info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tamyca GmbH |

Auf in den Herbst: Mit dem Carsharing-Auto die Herbstferien genießen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erlebnisferien auch ohne eigenes Auto – Privates Carsharing macht’s möglich


Aachen, den 25. September 2012: Die Herbstferien nahen und zahlreiche Kinder freuen sich jetzt schon darauf, wieder ein paar Tage frei zu haben. Wer Lust hat, auch ohne eigenes Auto mit seinen Kindern z.B. einen Tag an die Ostsee zu fahren, um Drachen steigen zu lassen oder sich den Wind um die Ohren sausen zu lassen, für den ist privates Carsharing genau das Richtige. Denn vor allem für Familien ohne eigenes Auto ist es häufig schwer, ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für die Kinder auf die Beine zu stellen.

Die ersten Blätter fallen von den Bäumen, die Temperaturen sinken und abends wird es schon früher dunkel. Mit dem Wetterwechsel kommen auch die Herbstferien immer näher und Eltern müssen sich gut überlegen, wie sie ihre Kinder bei dem grauen Wetter bei Laune halten. Ausflüge, Zoo oder ein Besuch im Freizeitpark sind bei den Kleinsten besonders beliebt.

Privates Carsharing macht Familien ohne eigenes Auto mobil

Aber vor allem ohne eigenes Auto ist es häufig umständlich, mit den Kindern einen Tagesausflug zu planen: Wer möchte schon in der überfüllten Straßenbahn mit Kinderwagen und Rucksack zum nächstgelegenen Schwimmbad fahren oder eine Zugfahrt mit mehreren Umstiegen auf sich nehmen, um mal in den Zoo zu gehen oder einen Tag an der Ostsee zu verbringen? Jeder, der Kinder hat, weiß, dass das am Ende des Tages kein wirklicher Spaß ist.

Für Familien ohne Auto bietet tamyca mit seiner Plattform für privates Carsharing deshalb eine interessante Alternative zum „Zuhausebleiben“ an: So kann man sich bei tamyca kostenlos registrieren und schauen, welche Autos von Privatpersonen in der näheren Umgebung vermietet werden. Wenn ein Auto einem zusagt, kann man dies unverbindlich anfragen und günstig mieten – alles natürlich rundum abgesichert.

Wer zum Beispiel mit Sack und Pack in den nächstgelegenen Zoo, Freizeitpark oder ins Schwimmparadies möchte, für den eignet sich einer der geräumigen Kombis, von denen tamyca mittlerweile hunderte im Angebot hat. Schon ab 18€ pro Tag inkl. Versicherung gibt es z.B. einen Ford Focus zu mieten.

Viele Modelle stehen zur Auswahl

Wer es etwas abenteuerlicher mag und z.B. für ein paar Tage mit der ganzen Familie „on tour“ sein möchte, für den ist eines der vielen hundert Autos aus der Kategorie „Van“ genau das Richtige. Hier findet man vom VW T4 über den Multivan bis hin zum T5 mit Schlaffläche und familienfreundlichem Blumenmuster einiges. Mit solch einem Gefährt, welches schon ab ca. 30€ pro Tag inklusive Versicherung zu mieten ist, wird der Ausflug mit der Familie nicht nur für alle zum großen Spaß, sondern schont gleichzeitig auch noch die Haushaltskasse. Im Vergleich zur klassischen Autovermietung lassen sich bei tamyca teilweise bis zu 60% sparen. Im Preis inbegriffen ist auch immer schon eine extra Versicherung, die Mieter und Vermieter während der Fahrt dank Teil- und Vollkasko sowie europaweitem Pannenservice rundum absichert.

Wer einen längeren Ausflug plant, für den hat sich tamyca auch etwas überlegt: Dank der Zweitfahrer-Option muss nicht ein Elternteil die ganze Zeit alleine fahren, nach Belieben kann man sich bei der Fahrt einfach abwechseln – dazu muss bei der Buchung ein Zweitfahrer angegeben werden und schon kann die Fahrt losgehen.

Mit diesen vielen Möglichkeiten, auch ohne eigenes Auto mobil zu sein, lassen sich für die Herbstferien sicherlich einige Ziele finden, die sich lohnen. Dann sind nicht nur die Kinder glücklich, auch die Umwelt freut sich, da keine neuen Autos gekauft wurden, sondern einfach die Autos besser genutzt werden, die es eh schon gibt. Wer dann noch klimafreundlicher unterwegs sein möchte, kann am „Plant a tree“-Programm von tamyca teilnehmen und für jede Fahrt ein paar Cent an ein Aufforstungsprojekt von PrimaKlima weltweit e.V. spenden, um seinen eigenen CO2-Ausstoß zu kompensieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Celine Jungbluth (Tel.: 4924156529819), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 513 Wörter, 3395 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tamyca GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tamyca GmbH lesen:

tamyca GmbH | 04.12.2013

Umzug leicht gemacht

In Deutschland wechseln jährlich etwa 4,8 Millionen Haushalte den Wohnort. Die Mehrheit der Umziehenden plant den bevorstehenden Wohnungswechsel bereits drei Monate im Voraus und nutzt vorzugsweise das Internet als Informationsquelle für die Vorber...
tamyca GmbH | 01.10.2013

Opel Autohäuser bieten Carsharing an – Jetzt den Opel Adam per Smartphone-App buchen

Norderstedt/Aachen: Ab dem 01.10.2013 kooperieren Opel Rent, der professionelle Vermietpartner der Opel Autohäuser in Deutschland und Österreich und das Carsharing-Startup tamyca – take my car. Durch die Kooperation werden die Fahrzeuge der Ope...
tamyca GmbH | 08.11.2012

Sharing is Caring – Der „Global Sharing Day“ am 14.11.2012

Sharing als wichtiger Bestandteil der Gesellschaft Sharing ist schon lange kein Nischenthema mehr. Immer mehr Menschen sind Teil der neuen Sharing-Economy und praktizieren den Trend des Teilens in ihrem Lebensalltag. Unter dem Stichwort „Collabo...