info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avid Technology GmbH |

Avid stellt Aktualisierungen und Upgrades seiner Workflow-Lösungen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue Optimierungen erlauben Medienunternehmen schnellere und einfachere Implementierung von Medienasset-Management-Workflows


Zur IBC präsentiert Avid® (NASDAQ: AVID) eine Reihe entscheidender Verbesserungen bei seinen integrierten Lösungen. Mit seinen Systemen für vernetzte Produktion, Medienmanagement und Speicherung zeigt Avid, wie Kunden in den Bereichen Nachrichten, Fernsehen,...

IBC (Halle 7, Stand J20), Amsterdam, 07.09.2012 - Zur IBC präsentiert Avid® (NASDAQ: AVID) eine Reihe entscheidender Verbesserungen bei seinen integrierten Lösungen. Mit seinen Systemen für vernetzte Produktion, Medienmanagement und Speicherung zeigt Avid, wie Kunden in den Bereichen Nachrichten, Fernsehen, Sport und Postproduktion hochwertige Beiträge effektiver produzieren und bereitstellen können.

Dazu zählt unter anderem die Lösung Interplay® MAM (Media Asset Management) Active Archive, die Interplay MAM-Technologie zur Unterstützung von zentralen Workflows bereitstellt und in deren Mittelpunkt eine leistungsstarke Archivkomponente steht. Die Lösung umfasst Software, Workflow-Automation, Partnerintegration sowie Professional Services und ermöglicht es Medienproduzenten, ihre Systeme individuell anzupassen, Workflows zu erweitern, Systeme zu integrieren und Komponenten im Bedarfsfall auszubauen.

Dana Ruzicka, Vice President of Segment and Product Marketing bei Avid, kommentiert: "Wir stellen unseren Kunden alles zur Verfügung, was sie brauchen, um eine komplette Archivlösung schnell zu installieren und zu implementieren."

Weitere Fortschritte bei asset-basierten Lösungen

Auch für seine anderen Workflow-Lösungen stellt Avid eine ganze Reihe an Updates vor:

- Interplay Production 2.7

Interplay Production 2.7 vereinfacht die Zusammenarbeit von Produktionsteams bei der Erstellung von Content, erweitert die Möglichkeiten zur Automation von Workflows und unterstützt jetzt Interplay Sphere, ISIS 2000, Avid DNxHD 85/100 sowie Media Composer® 6.5 bzw. NewsCutter® 10.5. Die neue Version der Lösung zeichnet sich darüber hinaus durch mehr Flexibilität und die gleichzeitige Unterstützung mehrerer ISIS-Systeme aus.

- InGame 1.5

Avid InGame® 1.5 unterstützt jetzt Avid DNxHD 85/100, ein in der Sportproduktion weit verbreitetes Format, das ausgezeichnete Bildqualität und Speichereffizienz auf optimale Weise miteinander verbindet. DNxHD 85/100 bietet Avid ab sofort auch für Media Composer, NewsCutter, Avid Interplay Production, Interplay Central, InGame und AirSpeed® 5000 an.

- AirSpeed 5000 2.1

AirSpeed 5000 2.1 verbessert Ingest und Playback sowohl von Produktionen innerhalb der Avid Familie als auch beim Einsatz von Systemen anderer Hersteller. Die Lösung ist jetzt in kostengünstigen Zweikanal-Varianten erhältlich und unterstützt das Zusammenspiel mehrere ISIS-Systeme sowie Avid DNxHD 85/100. Es beschleunigt zudem HD- und SD-Workflows mit Ingest und Playout unterschiedlicher Videoformate und bietet zuverlässige Mastersteuerung und Unterstützung für den Standalone-Betrieb im Zusammenspiel mit Avid- und Drittanbieter-Editing-Systemen, was insbesondere kleineren Nachrichtenproduktionsumgebungen entgegenkommt.

- iNEWS 4.0

iNEWS 4.0, das branchenführende System für Nachrichtenredaktionsmanagement mit Funktionen für die Nachrichtenerstellung und Playbacksteuerung, bietet ab sofort noch höhere Skalierbarkeit, was die Bearbeitung von 130 % mehr Beiträgen ermöglicht, sowie optimierte Unterstützung von Media Object Server (MOS) für mehr Flexibilität bei Nachrichten-Workflows.

Verfügbarkeit und Preise

- Interplay MAM Active Archive: Interplay MAM Active Archive ist ab sofort verfügbar. Die Preise für das Lösungs-Bundle liegen bei EUR 275.000 (weltweit empfohlener Verkaufspreis). Weitere Informationen gibt es unter: http://www.avid.com/US/products/InterplayMAM4/activearchive.

- Interplay Production 2.7: Interplay Production ist in verschiedenen Konfigurationen verfügbar und erfüllt sowohl Anforderungen auf der Einstiegsstufe als auch von großen Medienunternehmen, die Effizienz und Output steigern und sich neue Geschäftsfelder erschließen möchten. Die Preise beginnen bei EUR 53.000 (Turnkey-Lösung mit 10 Schnittplätzen). Weitere Informationen gibt es unter: www.avid.com/de/US/products/interplay-production.

- Avid InGame 1.5: Die Preise für Avid InGame beginnen bei EUR 259.995 (weltweit empfohlener Verkaufspreis). Die Avid InGame-Lösung ist jetzt in den USA über zentrale für Sport qualifizierte Systemintegratoren mit fundiertem Fachwissen in der Sportbranche erhältlich. Avid InGame ist bei Avid Elite-Fachhändlern erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter: www.avid.com/de/US/products/ingame.

- AirSpeed 5000 2.1: Die Preise für AirSpeed 5000 2.1 beginnen bei EUR 40.000 (weltweit empfohlener Verkaufspreis); das Produkt ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter: www.avid.com/de/US/products/AirSpeed-5000.

- iNEWS 4.0: Die Preise für iNEWS 4.0 beginnen bei EUR 34.095 (weltweit empfohlener Verkaufspreis), die aktuelle Version wird voraussichtlich gegen Ende September erhältlich sein. Weitere Informationen gibt es unter: www.avid.com/de/US/products/iNEWS.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 564 Wörter, 4919 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Avid Technology GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avid Technology GmbH lesen:

Avid Technology GmbH | 02.10.2013

Black Box Music knackt die 10: Berliner Veranstaltungsservice erweitert Equipment um weitere VENUE-Konsolen von Avid

München/Berlin, 02.10.2013 - Der Entertainment-Dienstleister Black Box Music hat seinen Verleihpark um zwei VENUE Profile-Mischsysteme von Avid erweitert. Damit verfügt das Berliner Unternehmen nun über insgesamt elf VENUE-Systeme - und ist somit ...
Avid Technology GmbH | 16.08.2013

Dr. Christopher Brennan wird neuer Managing Director von Avid für die Regionen Mittel- und Osteuropa sowie Naher Osten

München, 16.08.2013 - Avid® baut seine starke Position in Mittel- und Osteuropa sowie dem Nahen Osten konsequent aus und stellt sich dazu auch personell neu auf. Zum 1. August hat Dr. Christopher Brennan die Position des Managing Director Central a...
Avid Technology GmbH | 12.08.2013

Mac Mini jetzt kompatibel mit Pro Tools|HDX 11

München, 12.08.2013 - Ab sofort ist Avid® Pro Tools|HDX und HD Native mit dem neuen Mac Mini sowie der Magma Express Box 3 (EB3T) nutzbar. Mit Pro Tools|HDX lassen sich komplexe Produktionen in höchster Audioqualität einfach aufnehmen, bearbeiten...