info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PRX |

eNavigator zeigt Stromtankstellen an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die elektrisierende App von aconso für Elektrofahrzeuge


München, 8. Oktober 2012 - Fahrer von Elektroautos haben ein Problem: Sie können nicht an jeder Ecke "volltanken". Eine schnelle Übersicht darüber, wo sich die nächste Ladestation befindet, gibt nun die aconso-App eNavigator. Sie ist kostenfrei im App-Store von Apple (für iPhones und iPads) erhältlich. Mit ihr lässt sich der Typ des Elektrofahrzeugs auswählen und die passende Tankstelle/Ladestation in der Nähe suchen. Ist das Auto dann angeschlossen, zeigt die App den Ladezustand und die verbleibende -dauer an.

"Wer wissen möchte, wo sich die nächste Aufladestation für sein Elektroauto befindet oder wie lange das Fahrzeug noch laden muss, kann sich bequem mit unserer App eNavigator darüber informieren", sagt Kevin Suske, Chefentwickler aconso Mobile der aconso AG in Bielefeld. "Ursprünglich für unseren Tesla Roadster entwickelt, steht sie jetzt für jedermann und für alle gängigen Elektrofahrzeuge zur Verfügung."

Einfache Handhabung für unterwegs

Mit dem aconso eNavigatior haben Anwender alle Infos für ihr Elektroauto immer mit dabei. Ganz gleich, ob iPhone oder iPad, die App zeigt die kürzeste Route zur nächsten Ladestation oder zurück zum Fahrzeug an (merkt sich den Abstell-Ort) und liefert zudem weitere Informationen wie Kontaktdaten, Hinweise zur Benutzung oder die Entfernung vom aktuellen Standort. Anhand der Ladeleistung und der Kosten pro Kilowattstunde errechnet die App außerdem den Gesamtpreis und die Dauer der Aufladung.

"Um den Ladevorgang zu starten, zieht man einfach den abgebildeten Stecker nach rechts", erläutert Kevin Suske, "und während des Ladevorgangs hat man die Entwicklung des Ladezustands durch einen grafischen Fortschrittsbalken im Blick." Darüber hinaus gibt es aktuelle Informationen zur bisherigen sowie zur verbleibenden Ladedauer. Ist das E-Auto "vollgetankt", weist ein Signalton darauf hin.

aconso pflegt neue Ladestationen und Fahrzeugprofile regelmäßig in den eNavigator ein. Damit bleibt die App stets aktuell, das Tanknetz befindet sich somit immer auf dem neuesten Stand.

Die App eNavigator steht unter www.aconso.com/tesla.html bzw. im App-Store zum Download bereit.

Bild: Foto Kevin Suske
BU: "Wer wissen möchte, wo sich die nächste Aufladestation für sein Elektroauto befindet oder wie lange das Fahrzeug noch laden muss, kann sich bequem mit unserer App eNavigator darüber informieren", sagt Kevin Suske, Chefentwickler aconso Mobile bei der aconso AG in Bielefeld. "Ursprünglich für unseren Tesla Roadster entwickelt, steht sie jetzt für jedermann und für alle gängigen Elektrofahrzeuge zur Verfügung."
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/aconso/Kevin_Suske_Portrait.jpg

Bild: Screenshot eNavigator
BU: Alle wichtigen Ladedaten auf einen Blick: Fahrzeugtyp, Ladestatus und -leistung sowie Preis pro Kilowattstunde. Die aconso-App eNavigator errechnet sogar den Gesamtpreis und die restliche Ladedauer.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/aconso/eNavigator.jpg

Bild: Stromtankstelle Bielefeld
BU: Stromtankstelle von aconso in Bielefeld: Vorstand Olaf Harms beim "Betanken" des Tesla Roadster von aconso. Die Stromtankstelle steht für jedermann kostenfrei bereit.
http://www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/aconso/Stromtankstelle_Bielefeld-kl.jpg

aconso AG - Professionalität aus Erfahrung

Die aconso AG mit Sitz in München und Bielefeld ist Marktführer und Patentinhaber im Bereich der systemunabhängigen Digitalen Personalakte. Produkte aus dem aconso-Portfolio wie der aconso Creator zur automatischen Dokumenterzeugung oder aconso Mobile unterstützen Anwender bei der Personalarbeit und ermöglichen die vollautomatische Erzeugung und Ablage sowie den Zugriff auf Personaldaten von mobilen Endgeräten. Der Vorstand der aconso AG setzt sich zusammen aus Olaf Harms, Dr. Martin Grentzer, Ulrich Jänicke und Thomas Schäfer. www.aconso.com

Bei Abdruck Beleg erbeten

Pressekontakt:

aconso AG
Christina Lanz
Bavariaring 26
80336 München
Tel. +49.89.516186-211
Fax: +49.89.516186-29
lanz@aconso.com
www.aconso.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Detlef Sandern, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 3812 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PRX lesen:

PRX | 26.07.2013

oxaion auf der IT&Business 2013 in Stuttgart vom 24. bis 26.09. 2013 in Halle 3, Stand B11

Ein "Rundum-sorglos-Paket" in Sachen Service wünschen sich viele Kunden, nur bieten das bei weitem noch nicht alle Fertigungs-Unternehmen. Der Fokus liegt noch immer überwiegend auf der Produktion und der Qualitätssicherung der Endprodukte. Insbes...
PRX | 25.07.2013

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012/13

"Wie im vorletzten Geschäftsjahr konnten wir auch 2012/13 wieder einen großen Sprung machen", zeigt sich cometa-Vorstand Holger Behrens zufrieden. Dies schlägt sich auch in der Mitarbeiterzahl nieder, die aufgestockt werden konnte. An den Standort...
PRX | 25.07.2013

Digitale Werkzeugdaten für die "globale" Simulation

Die TDM-Entwickler haben abermals den Implementierungsaufwand der Werkzeug- und Betriebsmittelverwaltung sowie den einfachen, intuitiven Umgang (Usability) ins Visier genommen: kürzere Einführungszeiten und leichter verständlich, und global einset...