info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FREIE WÄHLER Landtagsfraktion |

Einladung zur Pressekonferenz und Podiumsdiskussion der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion im Haus der Bayerischen Wirtschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Demokratie oder ESM wie sieht die Zukunft aus, was bringt das Verfassungsgerichtsurteil?


(ddp direct) Sehr geehrte Damen und Herren, mit Spannung wird das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu ESM und Fiskalpakt am 12. September erwartet. 80 bis 90 Prozent der Bürger sowie die FREIEN WÄHLER und zahlreiche Organisationen, wie der Bund der Steuerzahler, die Familienunternehmer, die Zivile Koalition, Bündnis Bürgerwille und der Verein ?Mehr Demokratie? lehnen diese Verträge ab ? und klagen ...

(prmaximus) (ddp direct) Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Spannung wird das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu ESM und Fiskalpakt am 12. September erwartet. 80 bis 90 Prozent der Bürger sowie die FREIEN WÄHLER (http://www.fw-landtag.de/archiv/2012/gillamoos-2012/" target="_blank) und zahlreiche Organisationen, wie der Bund der Steuerzahler, die Familienunternehmer, die Zivile Koalition, Bündnis Bürgerwille und der Verein ?Mehr Demokratie? lehnen diese Verträge ab ? und klagen vielfach dagegen. Die Vorwürfe: Demokratiedefizit, Bruch des Selbstverständnisses der Währungsunion, keine Schuldengemeinschaft einrichten zu dürfen, Sozialabbau, Inflationsgefahr. Trotzdem stimmten die Bundestagsparteien CDU/CSU/SPD/FDP und Grüne diesen Verträgen fast einstimmig zu. Zwischenzeitlich verschärft sich die Krise weiter: Moody?s senkt den Bonitätsausblick für die EU, Spanien soll unter den Rettungsschirm, das griechische Gesundheitssystem steht wegen ausstehender Staatsgelder vor einem Kollaps, wegen der EZB-Anleihekäufe kursierten sogar Rücktrittsgerüchte um Bundesbankpräsident Weidmann.

Was sagt das Bundesverfassungsgericht? Wie werden die organisierten Gegner von ESM und Fiskalpakt ? je nach Ausgang des Urteilsspruchs ? weiterarbeiten? Welche Alternativen (http://www.fw-landtag.de/aktuelles/2012/video-gillamoos-2012-rede-von-hubert-aiwanger/" target="_blank) gibt es zur ?alternativlosen? Rettungsschirmpolitik?

Diskutieren Sie mit unseren Podiumsteilnehmern:

- Hubert Aiwanger, Vorsitzender der FREIEN WÄHLER
- Rolf Baron von Hohenhau, Präsident des Bundes der Steuerzahler in Bayern
- Beatrix von Storch, Zivile Koalition
- Peter Boehringer, Finanzexperte, Buchautor und Betreiber des ?Goldseitenblog?
- Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL und Europaexperte der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion
- Stephan Werhahn, Wirtschafts- und Finanzexperte der FREIE WÄHLER
Bundesvereinigung

Wir laden Sie herzlich ein:
Montag, 10. September 2012
Im Haus der Bayerischen Wirtschaft,
Max-Joseph-Straße 5, 80333 München

17.30 Uhr Pressekonferenz im Münchner Saal
19.00 Uhr Veranstaltungsbeginn im Europasaal

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9lbol5 (http://shortpr.com/9lbol5" title="http://shortpr.com/9lbol5)

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/politik/einladung-zur-pressekonferenz-und-podiumsdiskussion-der-freie-waehler-landtagsfraktion-im-haus-der-bayerischen-wirtschaft-44224 (http://www.themenportal.de/politik/einladung-zur-pressekonferenz-und-podiumsdiskussion-der-freie-waehler-landtagsfraktion-im-haus-der-bayerischen-wirtschaft-44224" title="http://www.themenportal.de/politik/einladung-zur-pressekonferenz-und-podiumsdiskussion-der-freie-waehler-landtagsfraktion-im-haus-der-bayerischen-wirtschaft-44224)

Firmenkontakt
FREIE WÄHLER Landtagsfraktion
Dirk Oberjasper
Bayerischer Landtag Maximilianeum

81627 München
-

E-Mail: Dirk.Oberjasper@FW-Landtag.de
Homepage: http://www.fw-landtag.de
Telefon: +49 (0)89 / 4126 - 2941


Pressekontakt
FREIE WÄHLER Landtagsfraktion
Dirk Oberjasper
Bayerischer Landtag Maximilianeum

81627 München
-

E-Mail: Dirk.Oberjasper@FW-Landtag.de
Homepage: http://
Telefon: +49 (0)89 / 4126 - 2941


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dirk Oberjasper, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 3292 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FREIE WÄHLER Landtagsfraktion


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema