info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BSF electronic systems |

Einkabelsysteme für Sat-Empfang

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vor- und Nachteile von Unicable®


Alles Wichtige rund um das Thema Unicable®-Systeme und deren Vorzüge sowie Nachteile finden Sie im folgenden Artikel. Hier wird auch die Frage beantwortet, ob sich DVB-T Empfang als Alternative eignet sowie welche Maßnahmen zur technischen Realisierung notwendig sind.

Programmunabhängigkeit, bessere Bild- und Tonqualität und größere Sendervielfalt ohne großen Installationsaufwand? Dafür bieten sich sogenannte Einkabelsysteme an. Hier müssen zwei Arten unterschieden werden: Standard-Einkabelsysteme, welche mit einem Digitalreceiver und einem Quattro LNB zusammenarbeiten und auf einer "Fernsteuerung" basierende Systeme. Zu diesem Thema finden Sie im Folgenden mehr.

Speziell als Alternative zu DVB-T Netzen, welche noch nicht überall flächendeckend verfügbar sind, eignet sich der Einsatz eines Unicable® SAT Systems. Mögliche Probleme, wie etwa ein durch die mangelnde Bandbreite von DVB-T verursachtes Bildruckeln können so vermieden werden.

Prinzipien des SAT-Empfangs
Der generelle Empfangsbereich eines Receivers liegt zwischen 950 und 2150 MHz. Durch die Polarisierung wird der nutzbare Bereich verdoppelt (vertikal bzw. horizontal). Da dies für die große Menge an verfügbaren Programmen noch nicht ausreichend war, wurde ein zweites Frequenzband eingerichtet. Mittels des LNB (Low Noise Block Down Converter) wird diese Frequenz wieder heruntertransformiert und liegt somit wieder im bekannten Bereich. Die Umschaltung dieser Empfangsebenen erfolgt mit einem Multischalter, der extern verwendet oder im LNB integriert sein kann.

Ein großer Nachteil hierbei ist die benötigte sternförmige Verkabelung: Zu jedem Receiver muss eine eigene Leitung verlegt werden, bei einem Twin Receiver sind sogar zwei Leitungen nötig. Gerade deshalb bietet sich die Einkabel Lösung wegen des geringeren Installationsaufwandes an, speziell wenn Sie ein älteres Kabelsystem modernisieren möchten.

Standard-Einkabelsysteme
Die Einkabellösungen der herkömmlichen Art können nur einen stark eingeschränkten Programmumfang bieten. Dies liegt darin begründet, dass bei einem SAT-Verteilersystem das Frequenzband viermal zur Verfügung steht. Jeder Receiver verfügt über eine eigene Leitung, damit der von anderen Geräten unabhängige Zugriff auf ein Frequenzband möglich ist. Da in einem Unicable System jeweils nur ein Kabel verlegt ist, kann nicht auf diese Weise zwischen den Frequenzbändern gewechselt werden. Jeder Receiver besitzt zu jeder Zeit nur Zugriff auf dieselben Frequenzen wie alle anderen im System. Daher werden die am häufigsten genutzten Sender auf einen Bereich gemischt.

Unicable® SCR mit Steuerprotokoll
Unicable (http://www.bsf-store.de/Unicable-Einkabelsysteme)® ist ein Datenprotokoll und wird über eine EN-Norm geregt und dient der Umschaltung einer SCR Umschaltmatrix (Satelite Channel Router). In einem sogenannten SCR-System wird nur das Signal an den Receiver gesendet, welches von diesem angefordert wird. Vier oder Acht festgelegte Ausgangskanäle sind verfügbar, daher können an einem handelsüblichen SCR-System auch nur 4 oder 8 Receiver an einer Ausgangsleitung betrieben werden. Spezielle Systeme erlauben den Betrieb von 2 Satelliten an bis zu 8 Geräten an einer Leitung, sind aber entsprechend aufwendiger und teurer. Derartige Varianten benötigen einen speziellen Digitalreceiver, da das genannte spezielle Fernsteuerungssignal ausgesendet werden muss und alle TV- bzw. Radiosender über einen Ausgangskanal empfangen werden.

Bei bsf-store sind SAT Anlagen für jeden Einsatzzweck in großer Auswahl verfügbar. Die kundenfreundlichen Lieferzeiten ermöglichen die zeitnahe Installation des neuen SAT Systems.

Firmenkontakt
BSF electronic systems
Mike Braun
Puderbacher Weg 15

57334 Bad Laasphe
Deutschland

E-Mail: braun@bsf-store.de
Homepage: http://www.bsf-store.de
Telefon: 02752 478566


Pressekontakt
BSF electronic systems
Mike Braun
Puderbacher Weg 15

57334 Bad Laasphe
Deutschland

E-Mail: braun@bsf-store.de
Homepage: http://www.bsf-store.de
Telefon: 02752 478566


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mike Braun, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 457 Wörter, 3810 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BSF electronic systems


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema