info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
adRom Holding AG |

adRom übernimmt i-Magazine AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Marktführer Online-Marketing-Dienstleister expandiert im Segment Social Publishing


Die adRom Gruppe expandiert weiter. Durch die vollständige Übernahme der i-magazine AG, den Spezialisten für innovative ePaper Lösungen will die adRom Gruppe im stark wachsenden Segment Social Publishing zukünftig deutliche Akzente setzen.

i-magazine wird als Teil der adRom-Gruppe konsequent zu einem führenden Anbieter von innovativen und effizienten Lösungen für Digitalisierung und Online-Vertrieb von Printprodukten weltweit entwickelt.

Zentrales Element dieser Entwicklung wird eine moderne und leistungsstarke eReader-Lösung für Prospekte, Magazine und Zeitschriften sein. i-magazine positioniert sich damit als erster deutschsprachiger Dienst im Social Publishing.

Die Ausrichtung der i-magazine sieht eine Lösung für die Digitalisierung von Firmenprospekten und Broschüren vor, die Unternehmen kostenlos nutzen können. Damit erhält jedes Unternehmen die Möglichkeit kostenlos Drucksachen als ePaper verfügbar zu machen und sich auf diese Weise die Dialogmöglichkeiten des Internets für klassische Printprodukte zu erschließen.

Die Zugehörigkeit der i-magazine zur adRom-Gruppe, als führendem Anbieter von E-Mail Media Marketing Dienstleistungen in Europa, eröffnet Auftraggebern in diesen Märkten noch weitere Optionen:

Mit Hilfe der größten Datenbank für Permission-Marketing in Europa können Auftraggeber zusätzlich zu den Möglichkeiten der Systeme der i-magazine in Zukunft auch die personalisierte Reichweite durch die Ansprache per E-Mail Marketing vertrieblich nutzen.

„Die adRom-Gruppe wird i-magazine zu einem weltweit agierenden und im Leistungsumfang führenden Anbieter machen“ erläutert Norbert Rom, CEO und Gründer der adRom Gruppe, die künftige strategische Ausrichtung der i-magazine und betont: „Wir haben die Zeichen der Zeit erkannt, denn am Kanal Online wird künftig kaum ein Druckerzeugnis mehr vorbeikommen!“

Weitere Informationen über das Potenzial und die strategischen Optionen der i-magazine im Verbund der adRom Gruppe können sie am adRom Media Marketing Stand anlässlich der am 12./13.09. in Köln stattfinden Messe dmexco erfahren.

Über adRom: www.adrom.net

adRom Media Marketing GmbH ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich Online- und Direkt-Marketing. Als Vertriebspartner der adRom Holding AG und weiterer Unternehmen bietet die adRom Media Marketing vielfältige Lösungen im E-Mail Marketing an. Die adRom Gruppe ist in 18 Ländern tätig.
Das Leistungsportfolio umfasst die Gewinnung neuer Leads bzw. Newsletter-Abonnenten und die Vermietung von Permission Adressen (Email, Post und Telefondaten), sowie die Bereitstellung hochleistungsfähiger E-Mail-Versandlösungen und die Konzeption bzw. Gestaltung von Werbemitteln. Seit der Gründung im Jahr 2000 schafft adRom damit die Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Kundendialog.
adRom hat sich von Anfang an dem "sauberen E-Mail Marketing" verschrieben und ist Gründungsmitglied des DDV Ehrenkodex. Des weiteren ist adRom Mitglied im Projekt "Whitelist" von ECO und DDV, sowie bei DMVÖ und IAB sowie zertifizierter Versender bei allen großen E-Mail Providern.

Über i-magazine: www.i-magazine.de

i-magazine AG ist eine 2007 gegründete Agentur für Kommunikationslösungen und Produktionshaus für elektronische Medien, spezialisiert auf Erstellung, Gestaltung und Versand von Blätter-Magazinen mit Sitz in der Schweiz.
Die innovative Blättertechnologie der i-magazine AG nutzen Unternehmen, die ihre Druckwerke innovativ online realisieren möchten. Unter www.yumpu.com kann jedes Unternehmen auf einfache Art die PDF Druckunterlagen kostenlos zu einem ePaper wandeln und dann über Social Media Buttons wie Facebook oder Twitter bzw. Google+ oder Pinterest verbreiten. Durch die innovative Lösung von i-magazine werden die ePaper für Suchmaschinen wie Goolge lesbar und bringen somit nach wenigen Wochen tausende kostenlose Leser in jedes ePaper. Unter www.youbuy.com stellt i-magazine das erste Social Shopping Portal vor. Hier werden Prospekte und Kataloge von weltweiten Herstellern als ePaper bereit gestellt und können von den Lesern via „social sharing“ auch verbreitet und kommentiert werden.
Kontakt für die Presse:
Norbert Rom
CEO adRom Holding AG
www.adrom.net
nr@adrom.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Norbert Rom, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 505 Wörter, 4054 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: adRom Holding AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema