info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Meshed Systems GmbH |

Impinj Speedway Antenna Hub ab sofort bei Meshed Systems erhältlich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Führender Distributor beginnt mit Auslieferung der Multiplexer und Adapter für Impinj Speedway Revolution Reader


24. Sept. 2012, München-Ottobrunn (D), Meshed Systems GmbH (www.meshedsystems.com), der führende Distributor von Radio Frequency Identification (RFID) Komponenten verfügt nun mit dem Speedway Antenna Hub über ein weiteres Produkt aus der „Speedway-Familie“ des amerikanischen Unternehmens Impinj Inc. (www.impinj.com).

Bei dem neuen Produkt handelt es sich um einen kostengünstigen 860-960 MHZ 8-fach UHF Multiplexer, der durch seine einfache Installation und Handhabung überzeugt. Durch die direkte Integration der Ansteuerung in die Firmware werden in Verbindung mit dem RFID Lesegerät vom Typ Impinj Speedway Revolution R420 bis zu 4 Antennen Hubs über einen GPIO Adapter angesteuert. Somit wird eine effiziente Erfassung von passiven RFID Transpondern nach ISO 18000-6C / EPC Gen2 bei bis zu 32 Antennenausgängen in einem größeren, räumlichen Umfeld problemlos erzielt. Anwendungsfälle für eine größere Population an Antennen finden sich in Bereichen wie Inventarisierung, intelligentes Regal /„smart shelves“ oder in der Automatisierungstechnik.
Durch die im Jahr 2011 geschlossene Partnerschaft konnte bei Meshed Systems die europäische Marktpräsenz mit branchenführenden RFID-Komponenten bereits deutlich gestärkt werden, denn die breit gefächerte Produktpalet-te von Impinj bietet ein äußerst attraktives Preisniveau bei gleichzeitig höchster Performance aller Komponenten.
Mit der Auslieferung des Speedway Antenna Hub Systems konnte bereits erfolgreich begonnen werden, Teile sind ab Lager München verfügbar.

Über Meshed Systems
Meshed Systems (engl. "eng vernetzte Systeme") ist ein auf RFID Komponenten namhafter Hersteller spezialisierter Value Added Distributor und Anbieter von RFID Technologie. Meshed Systems ist in Mitteleuropa vor allem im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) sowie in südosteuropäischen Ländern tätig. Zu den Kunden zählen neben Systemintegratoren aus dem Bereich Logistik, Gesundheitswesen, Zutrittskontrolle und Industrieautomatisierung auch OEM Kunden wie Gerätehersteller aus den genannten Märkten. Weitere Information über Impinj finden sie auf www.meshedsystems.com .

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Meshed Systems GmbH
Dr. Michael E. WERNLE, CEO
Alte Landstrasse 21
D-85521 Ottobrunn, Germany
Phone: +49-(0) 89-6666 5124
Email: michael.e.wernle@meshedsystems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Michael E. WERNLE (Tel.: +49-(0) 89-6666 5124), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2094 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Meshed Systems GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Meshed Systems GmbH lesen:

Meshed Systems GmbH | 23.09.2016

xSpan RAIN RFID Gateway ab sofort bei Meshed Systems

Typische Anwendungsgebiete sind Ein-/Ausgänge, Ladetore, Durchgänge und Flure in Industrieanlagen, Bürogebäuden, Einzelhandelsgeschäften oder Gebäuden im Gesundheitswesen wie Krankenhäuser oder Pflegeheime. Das Design des xSpan ist sowohl für...
Meshed Systems GmbH | 25.08.2015

Neue Generation von HF/UHF RFID Testsystem von Voyantic bei Meshed Systems

Mit der Entwicklung des „Tagformance Pro“ bringt Voyantic seine weit verbreitete Familie von RFID und NFC-Testgeräten auf ein neues Niveau, das durch seine Leistung und seinen Komfort eine perfekte Ergänzung für Anwender und Entwickler im RF...
Meshed Systems GmbH | 03.06.2015

Durchbruch in der UHF RFID Technologie mit kompakten, leistungsstarken Modulen

Dieses RFID Modul mit zwei Antennenanschlüssen und der geringen Baugröße (30x25x5 mm) stellt einen Durchbruch in der UHF RFID Technologie im Bereich 860-960 MHz / EPC Class 1 Gen2 dar. Zum ersten Mal ist es gelungen, ein sehr kleines Modul bei g...