info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
arvato Systems |

Nahtlose Integration von Media Asset Management und Editing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


arvato Systems' VPMS mit Adobe Premiere Pro CS6 Software kombiniert


(arvato Systems) Köln/Gütersloh -- arvato Systems hat sein Media Asset Management System VPMS in die Video Editing Software Adobe® Premiere® Pro CS6 integriert. Der benutzerfreundliche Workflow wird erstmalig auf der IBC 2012 in Amsterdam präsentiert. Die...

Gütersloh, 06.09.2012 - (arvato Systems) Köln/Gütersloh -- arvato Systems hat sein Media Asset Management System VPMS in die Video Editing Software Adobe® Premiere® Pro CS6 integriert. Der benutzerfreundliche Workflow wird erstmalig auf der IBC 2012 in Amsterdam präsentiert.

Die Verknüpfung der Lösungen VPMS (Video Production Management System) von arvato Systems und Adobe Premiere Pro CS6 bietet Anwendern die Kombination von High-Res und Low-Res Tools für die professionelle Arbeit mit Videomaterial. Damit kann eine Vielzahl von Nutzern gleichzeitig auf Metadaten und Videos zugreifen und diese bearbeiten. So werden sowohl Produktionen vereinfacht als auch Kosten reduziert.

Mit dem Web-basierenden VPMS MediaCenter können Nutzer Videodaten einfach und schnell suchen, selektieren und Videoclips in geringer Auflösung (Low-Res) vorschneiden. Zusätzlich wird das VPMS MediaCenter genutzt, um beispielsweise Metadaten mit weiteren Informationen anzureichern und High-Res Produktionsworkflows zu initiieren und zu steuern.

VMPS lässt sich durch seine offene Systemarchitektur problemlos in externe Systeme integrieren. Eine Szenenauswahl, die in VMPS getroffen wurde, kann daher einfach in Adobe Premiere Pro CS6 gezogen werden und steht danach sofort für den professionellen Videoschnitt zur Verfügung.

Nach der Bearbeitung in Adobe Premiere Pro CS6 wird die finale High-Res Version im Hintergrund angepasst: Der Adobe Media Encoder CS6 automatisiert die Erstellung von unterschiedlich enkodierten Quelldatei-Versionen, Adobe Premiere Pro CS6 Sequenzen und Adobe After Effects® Kompositionen. Gleichzeitig wird eine Low-Res Version erzeugt, um VPMS Nutzern den Zugriff auf die fertigen Sequenzen mit Low-Res Video/Audio zu ermöglichen.

Diese Integration ist auch für arvato Systems' neueste Media Asset Management Lösung 'Avamio' verfügbar. Das ermöglicht es auch kleineren Fernsehsendern, Post-Produktionshäusern und anderen Medienunternehmen, von der Zusammenarbeit zwischen arvato Systems und Adobe zu profitieren.

Mehr Informationen über VPMS finden Sie unter http://s4m.arvato-systems.de/de/loesungen/digital-media-management/vpms.html.

Der neue VPMS/Adobe Premiere Pro CS6 Workflow wird auf der IBC 2012 in Amsterdam am Stand 3.B26 präsentiert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2328 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von arvato Systems lesen:

arvato Systems | 14.11.2012

arvato Systems gewinnt mit Agheera kompetenten Partner für den SAP Logistik-Bereich

Gütersloh, 14.11.2012 - (arvato Systems) Gütersloh/Troisdorf -- Der Telematikanbieter Agheera GmbH und arvato Systems gehen eine strategische Partnerschaft ein und unterstützen sich gegenseitig bei der Vermarktung und der Einführung von SAP-basie...
arvato Systems | 02.11.2012

Ready for take-off: E-Commerce goes Global

Gütersloh, 02.11.2012 - (arvato Systems) - Die beiden langjährigen Businesspartner hybris, ein führender Anbieter von Omni-Channel Commerce Software, und der IT-Systemintegrator arvato Systems sind startklar für das neue E-Commerce Branchenevent ...
arvato Systems | 18.10.2012

Broadcast- und Medienprofis zu Gast in Köln

Gütersloh, 18.10.2012 - (arvato Systems) Köln/Gütersloh -- Der internationale Verband für Zulieferer der Broadcast- und Medienindustrie IABM (International Association of Broadcasting Manufacturers) hat zu einer Mitgliederveranstaltung in Deutsch...