info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FABIS Bertram Strätz |

EWE TEL GmbH führt FABIS Provisionssystem ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Variable Vergütung und Zielvereinbarungen abrechnen


FABIS entwickelt Systeme zur Provisionsabrechnung für die variable Vergütung von Vertriebsmitarbeitern. Die EWE TEL GmbH ist mit fast 600.000 Kunden der leistungsstarke Telekommunikationsanbieter im EWE- Konzern (Oldenburg). Die EWE TEL GmbH setzt die FABIS Vertriebsserie ein, um unterschiedliche Provisionsvereinbarungen auf Basis von Zielvorgaben abzurechnen.

Für die Abrechnung von Provisionen war ein Vergütungssystem gefordert, das es der Vertriebsleitung erlaubt, individuelle Provisionsvereinbarung zu treffen. Dazu werden Daten aus verschiedenen CRM Systemen zusammengeführt. Mit Hilfe des Provisionssystems wird ein marktübliches Anreizsystem abgebildet.
Grundlage für die ausgeschütteten Provisionen sind Kennzahlen und Bewegungsdaten. Nach der Berechnung der Provisionen werden die Ergebnisse über Schnittstellen exportiert. Innerhalb des Provisionssystems ist die komplette Datenerfassung und Verarbeitung revisionssicher historisiert und protokolliert. Das System läuft internetbasiert.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicola Strätz (Tel.: 0951/98046200), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 71 Wörter, 646 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FABIS Bertram Strätz lesen:

FABIS Bertram Strätz | 15.08.2014

UniBank mit aktualisierten Prüfmethoden für korrekte Bankverbindungen

Bamberg, 15.08.2014 - Das Java-Modul UniBank prüft Bankverbindung auf Gültigkeit bevor Fehler auftreten können. Korrekte Bankverbindungen im elektronischen Zahlungsverkehr und überall, wo Bankverbindungen erfasst werden, sparen hohe Kosten und ä...
FABIS Bertram Strätz | 28.11.2012

Benutzerfreundliches CRM durch individualisierbare Oberfläche

Unternehmen, die FABIS einsetzen, können bestimmen, ob jeder Anwender die Oberfläche der Software selbst ändern kann. Über die Einstellung des Bildschirmhintergrunds oder des Bildschirmschoners gestalten Anwender ihren Bildschirmarbeitsplatz indi...
FABIS Bertram Strätz | 27.10.2008

CRM mit flexiblem Import-Modul realisiert zentrale Kundenakte

Das Import-Modul ist in der Lage Daten aus verschiedenen Datenquellen zu laden. Daten aus unterschiedlichen Programmen, Verteiler und Listen lassen sich so zusammenführen und zentral ablegen. Der Import zu unterschiedlichen Zeiten erlaubt jederzeit ...