die Vermehrung und führen dazu, dass strapazierte und unreine Haut beseitig wird.



Daniel Affolter vertreibt selbst solche Produkte und ist überzeugt, dass sich 'Microsilver dauerhaft als kosmetisches Allheilmittel etablieren wird.' Im Gegensatz zu chemischen Silberverbindungen sind Nebenwirkungen bei Microsilver nicht zu erwarten. Neben reinem Silber sind ausserdem Zinkverbindungen, die zur Wundheilung verwendet werden, und Dexpanthenol, eine chemische Verbindung zur Behandlung von Erkrankungen an der Haut, wesentliche Inhaltsstoffe von Microsilver. Die Produktpalette in der Kosmetikindustrie reicht von Reinigungssets bis hin zur Zahnpasta.



Erfahren Sie mehr über Trend Microsilver unter www.lr-iten.ch




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Daniel Affolter (Tel.: 0041 (0)41 750 80 65), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1809 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iten Trading lesen:

Iten Trading | 10.01.2013

Die Crème de la Crème für den Mann

Durch die verschiedene Hautstruktur gilt es einige Punkte beim Griff ins Regal zu beachten. Kosmetik für Männer? Im vergangenen Jahr wurden rund 14.5 Milliarden Euro für Männerkosmetik ausgegeben. Im Vergleich zu den Ausgaben der Frau (151.5 ...
Iten Trading | 06.12.2012

Wohlfühlmomente in der kalten Jahreszeit

Die Haut reagiert auf Kältereiz mit der Verengung der Gefäße; sie ist nicht mehr so gut durchblutet und ist deshalb auch schlechter ernährt. Überhaupt: wenn draußen Schmuddelwetter herrscht, beißende Kälte, dann sehnt man sich nach Wärmeoas...
Iten Trading | 09.11.2012

Die Herbst-Beauty Trends 2012

Rote Lippen sind ein Muss "Herbst und Winter zeigen sich farbenfroh", weiß Daniel Affolter, Experte in Sachen Kosmetiktrends und Betreiber von www.lr-iten.ch. Ein Muss in jeder Damenhandtasche sind auffällige Lippenstifte in glänzenden Rottönen,...