info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Telematik-Markt.de |

Telematik Award 2012: Minister Bode überreichte TOP-Anbietern Ihre Trophäen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Hannover, 20.09.2012 (pkl). Der Veranstalter, die führende Fachzeitung der Telematik-Branche im deutschsprachigen Raum, Telematik-Markt.de und ihr Partner, der Verband der Automobilindustrie, verliehen am 20.09.2012 den Telematik Award 2012 auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Schirmherr war, wie auch schon zur Verleihung 2010, Jörg Bode, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Landes Niedersachsen und stellvertretender Ministerpräsident, der gemeinsam mit dem Veranstalter, dem VDA die begehrten Trophäen an die siegreichen Unternehmen überreichte.

Die Verleihungsveranstaltung erreichte schon im Vorfeld ein breites öffentliches Interesse, was sich deutlich in den Besucherzahlen niederschlug. 200 Gäste aus allen Bereichen der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik hatten die Verleihung inklusive das spannende Rahmenprogramm nicht verpassen wollen. Die Eintrittskarten waren bereits eine Woche vor der Verleihung vergriffen. Aus 217 Einreichungen erreichten 36 Telematik-Anbieter eine Nominierung. Jeweils drei in jeder Kategorie. Heute nun wurden die zehn Gewinner geehrt sowie zwei Sonderpreise für die Beste Innovation und der Anwenderpreis vergeben. Dabei gab es einige Überraschungen mitzuerleben, denn es wurden Telematik-Anbieter auf die Bühne gerufen, von denen Branchenkenner sowie die Unternehmen selbst mit dieser Auszeichnung nicht gerechnet haben.
Die vorgeschaltete Gesprächsrunde ist mittlerweile zum Highlight und zur guten Tradition der feierlichen Verleihung geworden und hatte das Thema „Telematik – Kosten- und Ressourcenoptimierer im Straßengüterverkehr“. Ein interessiertes Publikum verfolgte spannende Argumente, Informationen und Diskussionen aus der Sicht von Anbietern, Anwendern und Wissenschaftlern, erfuhr mehr über den Stand der Technologie, deren Möglichkeiten und Chancen aus erster Hand. Dies ermöglichten die Teilnehmer:
• Jörg Bode, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr des Landes Niedersachsen und stellvertretender Ministerpräsident
• Dr. Kay Lindemann, Geschäftsführer, Verband der Automobilindustrie (VDA), Berlin
• Vincent Kobesen, CEO der PTV GROUP
• Frank Biermann, Vorstand Marketing und Vertrieb, mobileObjects AG
• Mathias Uebelacker, Chef der Europazentrale, Helpten Oy, Berlin 
Durch die Gesprächsrunde  führte Prof. Birgit Wilkes, Technische Hochschule, Wildau.
Anschließend wurden feierlich und mit einigen Jubelstürmen der siegreichen Unternehmen die Kristall-Pokale vom Minister, dem VDA-Geschäftsführer sowie dem Veranstalter überreicht.
Alle Gewinner sowie weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf Telematik-Markt.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 242 Wörter, 2086 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Telematik-Markt.de lesen:

Telematik-Markt.de | 21.02.2017

Forschungsprojekt: Autonom disponierendes Transportmanagementsystem

Hamburg, 21.02.2017. Die initions AG hat jetzt unter dem Namen ROAD ein Forschungsprojekt initiiert, in dessen Rahmen das Transportmanagementsystem Opheo zu einem autonomen selbstdisponierenden System weiterentwickelt werden soll. Ziel ist, dass die...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Neue Module erweitern das Telematik-Angebot der EGO FTS GmbH

Beelen, 20.02.2017 (msc). Das Unternehmen EGO FTS GmbH aus Beelen im Münsterland bietet in diesem Jahr gleich eine ganze Palette an neuen Telematik-Modulen für Fuhrparks. Fahrerdaten-, Tätigkeitsberichte-, Tacho- und Fahrerkarten-Modul wurden n...
Telematik-Markt.de | 20.02.2017

Anwendertest: Qualität statt Quantität bei den Fuhrparkdaten

Löningen, 20.02.2017 (msc). Wer über einen großen Fuhrpark verfügt, bei dem sammeln sich auch viele Daten. Die verschiedensten Interessen müssen berücksichtigt werden. Nicht nur der Kunde soll die bestmögliche Qualität erhalten, pünktlich u...