info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AccessData |

IT-Forensik-Experte verstärkt Aktivitäten auf dem deutschen Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sicherheitslücken gezielt aufdecken: AccessData beugt Datenraub in Unternehmen vor


Immer häufiger tauschen Unternehmen sensible Informationen wie Verträge, Rechnungen etc. via Internet aus. Einer Studie des Vereins "Deutschland sicher im Netz" zufolge ist gerade der Mittelstand nicht ausreichend gegen zielgerichteten Datendiebstahl...

Frankfurt, 05.09.2012 - Immer häufiger tauschen Unternehmen sensible Informationen wie Verträge, Rechnungen etc. via Internet aus. Einer Studie des Vereins "Deutschland sicher im Netz" zufolge ist gerade der Mittelstand nicht ausreichend gegen zielgerichteten Datendiebstahl geschützt. Um solche IT-Sicherheitsvorfälle verhindern und im Ernstfall aufklären zu können, bietet IT-Forensikspezialist AccessData (www.accessdata.com) investigative Analyse-Werkzeuge. Ein AccessData-Partner, der von diesen Möglichkeiten profitiert, ist die cirosec GmbH. Der IT-Dienstleister und -Berater kann mit Hilfe der AccessData-Technologie seine forensischen Untersuchungen bei Kunden in Zukunft noch effektiver durchführen.

Die Studie der IT-Sicherheitsinitiative "Deutschland sicher im Netz (DsiN)" zeigt, dass lediglich 46 Prozent der deutschen Unternehmen ihre E-Mail-Kommunikation ausreichend absichern. Umgekehrt bedeutet dies, dass mehr als die Hälfte der Firmen Angreifern Tür und Tor öffnen, ihre digital versendete Verträge oder Rechnungen zu entwenden. Die DsiN-Studie besagt auch, dass die geschäftliche Nutzung von Smartphones und Netbooks am Arbeitsplatz im Vergleich zum Vorjahr leicht zugenommen hat: 46 % verwenden ein mobiles Gerät (im Vorjahr: 42 %). Die Zahl der abgesicherten, im Netz eingeloggten Smartphones hat dagegen um vier Prozentpunkte abgenommen.

AccessData unterstützt bei der Aufklärung solcher Vorfälle z. B. durch Software-Lösungen wie das "Forensic Toolkit (FTK)", welches Angriffe unter anderem anhand von E-Mail-Analysen aufdeckt und so Schwachstellen identifiziert. FTK überprüft zum Schutz der Unternehmen auch die Tätigkeit der mobilen Endgeräte im Firmennetzwerk. So können Sicherheitslücken aufgedeckt und zukünftige, potenzielle Angriffe verhindert werden. Mit der Software prüfen Anwender zudem ihre Festplatten sowie ihren Netzwerkverkehr zielgerichtet auf Fehler. Darüber hinaus bietet FTK eine präzise Malware-Analyse.

AccessData optimiert den Service seiner Partner

Die Fähigkeiten der FTK-Software sowie anderer AccessData-Produkte kann sich der IT-Security-Dienstleister cirosec als neuer Partner zukünftig zunutze machen. Cirosec ist es möglich, seinen Kunden durch den Einsatz der AccessData-Tools einen effizienteren Service in den Bereichen IT-Forensik und Incident Response zu bieten. Denn das Portfolio von AccessData erstreckt sich von Einzelplatzlösungen bis hin zu Lösungen für den unternehmensweiten Einsatz von digitalen Untersuchungen jeglicher Art. Aktuell arbeiten bereits mehr als 100.000 Anwender aus Behörden, Beratungsfirmen, Anwaltskanzleien etc. erfolgreich mit den Produkten von AccessData.

"Da die cirosec GmbH sowohl technisch als auch im Vertrieb sehr gut aufgestellt ist, freuen wir uns auf die gemeinsamen Projekte", erklärt Abdeslam Afras, Regional Manager Continental Europe bei AccessData. "Darüber hinaus ist die cirosec GmbH aufgrund ihrer langjährigen Expertise im Bereich IT-Forensik und Incident Response ein wichtiger Partner, um unsere Stellung in diesen Märkten weiter voranzutreiben."

Weitere Informationen unter www.accessdata.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 385 Wörter, 3187 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AccessData lesen:

AccessData | 17.09.2013

AccessData auf NATO-Symposium in Belgien: Chancen und Risiken des Cloud Computing im Fokus

Mons/Belgien, 17.09.2013 - Die NATO möchte ihre IT-Infrastruktur mittels Konsolidierung, Virtualisierung und Cloud Computing modernisieren. Gründe und Ziele sind Kostensenkung, Flexibilität, neue Wege der Zusammenarbeit und ein sicherer mobiler Zu...
AccessData | 15.08.2013

Forensik on tour: AccessData MPE+ 5.3.3 schafft mobilen Zugang auf digitale Beweismaterialien

Frankfurt, 15.08.2013 - Das Arbeiten von unterwegs aus gehört für viele Justiziare mittlerweile zur Tagesordnung. Mit Hilfe der Standalone-Software Mobile Phone Examiner Plus (MPE+) von Digital Investigations-Experte AccessData sind ortsunabhängig...
AccessData | 25.07.2013

E-Discovery-Experten von AccessData untersuchen Mobilgeräte im Netzwerk

Frankfurt, 25.07.2013 - In deutschen Unternehmen kommen immer mehr Mobilgeräte zum Einsatz. Lösen "mobile Mitarbeiter" z.B. via Smartphone im Firmennetzwerk einen gesetzlichen Konflikt aus, haben Anwälte oftmals Schwierigkeiten, adäquates Beweism...