info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EAGL gallery |

Kraftvolles Kuba - die EAGL gallery Berlin präsentiert zeitgenössische kubanische Kunst auf der PREVIEW BERLIN ART FAIR 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kraftvoll und selbstbewusst - die EAGL gallery Berlin präsentiert zeitgenössische kubanische Kunst auf der PREVIEW BERLIN ART FAIR 2012.


Das Konzept der EAGL gallery und die Qualität der von ihr vertretenen Künstler überzeugten die Organisatoren der PREVIEW BERLIN ART FAIR 2012. Vom 13. bis 16.09.2012 präsentiert die junge Berliner Galerie neue Werke der kubanischen Ausnahmekünstler Maykel Herrera und Rigoberto Mena auf den Solowänden S6 und S10 im Hangar 2 des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Hier findet die internationale Kunstmesse auch in diesem Jahr wieder statt. Die PREVIEW BERLIN ART FAIR ist eine der tragenden Plattformen des Berliner Kunstherbstes und lockte 2011 an nur vier Öffnungstagen ca. 12.000 Kunstinteressierte aus aller Welt an. Auf der diesjährigen PREVIEW werden sich insgesamt 57 internationale Galerien, 11 Projekträume und 8 Kunsthochschulen aus 14 Ländern präsentieren. Weitere Infos unter: www.previewberlin.com.

(prmaxims) Das Konzept der EAGL gallery und die Qualität der von ihr vertretenen Künstler überzeugten die Organisatoren der PREVIEW BERLIN ART FAIR 2012. Vom 13. bis 16.09.2012 präsentiert die junge Berliner Galerie neue Werke der kubanischen Ausnahmekünstler Maykel Herrera und Rigoberto Mena auf den Solowänden S6 und S10 im Hangar 2 des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Hier findet die internationale Kunstmesse auch in diesem Jahr wieder statt. Die PREVIEW BERLIN ART FAIR ist eine der tragenden Plattformen des Berliner Kunstherbstes und lockte 2011 an nur vier Öffnungstagen ca. 12.000 Kunstinteressierte aus aller Welt an. Auf der diesjährigen PREVIEW werden sich insgesamt 57 internationale Galerien, 11 Projekträume und 8 Kunsthochschulen aus 14 Ländern präsentieren. Weitere Infos unter: www.previewberlin.com.Die EAGL gallery auf der PREVIEW Berlin Art Fair (http://www.eaglberlin.de/13-16-september-2012-preview-berlin-art-fair/)

Die EAGL gallery in Charlottenburg (Kantstr. 87a, 10627 Berlin) wird von den jungen Galeristinnen Jennifer Spruß und Anja Schneider mit viel Elan und Kreativität geleitet. Hauptmerkmale der Galerie sind die Offenheit für neue, ambitionierte Ausstellungskonzepte, welche ,möglichst gemeinsam mit den Künstlern entwickelt und realisiert werden; außerdem die Spontaneität bei den ausstellungsbegleitenden Events sowie eine herzliche Aufgeschlossenheit gegenüber allen Besuchern und Neugierigen, die schnell eventuelle Schwellenängste hinsichtlich des Galeriebetriebes und Kunstzuganges abzubauen vermag. Die Vermittlung von Kunst als Lebensgefühl und der künstlerische und geistige Austausch hierüber ist das stete Anliegen der Galeristinnen.
Daneben organisieren Jennifer Spruß und Anja Schneider seit 2010 zweimal jährlich die gemeinnützige Großausstellung "Berlin Artists Going Live" (BAGL).
Die PREVIEW 2012 ist für die EAGL gallery der Höhepunkt ihrer diesjährigen Sommerausstellung zu zeitgenössischer kubanischer Kunst mit einer Auswahl neuer Werke der kubanischen Ausnahmekünstler Maykel Herrera und Rigoberto Mena.
Die in Deutschland noch nahezu unbekannte zeitgenössische kubanische Kunst hat weit mehr als den dekorativen Charme folkloristischer und farbenfroher Karibikmalerei zu bieten.
Die ausgestellten Künstler Maykel Herrera und Rigoberto Mena genossen exquisite Ausbildungen, die deren Talente und Stile zu erweitern und festigen vermochten. Fundierte handwerkliche Technik und eine authentische Werksprache zeichnen ihre Bilder aus. Mit ihren Werken erreichen die Künstler bereits feste Sammlerkreise.
Maykel Herrera, geboren 1979, ist Absolvent der Berufsschule fu?r Bildende Kunst in Camagu?ey mit der Fachrichtung Malerei und Zeichnung (1993 - 1998). Bereits zu Beginn seiner Karriere brillierte er mit dem Werk "Desnudo de Juan Pablo II", welches anlässlich des Papstbesuchs in Kuba 1998 in der kubanischen Zeitschrift "Revista Especial" veröffentlicht wurde. Maykel Herrera wird aktuell als einer der wichtigsten lebenden zeitgenössischen Ku?nstler Kubas mit hohem Sammlerwert gefeiert. Er hat Workshops im Bereich Zeichnung, Malerei und Kunstwahrnehmung sowohl in kommunalen Projekten in Vertientes, Camagu?ey und Havanna, als auch weltweit geleitet. Zuletzt war der Ku?nstler Dozent in der Berufsschule fu?r Bildende Kunst in Camagu?ey, Kuba. Hier war er für die Ausbildung der 3. und 4. Studienjahre verantwortlich. Maykel Herreras Werke wurden national und international bereits in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen präsentiert. Daneben ist er international in privaten Sammlungen vertreten.
Die EAGL gallery zeigt auf der Preview Berlin 2012 neue Originale von Maykel Herrera aus der Serie "Apariencias" (frei übersetzt: Der äußere Schein).

Mit drei Jahrzehnten künstlerischer Erfahrung kann der 1961 in Havanna geborene Rigoberto Mena aufwarten. Seine vornehmlich expressionistischen Gemälde wurden bereits auf zahlreichen renommierten internationalen Ausstellungen, etwa in Berlin (Art Forum), Köln (Art Cologne), Madrid (ARCO), Brüssel (Art Brussels), Toronto (Art Toronto) oder Shanghai (Art Shanghai) ausgestellt. Rigoberto Mena Werke sind mittlerweile weltweit Bestandteil herausragender öffentlicher und privater Sammlungen.

Trotz dieses Erfolges und der Tatsache, dass Rigoberto Mena aktuell zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstler Kubas zählt, ist er - typisch kubanisch - stets zu einem freundlichen Gespräch bereit.
Der Künstler sagt über sich selbst: "Ich bin ein abstrakter Maler, der auf Intuition setzt, aber ich benutze auch Logik und Vernunft. Aus der harmonischen Mischung dieser Facetten entstehen meine Werke."
Rigoberto Menas Werke bewegen sich abseits von modischen Trends und spiegeln dessen inneres Selbst in gebündelter Energie wider, inspiriert von den Farben, Texturen und Eindrücken seiner Heimatstadt Havanna.

Die EAGL gallery wird zur PREVIEW Berlin exklusive neue Werke von Rigoberto Mena ausstellen. Der Künstler hat zudem sein persönliches Erscheinen zugesagt.

Zum einjährigen Bestehen der EAGL gallery erscheint begleitend der Galeriekatalog "1". Hier können weitere bemerkenswerte, von der Galerie ausgestellte und vertretene Künstler und Projekte entdeckt werden.

Mehr Infos unter www.eaglberlin.de

Firmenkontakt
EAGL gallery
Jennifer Spruß
Kantstraße 87a

10627 Berlin
Deutschland

E-Mail: eagl@eaglberlin.de
Homepage: http://bagl-artists.de/eagl
Telefon: 030 5448 7117


Pressekontakt
EAGL gallery
Jennifer Spruß
Kantstraße 87a

10627 Berlin
Deutschland

E-Mail: eagl@eaglberlin.de
Homepage: http://bagl-artists.de/eagl
Telefon: 030 5448 7117


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jennifer Spruß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 694 Wörter, 5670 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von EAGL gallery lesen:

EAGL gallery | 22.02.2013

Kunstmesse B.AGL afFAIRs 2013 „Faîtes votre jeu!“ - Call for Artists and Galleries

Die B.AGL afFAIRs 2013 „Faîtes votre jeu!“ hat das diesjährige Anmeldeverfahren eröffnet! B.AGL (Berlin. Artists Go Live) will als aktiv-innovative cross-mediale Kunst-Präsentations-Plattform Künstlern, Vereinen und Galerien die Möglichkeit ...
EAGL gallery | 21.01.2013

EAGL quadriART 2013 - Kunst rund um ein unterschätztes Format

Das Quadrat hat eine ganz eigene Gestalt: einerseits gilt es als klassische geometrische Grundform, andererseits sind TV-Geräte nie quadratisch gewesen, im Gegenteil... sie werden immer un-quadratischer... Und obwohl dem "gleichseitigen Viereck" ein...
EAGL gallery | 24.11.2011

Stutti - Atelier – Parcours 2011

Das Schöne an dem unmittelbaren und hautnahen Kunst-Erlebnis des offenen Atelier Parcours ist die damit verbundene Möglichkeit, mit den jeweiligen Künstlern direkt ins Gespräch zu kommen und Ihre Kunst da zu erleben und zu erwerben, wo sie entste...