info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Neotys SAS |

Lasttest-Spezialist Neotys und C1 SetCon vertiefen Partnerschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München - C1 SetCon, leistungsstarker Partner für eine professionelle Softwareentwicklung und -einführung, setzt bei Lasttests für Apps, Web- und Multimediaanwendungen noch stärker auf NeoLoad 4.0 von Neotys. Mit drei zertifizierten Trainern bietet C1 SetCon ab sofort auch Schulungen an für methodisch effektive und effiziente Lasttests mit NeoLoad. Damit trägt der Münchner Spezialist für Software-Engineering & Test-Consulting der wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung Rechnung, die dem Internet als Vertriebsweg sowie als Kommunikationskanal gegenüber Kunden und Mitarbeitern zukommt. Mit dem Einsatz von NeoLoad 4.0 sichert C1 SetCon die Qualität von Online-Angeboten, deren fehlerfreie und zügige Verfügbarkeit den Erfolg und die Kundenakzeptanz webbasierter Geschäftsmodelle maßgeblich beeinflusst. Bei der Entscheidung für NeoLoad waren die günstigen und flexiblen Lizenzmodelle ein wichtiges Kriterium. Ebenfalls für NeoLoad spricht die technologisch führende Abdeckung der Rich Internet Applications (RIAs), die das Gesicht heutiger Verkaufs-, Marketing- und Unterhaltungsplattformen prägen. Hinzu kommt, dass die Neotys-Software die Nachfrage der C1 SetCon Kunden nach einer nutzerfreundlichen, leichten Lösung abdeckt, die die Vorbereitung, Steuerung und Auswertung von Testläufen durch Automatisierung deutlich beschleunigt.

Lasttests: Von nachgelagerter Problemdiagnostik zu nachhaltiger Qualitätssicherung

Lasttests werden zunehmend zur Sicherung von Serviceniveaus für Kunden und Nutzer von Webangeboten herangezogen. Über die Diagnostik bestehender Performance-Probleme hinaus sollen künstlich erzeugte Nutzer heute z.B. den Andrang im Webshop zum Start einer Aktionswoche oder im Saisongeschäft simulieren. Durch den Einsatz einer hoch skalierbaren Zahl virtueller Testkunden können Engpässe präventiv und zu einem frühen Zeitpunkt in der Software-Entwicklung identifiziert und beseitigt werden. Der tatsächliche Kunde soll davon nichts merken und seinen Aufenthalt auf der Verkaufsplattform genießen – aus gutem Grund, denn einer bekannten Untersuchung von Amazon zufolge, bedeuten 0,1 Sekunden längere Lade- und Antwortzeiten bereits einen Umsatzverlust von 1%. Vor allem im Mobile Commerce haben jüngste Erhebungen gezeigt, dass die durchschnittliche Verfügbarkeit von Online-Stores gerade einmal bei 86% liegt. Jeder siebte Aufruf muss abgebrochen werden, wobei selbst erfolgreiche Seitenaufrufe durchschnittlich über 10 Sekunden in Anspruch nehmen.

Smartphone-Kunden: Zurück in das E-Commerce der 90er?

Alexander Kunz, Business Development Manager bei Neotys: „Je zentraler das Internet in den Wertschöpfungs- und Kommunikationsprozessen der Unternehmen verankert ist, desto mehr steigt das Bewusstsein für die Qualität der Webanwendungen. Lasttests sind heute genauso wichtig wie Funktionstests. Dass eine Anwendung unter Laborbedingungen jeweils für einen einzelnen Nutzer funktioniert, sagt nichts über das Verhalten der Applikation in der Realität aus. Aber hier geht es um Umsätze, guten Service und Kundenzufriedenheit. Gerade bei Apps sehen viele Unternehmen daher zu Recht Handlungsbedarf. Denn so schleppend wie zu Zeiten von Modem und ISDN möchte heute niemand mehr durch Waren- und Multimediawelten surfen. Mobile Lasttests mit NeoLoad tragen dazu bei, dass auch Smartphone-Kunden Webshopping als angenehm erleben.“
Marc Rieger, Geschäftsbereichsleiter Performance Engineering bei C1 SetCon, stimmt dem zu: „Unternehmen erwarten von uns, dass wir bestehende und neue Software in ihrer Leistungsfähigkeit umfassend optimieren. Lasttests spielen hierbei eine große Rolle. Qualitätsziele werden heute exakt definiert und ihre Umsetzung muss sicher, transparent und dokumentiert erfolgen. Es geht um Präzision – um Messen, statt Schätzen. Ungenauigkeiten im Erreichen der Vorgaben können und wollen sich unsere Kunden nicht leisten. Das gilt z.B. für das Intranet, das in niederlassungs- und unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsketten ein zentraler Produktivitätsfaktor ist.“
C1 SetCon setzt NeoLoad vornehmlich im Bereich des Performance Engineering ein, wo u.a. folgende Ziele im Mittelpunkt stehen:
• Erhöhen des Geschäftserlöses durch Sicherstellung erfolgskritischer Transaktionszeiten
• Vermeidung verspäteter Systemeinführungen, von Nachbesserungen und erhöhten Wartungskosten aufgrund von Performance-Problemen
• Einsparung unnötiger Hardware-Investitionen (Anschaffung, Implementierung, Betrieb)
• Sicherung von Betrieb und Verfügbarkeit der Systeme und (Web-)Anwendungen

Attraktive Lizenzoptionen
Im Einsatz für Kunden kann C1 SetCon NeoLoad 4.0 sowohl als Lizenz- als auch Mietlizenz- bzw. Cloudlösung nutzen. Die Lizenzen können je nach der erforderlichen Anzahl virtueller Nutzer oder der benötigten Protokolle und Module bedarfsgerecht konfiguriert werden. Zudem steht eine Sharing-Option bereit. Sie sieht vor, dass die virtuellen User auf verschiedene, verteilt operierende Tester gesplittet werden können, um Projekte – z.B. über Unternehmensgrenzen hinweg – kollaborativ abzuschließen. Als Neotys-Partner stehen C1 SetCon zudem Design-Lizenzen kostenfrei zur Verfügung, um neue Kunden mit Machbarkeitsanalysen oder Arbeitsproben zu überzeugen.

Über Neotys
Neotys hat seit 2005 mehr als 1.100 Kunden aus über 60 Ländern dabei unterstützt, die Zuverlässigkeit, Leistungsfähigkeit und Qualität ihrer Anwendungen zu steigern. Der NeoLoad Lasttest bietet die beste Automatisierung, die höchste Flexibilität und die einfachste Nutzung seiner Klasse. Er ist unbeschränkt aus der Cloud heraus skalierbar und unterstützt alle Web 2.0-Anwendungen und alle mobilen Technologien. Ein engagiertes Team aus Neotys Service- und Supportfachkräften steht im Hintergrund bereit und garantiert Ihren Erfolg. Besuchen Sie für weitere Informationen über Neotys und NeoLoad www.neotys.com oder wenden Sie sich an sales@neotys.com.

INTERFACE FACTORS GmbH
Dr. Ralph Klöwer
Senior Consultant
Landshuter Allee 12
80637 München
T: + 49 (0)89 55 26 88 66
F:+ 49 (0)89 55 26 88 30
neotys@interface-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Ralph Klöwer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 592 Wörter, 4811 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Neotys SAS lesen:

NEOTYS SAS | 13.03.2013

HP Cloud Services machen die hoch skalierbare Lasttest-Cloud von Neotys noch flexibler und leistungsstärker

Mit Einbindung der HP Cloud Services in die Last- und Performancetestlösung NeoLoad 4.1 lassen sich Zugriffssimulationen auf Webanwendungen und mobile Apps noch realitätsnäher am Produktivbetrieb ausrichten. Das zusätzliche Angebot weltweit verne...
Neotys SAS | 17.04.2012

NeoLoad 4.0 – Messen, wie Smartphone- und Tablet-Nutzer Webanwendungen erleben

Unterstützung der aller neuesten Webarchitekturen und Entwicklerframeworks NeoLoad ist darauf ausgelegt, das Lastverhalten und die Leistungsfähigkeit von Webanwendungen sowie Smartphone-Apps in realitätsnahen Zugriffssimulationen zu analysieren...
Neotys SAS | 13.03.2012

Lasttest-Spezialist Neotys gewinnt mit dem IT-Beratungsunternehmen C1 SetCon einen weiteren starken Partner

Namhafte Mittelständler und Großunternehmen setzen seit Jahren auf C1 SetCon, um durch frühzeitige und regelmäßige Performancetests sicherzustellen, dass Business-kritische Anwendungen ohne Terminverzug oder kostenaufwändiges Nachbessern gestar...