info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Marktjagd GmbH |

Per Handy und Smartphone mobil auf Angebotssuche bei Händlern in der Umgebung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das mobile Web boomt. Allein in den letzten beiden Jahren hat sich die Zahl der Smartphone Nutzer fast verdoppelt und stieg von 13 Millionen (2010) auf 21 Millionen im Frühjahr dieses Jahres. Innerhalb von 5 Jahren könnte sich diese Zahl noch einmal verdoppeln....

Dresden, 09.10.2012 - Das mobile Web boomt. Allein in den letzten beiden Jahren hat sich die Zahl der Smartphone Nutzer fast verdoppelt und stieg von 13 Millionen (2010) auf 21 Millionen im Frühjahr dieses Jahres. Innerhalb von 5 Jahren könnte sich diese Zahl noch einmal verdoppeln. Die Verbraucher wissen dabei, wie sie ihr Smartphone geschickt in ihr Alltagsleben integrieren. Das betrifft nicht nur die Kommunikation sondern auch das Shopping: Tatsächlich suchen 95 Prozent der Smartphone-Nutzer schon heute nach lokalen Angeboten im Netz. Hierzu surfen sie mobil nicht nur auf Suchmaschinen, Preisvergleichsportalen und Händlerseiten, sondern nutzen vor allem die lokale Angebotssuche von Anbietern wie Marktjagd. Über ein Drittel der mobilen Nutzer geht bereits nach diesem Schema "online informieren, offline kaufen" vor, stöbert im Netz nach lokalen Angeboten und schlägt dann beim Händler um die Ecke zu.

Das Bedürfnis der Verbraucher, sich per internetfähigem Handy oder Smartphone von unterwegs aus über die Angebote der Händler in ihrer unmittelbaren Umgebung zu informieren, wächst weiter. Daher hat Marktjagd auf diese Entwicklung schon frühzeitig mit der Einrichtung einer mobilen Website reagiert. Wer auf http://m.marktjagd.de Angebote des stationären Einzelhandels sucht, profitiert von einer Suchtiefe auf Produktebene, die gerade auf mobilen Geräten mehr Übersicht als reine Prospekt- oder Vergleichsportale bietet. "Das ist der Service, den der Verbraucher heutzutage einfach erwartet", weiß Jan Großmann, Geschäftsführer von Marktjagd.

Die mobile Website von Deutschlands Angebots- und Informationsportal ist plattformunabhängig für Smartphones wie iPhone, Blackberry, HTC, Samsung sowie für alle weiteren internetfähigen Handys und Tablets optimiert. Insbesondere auf Geräten von Apple und mit Android-Betriebssystem steht die Usability der mobilen Website fest installierten Apps in nichts nach. So hat jeder Nutzer unterwegs Zugriff auf bis zu 50.000 tagesaktuelle Angebote in der Umgebung. Nach Aufrufen des gesuchten Angebots können auch die nächstgelegenen Geschäfte angezeigt werden - mitsamt Adresse, Öffnungszeiten und telefonischem Kontakt. Zudem besteht die Möglichkeit einer Routenplanung vom eigenen Standort bis zum gewählten Einzelhändler. Ein "Gefällt mir"- und ein Empfehlungsbutton erlauben außerdem, interessante Angebote mit Freunden und Bekannten auf Facebook zu teilen.

Weitere Informationen unter www.marktjagd.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 331 Wörter, 2518 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Marktjagd GmbH lesen:

Marktjagd GmbH | 30.07.2013

Per Einzelhandels-App: Smartes Fernsehen trifft auf smarte Shopper

Dresden, 30.07.2013 - Bereits in jedem dritten Wohnzimmer steht ein Smart TV. Dennoch sind sich viele Deutsche der neuen Möglichkeiten des webfähigen Fernsehens noch nicht bewusst. Angebote der Einzelhändler in der Nachbarschaft durchstöbern, in ...
Marktjagd GmbH | 25.04.2013

Neue App für stressfreies Einkaufen in der Stadt

Dresden, 25.04.2013 - Mit einer neuen App für das iPhone und den iPod Touch sagt das etablierte Verbraucher-Portal Marktjagd (www.marktjagd.de) dem Einkaufsstress in den deutschen Städten endgültig den Kampf an. Der kostenlose "Marktjagd Shopping ...
Marktjagd GmbH | 03.04.2013

Neuer Online-Werbetrend stärkt die Macht der Verbraucher vor Ort

Dresden, 03.04.2013 - Die Internet-Werbung befindet sich weiter im Wandel und passt sich immer mehr an den Verbraucher an. Seine Interessen rücken in den Mittelpunkt. So wird er etwa beim Surfen auf Angebote aufmerksam gemacht, die mit den Inhalten ...