info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Micromata GmbH |

Rückblick: Continuous Delivery mit Axel Fontaine

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Am 14. September 2012 war Axel Fontaine zu Gast bei der JUGH. Der Experte für Continuous Integration und Continuous Deployment hatte einen Vortrag zu seinem Spezialgebiet im Gepäck und ist damit bei seiner technisch versierten Zuhörerschaft auf breite...

Kassel, 24.09.2012 - Am 14. September 2012 war Axel Fontaine zu Gast bei der JUGH. Der Experte für Continuous Integration und Continuous Deployment hatte einen Vortrag zu seinem Spezialgebiet im Gepäck und ist damit bei seiner technisch versierten Zuhörerschaft auf breite Zustimmung gestoßen.

Auf dem Gebiet der Softwareprogrammierung hat sich in den letzten Jahren ein Paradigmenwechsel vollzogen. Unter dem Stichwort der Agilen Softwareentwicklung geht der Trend seither immer stärker in Richtung Verschlankung, Flexibilisierung und Dynamisierung.

Erreicht werden diese durch ein zunehmend inkrementelles Vorgehen, sowohl bei der Programmierung selbst als auch bei der Inbetriebnahme einer Software (Continuous Integration / Continuous Delivery).

Auch Axel Fontaine hat sich zum Ziel gesetzt, den Deployment-Prozess radikal zu verschlanken und alle Aufwände auf ein Minimum zu reduzieren. Und zwar mit den Mitteln der Automatisierung: Statt für die Produktivschaltung einer Software oder die Migration auf eine neuere Version wie üblich ein System-Downtime zu verhängen, geschieht dies beim Continuous-Verfahren automatisch und im laufenden Betrieb.

Auch das von Fontaine mitentwickelte Tool Flyway dient dem Zweck, den Deploymentprozess u. a. durch die automatisierte Pflege von Datenbankänderungen zu optimieren. Ähnliches leisten automatisierte Unit- und Integrationstests.

Die Teilnehmer des JUGH-Treffens zeigten sich sehr zufrieden mit dem Vortrag von Fontaine, teils, weil sie noch etwas lernen konnten, teils, weil sie in ihren eigenen Verfahrensweisen bestätigt wurden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1630 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Micromata GmbH lesen:

Micromata GmbH | 24.11.2016

JUGH-Video: Awesome Logging Infrastructure using the Elastic Stack

Kassel, 24.11.2016 - Referent: Alexander ReelsenDer Elastic Stack besteht aus Elasticsearch, Logstash, Kibana und Beats - einfach zu verwendende Bausteine, um beliebige Daten zu parsen, indizieren, analysieren und visualisieren.In diesem Talk geht es...
Micromata GmbH | 08.11.2016

JUGH-Video: Yes we scan! Software-Analysen mit jQAssistant

Kassel, 08.11.2016 - Referent: Dirk MahlerZeig mir Deinen Code und ich sag dir, ob er gut ist: Statische Code-Analysen gehören heute fast schon selbstverständlich zum Alltag qualitätsbewusster Softwareentwicklung. Packages, Klassen, Methoden, Feld...
Micromata GmbH | 19.10.2016

London und Paris: Micromata gleich doppelt international ausgezeichnet

London/Paris/Kassel, 19.10.2016 - Eine Anerkennung ist dann am schönsten, wenn man sie am wenigsten erwartet. Uns ist es so selbstverständlich, gute Arbeit zu machen, dass es uns fast überrascht, wenn wir dafür ausgezeichnet werden.So gleich zwei...