info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FID Verlag GmbH |

Bester Katalog und Onlineshop 2012 ausgezeichnet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Management Forum und der Brancheninformationsdienst Der Versandhausberater ehren die dänische Möbelkette Bolia, den deutschen Online-Optiker misterspex.de und den italienischen Bio-Versender Fattoria La Vialla


(ddp direct) Wiesbaden/Bonn Die dänische Möbelkette Bolia hat in diesem Jahr den besten Katalog veröffentlicht. Bester Onlineshop des Jahres ist misterspex.de, der Online-Optiker aus Berlin. Der Brancheninformations-dienst Der Versandhausberater www.versandhausberater.de der FID Verlag GmbH und das Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt kürte die Gewinner am Mittwoch Abend (26.9.) auf dem jährlichen ...

(prmaximus) (ddp direct) Wiesbaden/Bonn Die dänische Möbelkette Bolia hat in diesem Jahr den besten Katalog veröffentlicht. Bester Onlineshop des Jahres ist misterspex.de, der Online-Optiker aus Berlin. Der Brancheninformations-dienst Der Versandhausberater www.versandhausberater.de (http://www.versandhausberater.de" title="www.versandhausberater.de) der FID Verlag GmbH und das Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt kürte die Gewinner am Mittwoch Abend (26.9.) auf dem jährlichen Kongress NEOCOM (ehemals Versandhandelskongress) in Wiesbaden. Der Sonderpreis für einen außergewöhnlichen Katalog ging an den italienischen Bio-Versender Fattoria La Vialla.

Stephan Meixner, Chefredakteur des Versandhausberaters, zu den Gewinnern: Die Fachjury aus Katalog- und E-Commerce-Experten hat bei der Wahl zum Katalog und Onlineshop des Jahres 2012 besonderen Wert auf Projekte gelegt, die der Branche neue Impulse geben. Wichtig war daher vor allem, dass sich das Konzept des Katalogs bzw. Shops deutlich vom Wettbewerb abheben konnte und anderen Marktteilnehmern neue Denkanstöße vermitteln kann. Die Preise gelten als die führende Werbe-Auszeichnung der Handelsbranche. Sie wurden zum 13. Mal verliehen.

Die dänische Möbelkette Bolia, www.bolia.com, (http://www.bolia.com," title="www.bolia.com,) hat es mit ihrem Katalog 2012 laut Jury am besten verstanden, Print, Online und Mobile zu verbinden. So wird konsequent auf das Internet verwiesen, die Einbindung von QR-Codes zum Abrufen weiterer Informationen ist inklusive Anleitung und Darstellung der Vorteile vorbildlich. Auch der Hinweis auf eine Einrichtungs-Applikation für das iPhone, mit der Nutzer Fotos von ihrem Zuhause hochladen und anschließend Produktfotos von Bolia in den eigenen vier Wänden platzieren können, ist laut Jury zukunftsorientiert. Es zeigt, wie Bolia den Multi-Channel-Gedanken verinnerlicht hat. Ungewöhnliche Produktfotos und Szenerien im Katalog (Bolia stellt schon einmal einen Hund auf einen Holztisch, der verkauft werden soll) machen nicht nur neugierig, sondern verpassen Bolia auch wichtige Alleinstellungsmerkmale.

www.misterspex,de, (http://www.misterspex,de," title="www.misterspex,de,) der Berliner Online-Optiker, ist als bester Onlineshop des Jahres 2012 um Längen besser als die Konkurrenz, so die Jury. Der Shop macht schon auf der Startseite alles richtig mit Service-Leistungen wie kostenloser Versand, 30 Tage Rückgaberecht und kostenloser Kunden-Hotline. Zusätzlich bietet Mister Spex aber noch die Möglichkeit, sich bis zu vier Brillen zur Anprobe nach Hause schicken zu lassen. Oder der Kunde lädt ein Foto von sich hoch und macht die Anprobe am PC, im 2D- oder 3D-Format. Wer seinen Brillenwert nicht kennt, hat die Möglichkeit, bei einem Partner-Optiker vor Ort einen Sehtest machen zu lassen. Diese Verflechtung von Onlineshop und Präsenzhandel zeigt, wie Multi-Channel-Handel auf verschiedenen Vertriebskanälen auch funktionieren kann ohne dass Online-Händler in ein eigenes Filialnetz investieren müssen

Den Sonderpreis für einen außergewöhnlichen Katalog vergab die Jury in diesem Jahr an den italienischen Bio-Versender Fattoria La Vialla, www.lavialla.it. (http://www.lavialla.it." title="www.lavialla.it.) Das Konzept des Katalogs ist einzigartig, ungewöhnlich und überzeugend durch die Liebe zum Detail und die Schaffung eines klaren Markenbildes. Dies zeichnet sich aus durch eine handschriftlich anmutende Bild- und Zeichensprache, die sich wie ein roter Faden durch den Katalog, den Internetauftritt und die Produkte zieht. Durch die stimmige Mischung von Produktvermarktung und Präsentation von Inhalten, z. B. die richtige Zubereitung von Spaghetti, nimmt man den Katalog auch zur Hand, wenn man nur etwas nachlesen will. Das Fazit der Jury: Besser kann man Kunden in Zeiten von Online kaum langfristig an ein Papierprodukt binden.

Weitere Informationen:
Der Versandhausberater
Der Fachinformationsdienst Der Versandhausberater analysiert wöchentlich aktuelle Trends und neue Geschäftsmodelle im interaktiven Handel. Die Redaktion des wöchentlichen Informationsdienstes liefert fundiertes Praxis-Know-how und wertvolle Strategieberatung für E-Commerce-Anbieter, Multichannel-Händler, Katalogversender sowie Dienstleister und Lieferanten der Distanzhandelsbranche. Gegründet 1961 begleitet der Versandhausberater die Branche bereits seit 5 Jahrzehnten. Der Versandhausberater wird herausgegeben vom FID Verlag GmbH in Bonn.

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH ist einer der führenden Anbieter von Veranstaltungen für den Handel und die Konsumgüterindustrie. Das Motto von Management Forum ist Excellence in Business Information und steht für Top-Informationen, exzellentes Fachwissen und Networking-Möglichkeiten für Teilnehmer aus Handel, Industrie und Dienstleistung. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern und Partnern garantieren die Events von Management Forum aktuelle Branchennews und Fachinformationen aus erster Hand und gelten als die führenden Events der jeweiligen Branche. Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH veranstaltet ca. 30 Kongress-/Kongressmessen pro Jahr.


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/eapnlj (http://shortpr.com/eapnlj" title="http://shortpr.com/eapnlj)

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/bester-katalog-und-onlineshop-2012-ausgezeichnet-28710 (http://www.themenportal.de/unternehmen/bester-katalog-und-onlineshop-2012-ausgezeichnet-28710" title="http://www.themenportal.de/unternehmen/bester-katalog-und-onlineshop-2012-ausgezeichnet-28710)

Firmenkontakt
FID Verlag GmbH
Mechthild Alves
Koblenzer Str. 99

53177 Bonn
Deutschland

E-Mail: mal@vnr.de
Homepage: http://www.versandhausberater.de, www.fid-verlag.de
Telefon: 0228/82057281


Pressekontakt
FID Verlag GmbH
Mechthild Alves
Koblenzer Str. 99

53177 Bonn
Deutschland

E-Mail: mal@vnr.de
Homepage: http://
Telefon: 0228/82057281


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mechthild Alves, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 693 Wörter, 6116 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FID Verlag GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FID Verlag GmbH lesen:

FID Verlag GmbH | 03.09.2012

Kongress für Bestatter und Dienstleister

(ddp direct) Bonn, den 3.9.2012 Die Bestattungskultur befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Veränderungen in der Trauerkultur, der enorme Kostendruck durch die Nachfrage nach günstigen Bestattungen, der Trend zu Feuerbestattungen oder dig...
FID Verlag GmbH | 03.02.2011

IT ist Motor des Versandhandels der Zukunft

Frankfurt a. M./Bonn, 3. Februar 2011 - Am 22. und 23. März 2011 treffen sich die IT-Verantwortlichen aus der Distanzhandels-Branche zum dritten Mal auf der IT@COMMERCE in Frankfurt. Der Fachkongress steht in diesem Jahr unter dem Thema "Driving Gro...
FID Verlag GmbH | 01.02.2011

ECOM-Berlin beleuchtet E-Commerce der Zukunft und diskutiert erfolgversprechende Strategien

Berlin, 01. Februar 2011 - Am 10. und 11. Mai findet zum dritten Mal in Folge die ECOM-Berlin (www.ecom-berlin.de) statt. Die diesjährigen E-Commerce-Strategietage widmen sich dem Thema "Anywhere". In einem Mix aus Fachvorträgen und praxisnahen Wor...