info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VeloVideo |

Neues Angebot richtet sich an Genuss- und Tourenradler, die auch im Winter in Form bleiben wollen.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


An ungemütlichen Herbst- und Wintertagen verlegen viele Radler das Training nach drinnen auf das Fahrrad-Ergometer. Um langeweiligenTrainingseinheiten vorzubeugen ist Abwechslung gefragt.

Beim Hören von Musik während des Trainings verführt der Rhythmus oft zu schnellerem Treten als es der Gesundheit womöglich zuträglich ist, wohingegen erhältliche Trainingsvideos sich eher an den Personenkreis der Renn- oder Spinningrad-Radler wenden. Was bisher fehlte ist ein Angebot, das sich an Genuss- und Tourenradler wendet, für die weniger Höhenmeter und Wattleistung, dafür aber umso mehr landschaftlich schöne Strecken im Vordergrund stehen.



Rechtzeitig zum Ende der Fahrradsaison sind unter www.velvideo.de nun Trainingsvideos mit genau diesem Schwerpunkt erhältlich. "Es handelt sich dabei um Videos von Touren auf schönen Radwegen, wie ich sie selbst in der Fahrradsaison bevorzuge" so Alexander Theis, Inhaber des jungen Unternehmens "und das sind oft die kleinen, weniger bekannten aber landschaftlich mindestens ebenso reizvollen Strecken". Nachdem die Suche nach solchen Videos für das eigenes Training erfolglos verlief, kam schnell die Idee, in der folgenden Saison einige der gefahrenen Radtouren für das eigene Wintertraining mit dem Ergometer auf DVD zu konservieren. Das Echo darauf viel überraschend positiv aus, so dass diese Videos nun einem breiteren Publikum vorgestellt werden. Im Programm finden sich ausschließlich Strecken, die Alexander Theis selbst mit dem Rad gefahren ist; bei jeder Tourenbeschreibung findet sich ein Link, unter dem man sich unter anderem die genauen GPS-Daten der jeweiligen Strecke ansehen oder downloaden kann. Um Leistungsdruck zu vermeiden, sind bewusst keine Höhenprofile oder Geschwindigkeiten eingeblendet. So ist jedem das Fahren der Tour im individuellen Wohlfühltempo möglich. "Da alle Videos mit dem Fahrrad aufgenommen wurden, waren gelegentliche Wackler nicht zu vermeiden und führen zu der besonderen Authentizität" führt der Jungunternehmer schmunzelnd aus. Damit nicht die "DVD im Sack" gekauft werden muss, stehen auf der Seite "www.velovideo.de" kurze Trailer der Strecken bereit. Und vielleicht inspirieren die Filme ja sogar zu einem Urlaub in der nächsten Saison, um die ein oder andere Strecke einmal selbst zu erfahren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alexander Theis (Tel.: 00496136954964), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2440 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema