info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Honorar Company Beratungs-GmbH |

Mehr Rendite dank Rückerstattungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Um sein Geld anzulegen bedarf es in der Regel einer Beratung, doch Vertrauen spielt dabei eine große Rolle. Um den richtigen Berater zu finden, sollte der Anleger auf sein Gefühl vertrauen!

Anleger vertrauen nach den Finanz- und Bankenskandalen der vergangenen Jahre den Empfehlungen ihres Beraters nicht mehr so recht und setzen lieber auf eine unabhängige Beratung, wenn es um Gelddinge geht. Mit einem Flatrate Honorar pro Jahr können sie sich beispielsweise einen kompletten Rundum-Service um ihre Finanzen bei der Honorar Company leisten. Und das Beste: Mit der Rückerstattung, die sie für ihre Anlage bei der Honorar Company bekommen, haben sie die Kosten für ihr Flatrate Honorar normalerweise locker wieder erwirtschaftet. Der Grund: Jeder Vermittler von Wertpapieren und Anlageprodukten in Top Fonds erhält eine Provision für den Verkauf, aber auch für den Bestand an Finanzinstrumenten, den er verkauft hat. Diese Provisionen leiten die Honorarberater der Honorar Company unverzüglich als Rückerstattung an das Anlagekonto ihres Kunden weiter. Diese können dank der Rückerstattung nicht nur die Kosten für die Honorarberatung locker wieder hereinholen, sondern auch mehr in ihre Vermögensbildung mit Top Fonds investieren. Die Rückerstattung kann nämlich, sobald sie auf dem Konto des Anlegers ist, direkt wieder in die Geldanlage investiert werden.



Mit den richtigen Fonds erfolgreich anlegen

Die Turbulenzen auf den Finanzmärkten in den vergangenen Jahren lassen Anlegern die Investitionen in Fonds und ähnliche Finanzinstrumente unattraktiv erscheinen. Doch mit der Investition in einem Fondskonzept mit Top-Fonds können sie nicht nur Krisen trotzen, sondern auch mehr aus ihrem Geld machen. Der Honorarberater kann mit seinen Empfehlungen aus einem umfassenden Fondskonzept greifen, in dem Tausende von Fonds und Top Fonds vertreten sind. Die Anleger können sich bei der Auswahl der Top Fonds natürlich entscheiden, ob sie eher defensiv, auf Rendite oder Wachstum orientiert investieren wollen. In die Liste der Top Fonds, die der Honorarberater seinen Kunden empfiehlt, fallen selbstverständlich nur Fonds, die in ihrem jeweiligen Bereich mit einer überdurchschnittlichen Performance glänzen können. Auch bei der Investition in verschiedene Fonds bekommen die Kunden der Honorar Company die Kickback-Zahlungen, welche von den Anbietern der Wertpapiere an die Vermittler bezahlt werden, rückerstattet. Im Vergleich zu anderen Anlageformen oder Fondskonzepten können sich die Kunden der Honorar Company deshalb sogar über eine überdurchschnittliche Performance ihrer Investitionen in Fondskonzepten mit Top Fonds freuen. Denn die Verkaufs- und Bestandsprovisionen, welche die Kunden von ihrem Honorarberater als Rückerstattung bekommen, können direkt in ihre Geldanlage fließen. Die Kosten für die Beratung hat der Kunde nämlich schon mit seiner Flatrate bezahlt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Joachim Wehnsen (Tel.: 04852 835 4074), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 2952 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Honorar Company Beratungs-GmbH

Die Honorar Company führt im Rahmen der Honorarberatung eine Anlageberatung durch.

Die Honorarbasis ist eine Flatrate. Eine Flatrate Honorarberatung steht bei Bedarf zur Verfügung. Es wird eine bundesweite Honorarberatung angeboten


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Honorar Company Beratungs-GmbH lesen:

Honorar Company Beratungs-GmbH | 24.03.2013

Berechnung der privaten Rente - Altersvorsorge in Gefahr - e-Book klärt auf

Wie viele Säulen der Altersvorsorge sollen sich die Bürger aufbauen? Seit längerer Zeit ist es bekannt, dass die gesetzliche Altersvorsorge geringer ausfallen wird als geplant. Verschiedene Faktoren, wie beispielsweise der Demografiefaktor, werde...
Honorar Company Beratungs-GmbH | 20.03.2013

Alternativer Vermögensaufbau und Tagesgeld ade

Die niedrigen Zinsen und die Inflation lassen viele Anleger aufhorchen. So langsam ist es bei vielen angekommen, die Tagesgelder verlieren an Kaufkraft, wenn die Teuerungsrate nicht erwirtschaftet wird. Es war mal einfach zufrieden zu sein. Viele A...
Honorar Company Beratungs-GmbH | 11.03.2013

Vermögensaufbau mit einem Strategiedepot eine Alternative als private Altersversorgung

Seitdem in den USA die Immobilienblase geplatzt ist, herrschen stürmische Zeiten für Anleger. Nachdem mittlerweile auch viele Länder des Euroraumes chronisch überschuldet sind, ist ein Ende dieser unsicheren Zeiten nicht absehbar. Selbst wenn di...