info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bauigg |

Energiesparen durch die Überprüfung und Abdichtung von Fenstern und Türen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Abgedichtete Fenster und Türen sparen Geld


Oftmals ist nicht gleich eine groß angelegte Sanierung oder Reparatur vonnöten, um sicherzugehen, dass undichte Fenster und Türen auch so gut wie möglich abgedichtet werden. Es lohnt sich allerdings langfristig, die Dichtigkeit dieser Art der Wohnungskomponenten zu überprüfen und gegebenenfalls abzudichten. Ehe man allerdings an die großen Arbeiten schreitet und die nächste Firma anruft, kann man selbst gegen undichte Stellen vorgehen.

Oftmals ist nicht gleich eine groß angelegte Sanierung oder Reparatur vonnöten, um sicherzugehen, dass undichte Fenster und Türen (http://www.haus-garten-designer.de/tipps-fur-den-hausbau/) auch so gut wie möglich abgedichtet werden. Es lohnt sich allerdings langfristig, die Dichtigkeit dieser Art der Wohnungskomponenten zu überprüfen und gegebenenfalls abzudichten. Ehe man allerdings an die großen Arbeiten schreitet und die nächste Firma anruft, kann man selbst gegen undichte Stellen vorgehen.

Um die dichten Stellen abzudichten, müssen sie erst einmal lokalisiert und eingegrenzt werden. Dies lässt sich sehr schnell mit hauseigenen Mitteln erreichen. Es genügt oft schon, eine einfache Kerze oder ein Teelicht anzuzünden und mit diesem Licht sämtliche Öffnungen abzuschreiten. Die Flamme sollte dabei für einige Sekunden an die Ränder und Fugen sämtlicher nach außen führender Wohnungskomponenten gehalten werden. Erlischt die Flamme oder beginnt zu flackern, so ist die Stelle oder Öffnung höchstwahrscheinlich undicht oder besitzt ein Leck.

Hat man die verdächtigen Stellen erst einmal ausfindig gemacht, geht es daran, sie zu beseitigen. Als Zwischenlösung kann man sich da schon selbst ohne weitere Kosten behelfen. Besitzen die Fenster oder Türen (http://www.gafis-testblog.com/2012/08/eine-neue-hausture-aus-aluminium.html) etwa auffällige Ritzen oder offene Fugen, so können diese rasch und einfach mit selbstklebenden Klebestreifen zeitweise abgedichtet werden. Dies schließt zwar das Leck, man sollte allerdings beachten, dass es sich dabei nicht um eine dauerhafte Möglichkeit der Abdichtung handelt. Bis man die optimale dauerhafte Lösung gefunden hat, hilft es allerdings, überflüssige Heizkosten einzusparen.

Eine komplette Neuanschaffung lässt sich allerdings oft noch vermeiden. Bei Fenstern mit einem Alter von mindestens 20 Jahren kann oftmals ein Tischler aushelfen und die undichten Stellen durch eine bessere Ausrichtung aus der Welt schaffen. Ist eine Dichtung brüchig, marode oder beschädigt, so empfiehlt es sich, sie austauschen zu lassen. Erst wenn diese Möglichkeiten nicht mehr weiterhelfen, sollte man über eine Neuanschaffung nachdenken.

Hat man sich für eine komplette Renovierung bzw. Neuanschaffung der Fenster entschieden, sollte man sorgfältig eine Auswahl treffen. Eine gute Option sind in der Regel Energiesparfenster, die aus drei Einzelscheiben bestehen und bestimmte Verglasungen besitzen, die die Wärme isoliert.

Sie wollen Ihr Haus modernisieren? Fakten, Tipps und Hintergründe.
Der Bau Fachwissen-Ratgeber gibt Tipps zu Bereichen: Planen-Bauen-Sanieren mit aktuellen Informationen, ausführlichen Checklisten und praxisnahen Entscheidungshilfen für alle Arten von Bau- und Renovierungsvorhaben. Link: http://www.bau-fachwissen.de/

Bei Branchenbuch http://www.baufach-verzeichnis.de finden Erfahrungsberichte und Bewertung rund um das Thema Bauen, Modernisieren, Renovieren und Heimwerken, sowie Firmenadressen und Kontaktdaten.

Firmenkontakt
Bauigg
Sotirios Marinis
Ettlensegart 23

78532 Tuttlingen
Deutschland

E-Mail: epal.shop.com@gmail.com
Homepage: http://www.bauigg.de
Telefon: 07461 1809359


Pressekontakt
Bauigg
Sotirios Marinis
Ettlensegart 23

78532 Tuttlingen
Deutschland

E-Mail: epal.shop.com@gmail.com
Homepage: http://www.bauigg.de
Telefon: 07461 1809359


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sotirios Marinis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3394 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Bauigg


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema