info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Omniga GmbH & Co. KG |

Strukturoptimierung innerhalb der Omniga Unternehmensgruppe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Regensburger Internetpionier gibt sich eine neue Unternehmensstruktur


Aus fünf wird eins - mit der neuen Unternehmensstruktur der Omniga GmbH & Co. KG werden die bisherigen Tochterfirmen Amicada, Apireon, SmilingBits und TwinPlan mit der Muttergesellschaft zusammengeführt.

(prmaxims) Regensburg. Addicted to success - getreu ihrem Unternehmensslogan stellt sich die Omniga GmbH & Co. KG (http://www.omniga.de) neuen Herausforderungen und gibt sich eine neue Unternehmensstruktur.
Aus fünf wird eins - die bisherigen Tochtergesellschaften TwinPlan, Amicada, Apireon und SmilingBits wurden mit ihrer bisherigen Muttergesellschaft, der Omniga GmbH & Co. KG, zusammengeführt. Mit Ideen, Konzepten und Dienstleistungen für Online-Shops bietet die Omniga, als mittelständischer B2B-Dienstleister mit rund 200 Mitarbeitern, ihren Kunden Service und Leistungen nun aus einer Hand.

"Weichenstellung für weiteres Wachstum"
"Die Strukturveränderung ermöglicht es uns, die Spezialgebiete der vier Tochtergesellschaften jetzt einheitlich und hoch effizient unter dem Dach der Omniga zu vereinen. Wir bieten unseren Kunden im B2B-eCommerce-Umfeld hierdurch noch bessere und flexiblere Services. Als Omniga Unternehmensgruppe schaffen wir so die Rahmenbedingungen für die Herausforderungen der Zukunft und für weiteres Wachstum", so der Omniga-Geschäftsführer Thorsten Bockisch. Wachstum soll auch zukünftig ein zentrales Merkmal des Unternehmens sein. Das Wachstum der Omniga zeigt sich insbesondere in der neu aufgestellten zweiten Führungsebene. Ebenso wurden bestehende Teams mit wichtigem Spezialknowhow ergänzt, um hierauf aufbauend die bestehenden Prozesse für zukünftige Aufgaben optimal auszurichten.

Seit jeher waren die vier Tochterfirmen eng mit der Omniga Muttergesellschaft verbunden. Die Mitarbeiter betreuten Firmenübergreifend ihre Kunden und führten gemeinsam diverse Online Shops zum Markterfolg. Für viele Mitarbeiter ist jetzt zusammengewachsen, was zusammengehört.

Über Omniga
Die zentralen Geschäftsfelder der Omniga GmbH & Co. KG umfassen die Konzeption und Umsetzung von E-Commerce Dienstleistungen sowie deren Vermarktung, Prozessoptimierung und Kundenservice.
Mit ihren innovativen Ideen und einem stetigen organischen Wachstum ist die Omniga mittlerweile zu einem der größten IT-Unternehmen der Region herangewachsen und seit 1999 in der Regensburger Altstadt beheimatet.


Informationen zur neuen Struktur der Omniga auf der Hompage. (http://www.omniga.de/neue_unternehmensstrukturen/)

Firmenkontakt
Omniga GmbH & Co. KG
Marcel Stürmer
Domplatz 3

93047 Regensburg
Deutschland

E-Mail: info@omniga.de
Homepage: http://www.omniga.de
Telefon: 0941 ? 46 46 00


Pressekontakt
Omniga GmbH & Co. KG
Lars Hoffmann
Domplatz 3

93047 Regensburg
Deutschland

E-Mail: lhoffmann@omniga.de
Homepage: http://www.omniga.de
Telefon: +49 (0)941- 46460 748


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcel Stürmer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 300 Wörter, 2638 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Omniga GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Omniga GmbH & Co. KG lesen:

Omniga GmbH & Co. KG | 18.11.2011

Pionier der Internetbranche aus der Regensburger Altstadt empfing Oberbürgermeister Schaidinger

Regensburg, 17.11.2011. Als Pionier der Internetbranche verzeichnet die Omniga GmbH & Co. KG seit mittlerweile über 12 Jahren ein stetiges Wachstum. Das privatfinanzierte Unternehmen mit Regensburger Wurzeln ist eine feste Größe des IT-Standorts R...