info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Keynote Systems |

German Business 40 Internet Performance Index: SAP erstmals an der Spitze

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Weiter verschlechtert hat sich die Performance im Internet: Die durchschnittliche Zugriffszeit auf die 40 bekanntesten deutschen Webseiten liegt in der Woche vom 8. bis 12. Januar bei 5,37 Sekunden - gegenüber 5,30 Sekunden in der Vorwoche. Lediglich zwei Websites bleiben unter der Sekundenmarke. Die Homepage der SAP AG gibt im aktuellen deutschen Top-40-Index von Keynote Systems, dem Marktführer bei der Messung von Internet-Performance, mit 0,86 Sekunden den Ton an.

Der aus den Durchschnittswerten der Zugriffszeiten errechnete Index der 40 meist frequentierten deutschen Websites liegt im Untersuchungszeitraum der vergangenen Woche bei 5,37 Sekunden - in der Vorwoche waren es noch 5,30 Sekunden.

Neben der SAP AG mit 0,86 s (Vorwoche 0,88 s) unterschreitet die Suchmaschine Yahoo mit 0,97 s (Vorwoche 0,59 s) die Sekundengrenze. Mit genau einer Sekunde durchschnittlicher Zugriffszeit belegt die Advance-Bank (Vorwoche 0,97 s) den dritten Platz vor Web.de mit 1,17 s (Vorwoche 0,63 s), der Suchmaschine Lycos mit 1,31 s (Vorwoche 1,08 s) und dem ZDF mit 1,71 s (Vorwoche 1,20 s). Zwischen Rang sechs und sieben klafft eine Lücke von mehr als einer halben Sekunde: Hier platziert sich erstmals die Deutsche Telekom mit 2,28 s unter den Top-10. Es folgen als Wiedereinsteiger die Suchmaschine Fireball mit 2,41 s, der Online-Broker Fimatex mit 2,74 s und Europcar mit 3,09 s.

Der anonym bleibende langsamste Anbieter und somit das Schlusslicht der 40 populärsten deutschen Websites liegt im Messungszeitraum der vergangenen Woche bei 17,30 s (Vorwoche 16,91 s).

Getestet wird der Zugriff auf die populärsten nationalen Internet-Seiten aus den Bereichen Medien, Kommunikation, E-Commerce, Finanzdienstleistungen, High-Tech, Portale und Suchmaschinen. In Deutsch-land misst Keynote, der Marktführer bei Dienstleistungen zur Performancemessung, -diagnose und -beratung im Internet, von Montag bis Freitag zwischen acht und 20 Uhr. Insgesamt sieben Keynote-Rechner - verteilt in ganz Deutschland - rufen automatisch jede einzelne der 40 Seiten viermal stündlich auf. Der von Keynote wöchentlich erstellte Index enthält somit über 67.200 Datensätze.

Diese Presseinformation ist auch abrufbar unter www.pr-com.de

Keynote Systems, die Internet Performance Authority mit Hauptsitz in San Mateo, Kalifornien, ist der weltweite Marktführer in der Beobachtung von E-Commerce-Performance sowie in Sachen Diagnose- und Test-Dienstleistungen im Internet. Die kostengünstigen, ausfallfreien Mess-Lösungen von Keynote ermöglichen es dem E-Business-Anbieter, Websites in höchster Performance-Qualität für den Online-Kunden bereitzustellen. Keynote führt täglich an weltweit 120 Standorten mit mehr als 1.100 Mess-Computern über 25 Millionen Messungen durch. Zu den über 2.250 Keynote-Kunden aus den Bereichen B-2-B, B-2-C, Web-Hosting und Internet-Services zählen renommierte Unternehmen wie Amazon, Cisco, Compaq, Dell oder Microsoft. Das Unternehmen kooperiert zudem mit der amerikanischen Universität Stanford. Keynote, 1995 gegründet, ging am 24. September 1999 an die NASDAQ (KEYN).

Weitere Informationen:

Keynote Europe
Olivier Carron
Berkeley Square House
Berkeley Square
London W1J 6BD
Tel. +44 (0) 207 887 4531
Fax +44 (0) 207 887 4532
Ocarron@keynote.com



Web: http://www.keynote.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 377 Wörter, 2849 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Keynote Systems lesen:

Keynote Systems | 23.04.2002

German Business 40 Internet Performance Index: Web bleibt unter drei Sekunden

Der aus den Durchschnittswerten der Zugriffszeiten errechnete Index der 40 populärsten deutschen Websites liegt im Untersuchungszeitraum vom 15. bis zum 19. April bei 2,93 Sekunden - in der Woche davor waren es 2,50 Sekunden. Der Online-Shop des ...
Keynote Systems | 17.04.2002

Keynotes erweiterter Test-Service ermöglicht genaue Fehlerdiagnose von Web-Transaktionen

Aktualisierungen und das Einfügen neuer Inhalte auf einer Website können sich im Internet schnell auf die Ladezeit auswirken. Kontinuierliches Testen der Websites gehört daher zu den Grundlagen der Qualitätskontrolle. Mit Test Perspective 4.0 erg...
Keynote Systems | 16.04.2002

German Business 40 Internet Performance Index: Web im Zweieinhalb-Sekunden-Takt

Der aus den Durchschnittswerten der Zugriffszeiten errechnete Index der 40 populärsten deutschen Websites liegt im Untersuchungszeitraum vom 8. bis zum 12. April bei 2,50 Sekunden - in der Woche davor waren es 2,37 Sekunden. Der Online-Shop des D...