info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
INICO GmbH |

Software-Spezialist für Videokonferenzen öffnet neue Kommunikationswege

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


NICO Internet & IT Company sucht Vertriebspartner


ZUGPFERD. Ständige Erreichbarkeit und schnelle Entscheidungen sind im Geschäftsleben heute unverzichtbar. INICO sucht Partner, die beim Vertrieb einer neuen Software für Online-Konferenzen mitziehen.

Birstein, den 24.08.2005 - Virtuelle Meetings vom PC aus, ermöglichen die Zusammenarbeit unterschiedlicher Standorte sowie internationaler Mitarbeiter in gemeinsamen Projekten. Die Firma INICO Internet + IT Company GmbH aus Birstein hat die neue Softwarelösung DeskVC entwickelt, die moderne Möglichkeiten virtueller Meetings und Videokonferenzen per Internet bietet - plattformübergreifend und interaktiv. "DeskVC ist ein von INICO entwickeltes Programm für internetbasierte Meetings und Videokonferenzen, mit dem weltweites Conferencing über das Internet so einfach wie telefonieren wird", so der Geschäftsführer Horst Mattern.


DeskVC ermöglicht es, vom Schreibtisch aus per Videokonferenz zu kommunizieren. Die Nutzer können hausintern konferieren oder Treffen mit externen Partnern kurzfristig durchführen. Die physische Anwesenheit an einem gemeinsamen Ort ist nicht mehr erforderlich. Besondere Vorteile erhofft sich das Unternehmen für sein qualitatives Produkt durch seine in der Branche konkurrenzlos günstigen Preise.


Gesucht werden Partner für den Vertrieb der Software-Abonnements von DeskVC, denen Abschlussprovisionen pro Kunde und zusätzliche Einnahmen durch Bestandsprovisionen geboten werden. Die Leistungsmerkmale der Internetinfrastruktur lassen zum gegenwärtigen Zeitpunkt darauf vertrauen, dass auch synchrone Telekommunikationsdienste über IP alltagstauglich werden. Während "Voice over IP" bereits aus Kostengründen genutzt wird, stellt "Videoconferencing over IP" einen neuen, bisher kaum verbreiteten, Kommunikationsdienst dar. Die Möglichkeiten der modernen Online-Videokonferenzen haben deshalb beste Aussichten, als künftige Standardapplikation die Popularitätskurve des Internets prägend anzuführen. Ein neuer Markt, dem das Unternehmen INICO eine aussichtsreiche Zukunft zuspricht.


Die javabasierte Software DeskVC ist Vorteilhafterweise plattformübergreifend nutzbar. Neben einer intuitiven Benutzeroberfläche und einem komfortablen Konferenzkalender bietet DeskVC zusätzliche Anwendungen wie Telefonie ins Festnetz, Instant Messaging zum Versenden von Textnachrichten in Echtzeit (One-to-One Chat, Chatroom) oder Filesharing- und Whiteboard-Module zum gemeinsamen Bearbeiten von Dokumenten. Application- und Desktop-Sharing erweitern die Videoübertragung um wertvolle, und sonst in der Regel teure, Module für produktive Meetings. Einmalig ist auch der weltweite sms-Versand. Ist ein Account eingerichtet, lassen sich rund um die Uhr und ohne Voranmeldung beliebig viele Gesprächspartner per Kontakt-Liste (Buddy-List) zu Online-Besprechungen einladen.


Unerwünschte Einblicke in gesendete Daten werden mittels SSL-Verschlüsselung und Server-Authentisierung vermieden. Alle Funktionen sind den Sicherheitsanforderungen üblicher Firewalls angepasst und werden ständig weiterentwickelt. Die aufwändige Administration klassischer Videokonferenzen als auch Investitionen in Hardware und Festverbindungen entfallen. Ein PC oder Notebook mit Internet-Anschluss, installiertem Browser, Webcam und Mikrofon genügen, um für Konferenzen erreichbar zu sein und selbst von jedem Standort mit Internetverbindung aus, konferieren zu können. Somit sind dem Einsatz des Dienstes kaum Grenzen gesetzt, DeskVC eignet sich für Konzerne genauso wie für Freiberufler-Büros.


Neben dem Hauptsitz in Birstein, Hessen ist INICO nun auch mit einer Niederlassung im Technologiepark "Porto Digital" im Nordosten Brasiliens vertreten. Der Porto Digital ist eines der wichtigsten Software-Entwicklungs-Zentren in Lateinamerika. Der Technologiepark in Recife, zählt bereits über 90 Unternehmen aus der ICT-Branche, die mit zahlreichen nationalen und internationalen Projekten kooperieren. Auch Unternehmen wie Motorola, IBM und Oracle haben das IT-Zentrum bereits als Standort gewählt. "Wir haben uns ebenfalls zu einer Niederlassung in dieser Umgebung entschlossen, um Forschung und Entwicklung in Partnerschaft mit anderen Unternehmen zu betreiben", schildert Mattern.


INICO möchte nun in Deutschland und Brasilien neue Vertriebswege gehen. Interessierte Partner wenden sich an Karl-Hermann Wader per Telefon 06054-9097890 oder eMail an info@inico.de.

Web: inico.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Horst Mattern, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 498 Wörter, 4228 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von INICO GmbH lesen:

INICO GmbH | 23.06.2005

Neue Video-Konferenzsoftware via Internet

Birstein, den 23.06.2005, Die neue Softwarelösung DeskVC, von INICO Internet + IT Company GmbH, bietet alle Möglichkeiten virtueller Meetings und Videokonferenzen per Internet. Plattformübergreifend und interaktiv. Mit höchstem Komfort und maxi...
INICO GmbH | 10.05.2005

Neue Kommunikationsmöglichkeiten für Gehörlose

Birstein, 10. Mai 2005 - Das Unternehmen INICO Internet + IT Company GmbH mit Sitz in Birstein/Hessen hat eine neue Software für Gehörlose entwickelt. Mit dem webbasierenden DeskVC-System ist es möglich, zu chatten wie mit einem Schreibtelefon. Da...
INICO GmbH | 23.02.2005

Meetings, die Zeit und Kosten sparen

Mit einer innovativen Software für virtuelle Konferenzen macht das Birsteiner Unternehmen INICO auf sich aufmerksam. "Spontane Besprechungen und schnelle Entscheidungen sind im Zeitalter der Globalisierung unverzichtbar" erläutert GF Horst Mattern...