info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Connektar.de |

SEO-Experte im Interview zum SEO-Contest 2012

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Im Interview mit dem Online-Presseverteiler connektar.de verrät Hendrik Köhler wie er im SEO-Contest von OMClub.de den 3. Platz auf dem Siegertreppchen erringen konnte.

Der Wettbewerb war lediglich auf einen Zeitraum von 9 Tagen ausgelegt.



Suchmaschinenoptimierung ist eine Kunst für sich. Dies konnten auch dieses Jahr wieder die Teilnehmer des OMClub-SEO-Contests unter Beweis stellen. Ziel des Wettbewerbs war es, innerhalb von nur 9 Tagen auf Platz 1 in den Suchmaschinenergebnissen unter dem Keyword 'HochgeschwindigkeitsSEO' zu ranken. Als Hauptpreis für den Gewinner war ein nagelneues iPhone 5 ausgelobt worden. Der Preis wurde von der deutschen Telekom gesponsert.

Hendrik Köhler, der in Hannover die Agentur United Webdesign betreibt, gelang es bei diesem Wettbewerb, sich gegenüber vielen konkurrierenden SEO-Spezialisten durchzusetzen. Er erreichte den 3. Platz.



Im Interview mit connektar zeigt Herr Köhler auf, mit welchen SEO-Methoden er sich den Platz auf dem Siegertreppchen sichern konnte. Dabei beleuchtet er im Detail seine Maßnahmen zur On- und Offpage-Optimierung und zeigt auf, welche Backlink- und Contentstrategie in diesem SEO-Contest zum Erfolg geführt hat.



Durch die Verbesserung des Google-Suchmaschinenalgorithmus im Rahmen der Qualitätsupdates wie beispielsweise des Pinguin-Updates, mussten viele Suchmaschinenoptimierer ihre Vorgehensweise anpassen. Worauf man hierbei achten sollte, dies verrät Köhler in dem Interview auf connektar.de.



Das komplette Interview kann im connektar.de-Blog hier aufgerufen werden

http://www.connektar.de/blog/seo-contest-2012-interview-mit-dem-seo-experten-hendrik-koehler/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sebastian Einbock (Tel.: 0511-473 977 80), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 193 Wörter, 1559 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema