info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Devolo AG |

devolo erweitert die Leistungsfähigkeit seiner MicroLink dLAN Highspeed-Adapter

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kostenloses Firmware Update bietet zusätzliche Funktionen und höhere Datenrate


Aachen, 28. September 2005 – Mit der neuen Firmware 1.5 baut devolo die Leistungsfähigkeit seiner MicroLink dLAN Highspeed-Adapter deutlich aus. Die neue Firmware ermöglicht eine höhere Datenrate bei schwierigen Konditionen, mehr Datendurchsatz durch effizientere Fehlerkorrekturen sowie die Nutzung des Internet Group Management Protokolls (IGMP). Auch bereits ausgelieferte Geräte können mit dem auf der devolo Homepage (www.devolo.de) verfügbaren Update kostenlos aufgerüstet werden.

Anwender die sich jetzt die neue Firmware herunterladen profitieren gleich dreifach. So bietet die neue Firmware Version 1.5 höhere Datenraten speziell bei problematischen Leitungsverhältnissen und besseren Datendurchsatz durch eine effizientere Fehlerkorrektur. dLAN-Highspeed-Besitzer, die fleißig gebrauch von IPTV machen, kommen mit dem Firmware-Update außerdem in den Genuss des Internet Group Management Protokolls (IGMP), dass der Verwaltung von mehreren Nutzern dient, die auf IPTV zurückgreifen. Damit steht dem Fernseh und Video-Spaß an mehreren Rechnern gleichzeitig nichts mehr im Wege.
Firmware Version 1.5
Das Update prüft vor der Installation automatisch, ob der angeschlossene Adapter bereits die neue Firmware Version 1.5 enthält und aktualisiert diese gegebenenfalls. Wichtig dabei ist, dass der dLAN-Adapter direkt mit dem Computer verbunden ist. Adapter die über das Stromnetz verbunden sind, können nicht aktualisiert werden. Sie müssen dafür einmalig direkt an den PC angeschlossen werden. Unterstützt werden bei dem Firmware-Update die Betriebsysteme Windows 98, Windows 98SE, Windows ME, Windows 2000 sowie Windows XP.

Übertragungsraten von bis zu 85 Mbit/s über das hausinterne Stromnetz möglich
Die MicroLink-dLAN-Highspeed-Adapter bieten eine Geschwindigkeit von bis zu 85 Mbit/s über das hausinterne Stromnetz und stellen damit eine echte Alternative zur herkömmlichen Ethernet-Verkabelung dar. Den Wireless-Standards b und g ist die dLAN-Technologie sowohl von der Reichweite als auch von der Übertragungsqualität her deutlich überlegen. Wände und Decken stellen für die dLAN-Produkte keine Hindernisse dar. Ein weiterer entscheidender Vorteil: Es ist keinerlei Installation notwendig. Die MicroLink-dLAN-Highspeed-Adapter müssen nur eingesteckt werden und machen die Leitungen des Hausstromnetzes zu einem ‚echten’ Netzwerkkabel, das sofort einsatzbereit ist.
Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter:
www.devolo.de

Über die devolo AG
Die 2002 in Aachen gegründete devolo AG hat sich auf die Entwicklung von Kommunikationslösungen für private Endverbraucher und gewerbliche Anwender spezialisiert. Zum Produkt-Portfolio gehören Netzwerkprodukte, analoge Modems, DSL-Modems und ISDN-Adapter. Neben den Geräten für den Internetzugang sind insbesondere die Netzwerkprodukte der MicroLink dLAN-Reihe sehr erfolgreich. Mit diesen Adaptern, die nach dem internationalen HomePlug-Standard arbeiten, gelang dem Unternehmen die erfolgreiche Etablierung einer neuen Technologie am Markt – der Datenübertragung über die vorhandene Stromleitung im Haus. In Deutschland ist devolo seit 2003 Marktführer im Segment der Analogmodems und der HomePlug-Adapter.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

devolo AG
Christoph Rösseler
Sonnenweg 11
52070 Aachen
Tel: +49(0)241-18279-64
Fax: +49(0)241-18279-99
E-Mail: presse@devolo.de

Harvard PR:
Tom Henkel
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 20
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail: tom.henkel@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Schad, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3081 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Devolo AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Devolo AG lesen:

devolo AG | 01.06.2011

Aus für analoges Satellitenfernsehen 2012 / 5 Mio. Haushalte betroffen

(ddp direct) Aus für analoges Satellitenfernsehen 2012 / 5 Mio. Haushalte betroffen Das Ende des analogen Satellitenfernsehens ist seit Jahren beschlossen, doch dem zum Trotz schauen noch rund 5 Millionen deutsche Haushalte über die betagte Übert...
Devolo AG | 13.12.2005
Devolo AG | 25.10.2005

Europäischer Telekommunikationskonzern entscheidet sich für devolo HomePlug-Highspeed-Adapter

Die devolo AG, weltweit führender Hersteller von HomePlug-Produkten, hat einen der größten europäischen Telekommunikationskonzerne als bedeutenden Neukunden gewonnen. Das französische Telekommunikationsunternehmen wird die dLAN Highspeed–Adapte...