info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UNIT4 Businesssoftware GmbH |

TEC-Analyst: Lösungen von UNIT4 sind flexible und kundenorientierte Alternative zu traditionellen Herstellern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)



München, 20. September 2012. Mit den UNIT4 ‚Milestone’-Releases für Agresso Business World und Coda Financials bietet der Businesssoftware-Hersteller kosteneffiziente Upgrades und eine kundenfreundliche Support-Struktur. Dies bestätigt unter anderem der Report des Technology Evaluation Center (TEC), in dem neben UNIT4 auch der Support von Herstellern wie SAP und Oracle auf den Prüfstand kommen.

Support-Strategien traditioneller Hersteller sind häufig überholt und für die Unternehmenssoftware nach heutigem Standard nicht mehr zeitgemäß. So sieht es auch Predrag Jakovljevic, Technologieanalyst beim Technology Evaluation Center (TEC): „Softwareanbieter machen allein mit Serviceverträgen bis zu 90 Prozent Profit. Viele Lizenznehmer sehen mittlerweile allerdings keinen Wert mehr darin, weiteres Budget in teure Upgrades zu investieren.“

Im Gegensatz zu großen Mitbewerbern bietet UNIT4 seinen Kunden im Rahmen der ‚Independence’-Technologiestrategie mehr Selbstbestimmung und Flexibilität. Dazu Michael Mors, Managing Director bei UNIT4: “Mit den ‚Milestones‘ liefert UNIT4 eine Upgrade-Struktur, die dem Kunden Unabhängigkeit und Sicherheit gibt. Jeder Milestone kann modular implementiert werden und wird mindestens drei Jahre lang unterstützt. Die dazugehörigen Erweiterungspakete - ‚Experience Packs‘ - haben ebenfalls eine dreijährige Lebensdauer.“

Interessant für UNIT4-Kunden ist außerdem das kosteneffiziente Upgrade-Procedere. Upgrades können entweder intern mit eigenen Mitarbeitern durchgeführt werden oder mit Hilfe externer Berater – für einen Bruchteil dessen, was traditionelle ERP-Anbieter dafür verlangen. Darüber hinaus wachsen die UNIT4 Agresso- und Coda Financials-Lösungen mit dem Unternehmen. Beide Lösungen erfordern keine komplette Neuimplementierung, wie es im ERP Markt die Regel ist.

UNIT4 bietet diese Support- und Upgrade-Strategie für Agresso Business World ERP und Coda Financials.

Weitere Informationen zum TEC-Blog finden Sie unter: http://bit.ly/RQpu0m

Über UNIT4 Business Software GmbH
Spezialisiert auf cloudfähige Businesssoftware für ERP-, Finanzanalyse- und SaaS-Lösungen unterstützt der kundenorientierte Softwarehersteller Unternehmen und Organisationen aus dem öffentlichen Bereich dabei, geschäftliche Herausforderungen einfach, schnell und kosteneffizient umzusetzen. Das Produktportfolio umfasst mit der Agresso Business World ERP-Softwarelösungen, die Finanzsoftware-Familie Coda Financials, die Produkte ProFiskal und KIRP sowie Business Intelligence-Lösungen für Controlling und Konsolidierung. Mit den UNIT4 Business Analytics Apps bietet UNIT4 schlüsselfertige, rollenbasierte Softwarepakete für die effiziente Prozessanalyse. Diese Produkte bieten Unternehmen und Entscheidern die Möglichkeit, effektive Lösungen für den stetigen Wandel im Markt und innerhalb des Unternehmens zu finden. In Deutschland unterstützt die UNIT4 Business Software GmbH mit zirka 200 Mitarbeitern in 6 Standorten Unternehmen verschiedenster Branchen – die Kunden profitieren von über 30 Jahren Erfahrung des Anbieters. Mit Niederlassungen in 24 Ländern in Europa, Nordamerika, Asien, Afrika sowie Vertriebsaktivitäten in weiteren Ländern hat UNIT4 im Jahr 2011 einen Umsatz von 454,7 Millionen Euro erzielt. Der UNIT4 Konzern mit Sitz in Sliedrecht/Holland beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist an der Euronext Amsterdam notiert (EURONEXT - U4AGR) und in den Amsterdam Midcap Index (AMX) integriert.

Mehr Informationen über UNIT4 Business Software unter: www.unit4software.de

Ihr Pressekontakt:
UNIT4 Business Software GmbH
Andreas Mahl
Marcel-Breuer-Str. 22
80807 München
Telefon: (089) 323 630-0
Andreas.Mahl@unit4.com


LEWIS PR – Global Communications
Alexander Fuchs / Stephanie Erhard
Baierbrunner Str. 15
81379 München
Telefon: (089) 173019-21/-42
U4Germany@lewispr.com





Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Mahl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3952 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: UNIT4 Businesssoftware GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UNIT4 Businesssoftware GmbH lesen:

UNIT4 Businesssoftware GmbH | 21.09.2012

Der UNIT4 BI Solution Store: Es ist angerichtet!

München, 20. August 2012 – Der UNIT4 Solution Store öffnet am 20. August 2012 seine Online-Pforten. In einem innovativen Lösungsansatz bietet UNIT4 Business Analytics-Lösungen in einsatzbereiten, rollenbasierten Paketen an. Damit haben UNIT4-Kun...