info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dieleutefürkommunikation |

IF-5735: Zeiterfassung State of the Art

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Stuttgart, 12.09.2012. Auf der security essen 2012 stellt die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG vom 25. bis 28. September das Zeiterfassungsterminal IF-5735 vor. Mit schlichter, zeitgemäßer Aufmachung reiht sich das Terminal als weiterer Bestandteil in die neue Interflex-Produktfamilie eVayo ein.

Das Terminal zur Zeiterfassung lässt sich besonders leicht und intuitiv bedienen. Über das funktionale Touch-Display werden die Mitarbeiterdaten übersichtlich und deutlich angezeigt. Der Benutzer bekommt direkt eine Rückmeldung zu seiner Buchung. Durch geringe Abmessungen passt sich das System zudem hervorragend an unterschiedliche Umgebungen an. Doch nicht nur das Äußere des Terminals erfüllt alle Anforderungen der Anwender: Neben dem Erkennen und Anzeigen von Kommen- und Gehen-Buchungen lassen sich ebenso bequem Außentermine buchen.

Doch die Lösung ist nicht nur optisch ansprechend und funktional, sondern arbeitet ebenso besonders energiefreundlich: Stromsparmodus, geringer Energieverbrauch und einstellbarer Schlafmodus machen aus dem Terminal ein nachhaltiges und effizientes Zeiterfassungssystem. So schaltet ein eingebauter Näherungssensor das Produkt ab, wenn es nicht bedient wird und startet das Gerät, sobald sich jemand darauf zubewegt. Software- und Hardware-Erweiterungen sind bei der neuen Zeiterfassungslösung problemlos möglich. So können Anwender die vorhandenen Geräte aber auch die Software mit geringem Aufwand jederzeit ausbauen.


Über Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG
Die Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Ingersoll Rand Security Technologies, bietet Komplettlösungen für Workforce Management mit Zeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung sowie Sicherheits-systeme mit Ausweiserstellung, CCTV Videoüberwachung, Offline-Komponenten und Biometrie an. Zudem begleitet das Unternehmen die Kundenlösungen mit nachhaltigen und umfangreichen Beratungs-dienstleistungen unter dem Ansatz des Workforce Productivity. Mit mehr als 14.000 Systeminstallationen, über die rund 4,5 Millionen Mitarbeiter administriert werden, ist Interflex einer der führenden Anbieter in Europa. Interflex wurde 1976 gegründet und gehört seit 2000 zu Ingersoll Rand. Kunden sind renommierte Unternehmen, Verwaltungen und Call Center im In- und Ausland. Weitere Informationen unter www.interflex.de.

Interflex ist ein Unternehmen des Industriekonzerns Ingersoll Rand plc, einem führenden Anbieter von Innovationen und Lösungen für die globalen Märkte in den Bereichen Security Technologies, Climate Solutions, Residential Solutions und Industrial Technologies. Weitere Informationen finden Sie unter www.irco.com.


Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG
Ingersoll Rand Security Technologies
Ursula Kruse
Marketing Communications Manager
Zettachring 16
70567 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 7 11/1322–0
Fax: +49 (0) 7 11/1322–111
E-Mail: publicrelations-interflex@irco.com

Presseagentur:
dieleutefürkommunikation
diezielgruppenAGentur Aktiengesellschaft
Ann Holz
Redakteurin
Kurze Gasse 10/1
D-71063 Sindelfingen
Tel.: +49 7031 / 76 88-25
Fax: +49 7031 / 675 676
E-Mail: aholz@dieleute.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ann Holz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 3168 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dieleutefürkommunikation lesen:

dieleutefürkommunikation | 25.04.2013

Drei, Zwei, Eins und Action

Sindelfingen, April 2013 – Aufgrund der enormen Informationsvielfalt im Internet schenken Entscheider nur jenen Informationen ihre Aufmerksamkeit, die komplexe Themen attraktiv und komprimiert auf den Punkt bringen. Diese modernen Lesegewohnheiten b...
dieleutefürkommunikation | 22.11.2012

Entscheider mögen’s mundgerecht

Sindelfingen, 15. November 2012 – Studien rund um das Informationsverhalten von Entscheidungsträgern belegen es: B2B-Kommunikation, die ankommt, sollte so knapp wie möglich sein. Denn der neue Kommunikationstrend geht zu sogenannten „Media Snacks...
dieleutefürkommunikation | 28.09.2012

Personelles Change Management bei der DSAG

Walldorf/Bremen, 27. September 2012 – Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe (DSAG) e. V. hat auf ihrer Mitgliederversammlung beim Jahreskongress in Bremen zwei Vorstandspositionen neu besetzt. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde einstimmig mit einer E...