info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. |

BVDW veröffentlicht aktuelle Marktzahlen und digitales Know-How zur dmexco 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sechs neue BVDW-Fachpublikationen erscheinen zur Leitmesse der digitalen Wirtschaft


Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht aktuelle Marktzahlen und digitales Fachwissen in sechs neuen Publikationen zur dmexco 2012. Der "OVK Online-Report 2012/02" und der "MAC Mobile-Report 2012/02" liefern mit ihrer Werbestatistik...

Düsseldorf, 10.09.2012 - Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. veröffentlicht aktuelle Marktzahlen und digitales Fachwissen in sechs neuen Publikationen zur dmexco 2012. Der "OVK Online-Report 2012/02" und der "MAC Mobile-Report 2012/02" liefern mit ihrer Werbestatistik und Prognose die wichtigsten Erkenntnisse für Vermarkter, Mediaplaner und werbungtreibende Unternehmen. Die zukünftigen Trends am Online-Werbemarkt zeigt der "FOMA Trendmonitor 2012/2013" auf. Bereits zum vierten Mal vereint der als Pflichtlektüre gehandelte "Social Media Kompass 2012/2013" ausgewählte Praxisbeispiele und Fachartikel rund um Social Media. Der Leitfaden "Online Audio Advertising" und der Leitfaden "Predictive Behavioural Advertising" sorgen mit umfangreichen Einblicken für weitere Orientierung am Markt. Alle Publikationen sind ab dem 12. September 2012 im BVDW-Online-Shop unter www.bvdw-shop.org und am BVDW-Stand im Messeboulevard auf der dmexco 2012 erhältlich. Weitere Informationen stehen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Die neuen BVDW-Fachpublikationen im Überblick

OVK Online-Report 2012/02

Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW stellt mit dem "OVK Online-Report 2012/02" die aktuelle Werbestatistik und Wachstumsprognose für den Online-Werbemarkt in Deutschland vor. Die umfassende Marktanalyse weist Zahlen und Daten in den Bereichen der klassischen Online-Display-Werbung, Suchwortvermarktung und Affiliate Marketing aus. Der "OVK Online-Report 2012/02" ist ab dem 12. September kostenfrei im BVDW-Online-Shop erhältlich.

MAC Mobile-Report 2012/02

Die Unit Mobile Advertising (MAC) der Fachgruppe Mobile im BVDW analysiert den deutschen Markt für Mobile-Display-Werbung und veröffentlicht zum zweiten Mal in Folge die aktuellen Marktdaten im "MAC Mobile-Report 2012/02". Der kostenfreie Berichtband erscheint am 12. September zur dmexco.

FOMA Trendmonitor 2012/2013

Die zukünftigen Trends am Online-Werbemarkt dokumentiert der kostenfrei erhältliche "FOMA Trendmonitor 2012/2013" aus Sicht der Fachgruppe Online-Mediaagenturen (FOMA). Die Ergebnisse geben kurz vor dmexco ein umfassendes Stimmungsbild zu den aktuellen Branchenthemen ab. Der "FOMA Trendmonitor 2012/2013" ist bereits ab dem 6. September kostenfrei erhältlich.?

Social Media Kompass 2012/2013

Insgesamt 46 Fachautoren der Fachgruppe Social Media im BVDW diskutieren über die Professionalisierung von Social Media in Branding, Marketing und Werbung sowie im Trend- und Innovationsmanagement. In weiteren Kapiteln thematisieren die Fachartikel die Entwicklung in den Bereichen B2B Social Media, Social Commerce, Social Games und Social SEO sowie Recht und Datenschutz in Social Media. Vorbestellung für den "Social Media Kompass 2012/2013" sind ab sofort für 49,90 Euro im BVDW-Online-Shop möglich.

Leitfaden "Online Audio Advertising"

Die Neuausgabe des Leitfadens "Online Audio Advertising" erscheint erstmals unter dem Motto "Radio im Web: Gelerntes Medium neu erfunden". Auf rund 25 Seiten informiert die Fachgruppe Audio Digital im BVDW über das erforderliche Grundlagenwissen. Einzelne Themenschwerpunkte behandeln Angebotsformen, Reichweiten, Werbeformen sowie Zielgruppen und Nutzungsverhalten für Online Audio Advertising. Vorbestellungen zum Preis von 24,90 Euro werden im BVDW-Online-Shop entgegen genommen.

Leitfaden "Predictive Behavioural Advertising"

Die kostenfrei erhältliche Fachpublikation liefert Definitionen und Analysen für die richtige Anwendung von "Predictive Online Behavioural Advertising" (pOBA) in der Mediaplanung und auf Vermarkterseite. Der Leitfaden zeigt auf, wie Werbetreibende gemeinsam mit den Agenturen ihre Werbemaßnahmen gezielt planen und aussteuern können.

Fachwissen im BVDW-Online-Shop

Im BVDW-Online-Shop finden interessierte Nutzer insgesamt 32 aktuelle Fachpublikationen zu den Themen Bewegtbild-Werbung, Digital Marketing, E-Commerce, Karriere, Mobile Marketing, Online-Werbung und Social Media. Abgerundet wird das Angebot durch zahlreiche Musterverträge und Studienunterlagen. Die Verbandsmitglieder erhalten die Veröffentlichungen zu vergünstigten Konditionen. Der BVDW-Online-Shop ist unter www.bvdw-shop.org erreichbar.

Fachbesucher melden sich hier kostenfrei für die dmexco 2012 an: https://service.dmexco.de/Besucherregistrierung


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4410 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. lesen:

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. | 23.10.2014

Das Ohr am Netz: Markt für Audio-Werbung im Internet verdoppelt sich bis 2015

Düsseldorf, 23.10.2014 - Die Online-Audio-Nutzung wächst kontinuierlich, hohe Bandbreiten und das mobile Internet befördern den Online-Audio-Konsum und die Brutto-Investitionen in Audio-Streaming-Werbung wachsen 2015 um mehr als 50 Prozent: Das si...
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. | 14.10.2014

BVDW startet neue Runde Qualitäts­zertifizie­rung für Agenturen und Social-Media Dienstleister

Düsseldorf, 14.10.2014 - Ab sofort können sich Agenturen mit den Geschäftsfeldern Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenwerbung (SEA), Social Media (hier auch Dienstleister) und Affiliate Marketing für die Qualitätszertifikate des Bundesv...
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. | 09.09.2014

FOMA Trendmonitor 2014: Digitale Werbung mit anhaltend starkem Wachstum, aber gravierenden inhaltlichen Veränderungen in 2015 und darüber hinaus

Düsseldorf, 09.09.2014 - .- 2016 werden knapp 30 Prozent der Online-Display-Spendings in den Echtzeitmediahandel gehen- Planungsdaten aus Webanalytics werden wichtiger werden als Reichweiten- und Strukturdaten aus Markt-Media-StudienPünktlich zur d...