info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marketinggesellschaft Meran |

Urlaub in Meran in Südtirol

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Meraner Land


Die besondere Charakteristik der Region Meraner Land ist der mediterrane Kern mit alpiner Umgebung. Dies spürt man besonders in den Wintermonaten, wenn in Meran der Cappuccino noch im Freien getrunken wird und auf den Bergen in der Umgebung der Schnee bereits für weiße Spitzen sorgt. Gesprochen wird hier Deutsch und Italienisch, vor allem aber Südtirolerisch. Nicht nur das mediterrane Klima und die Kultur des Landes, auch die besondere Küche und das Freizeitangebot sind in Meran und seiner Umgebung große Anziehungspunkte.

(prmaximus) Genießen im Meraner Land
Südtirol ist bekannt für die gute Küche. In Meran und Umgebung gibt es neben zahlreichen Sterneköchen ebenso traditionelle Hausmannskost und eine mediterrane wie alpine Kochkultur. Kombiniert mit einheimischen Weinen, z.B. der Kellerei Nals Margreid oder der neuen Kellerei Meran Burggräfler, wird jedes Gericht ein Geschmackserlebnis. Sternerestaurants und Almhütten versprechen Qualität auf höchstem Niveau, vom Spargel im Frühjahr bis zu den Kastanien und Äpfeln im Herbst. Der beste Beweis für das mediterrane Klima und die Vielfalt der Produkte ist das Olivenöl aus den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, das dort genauso gut gedeiht wie Zitrusfrüchte aller Art.

In der freien Natur zu jeder Jahreszeit
Die neue Meraner Waalrunde ist das ganze Jahr über ein Highlight. Spazieren am Wasser, den Blick ins Tal und die Natur ständig rundherum. Die Waalwege, also schmale Wege am Wasser, verlaufen vorbei an Burgen, Schlössern, historischen Gebäude, Buschenschänke, Restaurants und Wasserfällen. Wer es lieber höher mag, besucht das Wander- und Skigebiet Meran 2000 (http://www.meranerland.com/de/reiseziele/ferienorte/hafling-voeran-meran-2000.html) direkt oberhalb der Stadt Meran. Mit der neuen Bergbahn Meran 2000 ist man in wenigen Minuten mitten in der Natur. Genuss auf Südtirols Almhütten gehört dabei genauso dazu wie eine rasante Fahrt mit dem Alpin Bob, im Winter wie im Sommer. Die Sicht ins Tal ist atemberaubend und die schon alleine die Architektur der neuen Bergbahn Meran 2000 ist einen Besuch wert. 120 Personen haben in einer Kabine Platz, das garantiert eine Fahrt ohne Wartezeiten nach oben oder unten. Auch der Meraner Höhenweg ist bei Wanderern und Aktiv-Urlaubern ein Muss. In vier bis acht Tagen kann man den Meraner Höhenweg vollständig bewandern. Aktiv wird es im Meraner Land auch beim Klettern, Radeln, Schwimmen, Skifahren, Rodeln, Reiten, Golfen, Angeln oder einfach nur Spazieren.

Wohlfühlen von Kopf bis Fuß
Nach einem aktiven Tag im Meraner Land sehnt sich der Körper nach Ruhe und Entspannung. Ein Besuch in der Therme Meran (http://www.meranerland.com/de/urlaubsthemen/wohlfuehlen/therme-meran.html) ist dabei genau richtig, ein Muss im wohlverdienten Urlaub. Wer sich auf Meran 2000 oder dem Schnalstaler Gletscher beim Schneeschuhwandern, Touren, Skifahren oder Wandern ausgetobt hat, lässt sich anschließend gerne verwöhnen, zum Beispiel bei einem Südtiroler Heubad, einem Südtiroler Traubenkernpeeling, einer Behandlung mit der Apfelkosmetik der Therme Meran oder verschiedenen Massagen, zum Beispiel mit Olivenöl aus den Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Die Therme Meran ist auch architektonisch ein Highlight, designet von Stararchitekten Matteo Thun. Der Glaskubus lässt von allen Pools aus eine Sicht nach draußen zu. Im Sommer eröffnet sich im Park der Therme Meran eine bunte Pflanzenvielfalt, im Winter sieht man Palmen unter Schnee.

Meran - eine Stadt zwischen Jugendstilgebäuden & moderner Architektur, Hugo & Cappuccino, deutscher Gründlichkeit & italienischer Lebensfreude
Neben mondänen Promenaden, dem Kurhaus Meran, eleganten Villen und prachtvollen Fassaden reihen sich junge Designer, moderne Architektur und stilvolle italienische Mode. Die Vielfalt der Region ist vor allem in der Stadt zu spüren, die schon von der Kaiserin Elisabeth besucht wurde. Heute wird auf dem Thermen Platz Hugo getrunken, das Südtiroler Sommergetränk mit Holunderblütensirup, Minze und Prosecco. Übrigends eine Erfindung eines Südtiroler, genauer gesagt eines jungen Mannes aus Naturns bei Meran. Auch der Veneziano gehört als Aperitif nach wie vor dazu. Dazu knackige Oliven und Bruschetta. Ob auf der Piazza vor der Therme Meran oder im Ski- und Wandergebiet Meran 2000, ein Glas Hugo wird in Südtirol immer gerne getrunken. Italienische Pasta und Pizza, hausgemachte Schlutzkrapfen und Knödel leben in Meran direkt nebeneinander. Eine Symbiose, die für ein unvergleichliches Gefühl sorgt und tausende Urlauber jedes Jahr wieder ins Meraner Land lockt. Die besondere Meraner Lebensart macht jeden Urlaub zu einem einmaligen Erlebnis.

Meran: Geschichte einer Kurstadt
Meran ist mit ca. 35.000 Einwohnern heute die zweitgrößte Stadt Südtirols. Im 19. Jahrhundert entdeckten die ersten Touristen die besondere Landschaft und viele Ärzte empfahlen das trockene Winterklima für eine Kur. Als die österreichische Kaiserin Sissi in den 1870ern Jahren zwei Winter in Meran verbrachte, blühte die damalige Kurstadt auf. Bald war Meran unter Europas Kurorten eine der besten Adressen. Zu den großen Highlights gehören heute unter anderem die Gärten von Schloss Trauttmansdorff, die Therme Meran, Meran 2000, das Kurhaus (eines der schönsten Jugendstilgebäude im Alpenraum), die Winter-, Sommer- und Gilfpromenade, Schloss Tirol, Schloss Schenna, der Pferderennplatz Meran, zahlreiche Burgen, Schlösser, Kirchen und Museen in der Umgebung.

Firmenkontakt
Marketinggesellschaft Meran
Barbara Schnitzer
Gampenstr. 95

39012 Meran
Italien

E-Mail: barbara.schnitzer@meranerland.com
Homepage: http://www.meranerland.com
Telefon: +39 0473 200443


Pressekontakt
Marketinggesellschaft Meran
Barbara Schnitzer
Gampenstr. 95

39012 Meran
Italien

E-Mail: marketinggesellschaftmeran@ymail.com
Homepage: http://www.meranerland.com
Telefon: +39 0473 200443


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Schnitzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 706 Wörter, 5425 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Marketinggesellschaft Meran


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marketinggesellschaft Meran lesen:

Marketinggesellschaft Meran | 06.08.2014

Meraner Land – Eine Region in einzigartiger Naturkulisse

Individueller Sommerurlaub im Meraner Land in alpin-mediterraner Umgebung. Die Region in und um Südtirols zweitgrößter Stadt Meran liegt am Fuße der Texelgruppe, einem Gebirgsmassiv in den Ötztaler Alpen. Eine Übersicht aller Hotels der Region ...