info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wirtschaftsakademie schleswig-Holstein GmbH |

Letzte freie Plätze an der Fachschule für Betriebswirtschaft in Lübeck

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In zwei Jahren zu Staatlich geprüften Betriebswirten – dies ermöglicht in Lübeck eine Weiterbildung bei der Fachschule für Betriebswirtschaft der Wirtschaftsakademie. Im Oktober startet ein neuer Durchgang, für den jetzt noch eine Anmeldung bis zum 15. September möglich ist.

Auf dem Themenplan der Weiterbildung in Vollzeit stehen neben Betriebswirtschaftslehre, Controlling und Marketing beispielsweise auch Wirtschaftsenglisch und Kommunikation. Die angehenden Betriebswirte können zwischen den Schwerpunkten Logistik, Tourismus oder Allgemeine Betriebswirtschaftslehre wählen. Zusammen mit dem betriebswirtschaftlichen Abschluss erlangen sie zudem die Fachhochschulreife, mit der ein anschließendes Studium an einer Berufsakademie oder Fachhochschule möglich ist. Voraussetzung für die Teilnahme sind ein Realschulabschluss, eine abgeschlossene Ausbildung sowie mindestens ein Jahr Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich oder in der Verwaltung.

Weitere Informationen, auch zu den Möglichkeiten einer Förderung dieser Weiterbildung, sind bei Ines Skibbe von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Tel. (04 51) 50 26 – 150, per E-Mail an ines.skibbe@wak-sh.de sowie im Internet unter www.fachschule-sh.de zu erhalten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Donat (Tel.: (04 31) 30 16 - 137), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 149 Wörter, 1254 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wirtschaftsakademie schleswig-Holstein GmbH

Unternehmen leben vom Know-how ihrer Mitarbeiter. Die Vermittlung von Wissen für den Beruf ist Aufgabe und Auftrag der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Sie wurde 1967 gegründet und ist seit 2004 als Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH aufgestellt. Gesellschafter ist die Förderstiftung Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, die alleinig von den Industrie- und Handelskammern zu Flensburg, Kiel und Lübeck getragen wird. Als privates Dienstleistungsunternehmen mit Gemeinnützigkeitsstatus nimmt sie den Weiterbildungsauftrag der Industrie- und Handelskammern in Schleswig-Holstein wahr.






Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wirtschaftsakademie schleswig-Holstein GmbH lesen:

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH | 08.12.2016

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein geht in ihr 50. Jahr

Seit dem 01.07.2016 steht die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH unter einer neuen Führung: Berufen durch den Aufsichtsrat der Akademie leiten Prof. Dr. Christiane Ness, Matthias Dütschke und Jörg Kuntzmann als neue Geschäftsführer die ...
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH | 03.11.2016

Neues Programm der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Die Bandbreite des neuen Bildungskatalogs reicht dabei von A wie Arbeitsorganisation bis Z wie Zeitmanagement. Besonders ausgeweitet hat die Akademie dabei ihr Angebot an Webinaren, wie Matthias Dütschke, Geschäftsführer der Wirtschaftsakademie Sc...
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH | 14.02.2013

Neue Vortragsreihe am Kieler Wirtschaftsgymnasium

Das Kieler Wirtschaftsgymnasium bietet unter dem Titel „Expertenwissen live“ eine neue Vortragsreihe, die allen Interessierten offen steht. Den Auftakt bildet am Mittwoch, 27. Februar, um 14:30 Uhr in der Aula der Wirtschaftsakademie Schleswig-Hols...