info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SPEDION GmbH |

Telematiklösung ohne Vertragsbindung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Modulares Buchungssystem der SPEDION App bietet größtmögliche Flexibilität und Kostentransparenz


Krombach, 15. Oktober 2012: Bezahlt wird nur, was tatsächlich genutzt wird: Mit der SPEDION App hat der Krombacher Telematikspezialist SPEDION GmbH eine mobile Fullservice-Telematiklösung ohne Vertragsbindung und mit einem modularen Buchungssystem entwickelt. Die Applikation wird auf handels-üblichen Tablets und Smartphones mit Androidsystem betrieben und ist durch die geringen Investitionskosten auch für kleinere Speditionsunternehmen interessant.

„Es gehört doch zum Alltag eines Fuhrparkbetreibers, dass eines seiner Fahrzeuge sich Mal für einige Zeit in der Werkstatt befindet oder ein Fahrer Urlaub hat. Warum soll in so einem Fall für eine Leistung gezahlt werden, die gar nicht genutzt wird?“ SPEDION-Geschäftsführer Günter Englert kennt die Anforderungen und Bedürfnisse der Speditionsbranche genau. Das Krombacher Unternehmen hat sich auf die Implementierung und Entwicklung praxisorientierter Telematiklösungen für Fuhrparkunternehmen spezialisiert. Die Firmenleitung bringt selbst langjährige Erfahrungen in der Logistikbranche mit, steht in regem Austausch mit den Nutzern und weiß, worauf es den Kunden ankommt. Dieses Wissen fließt permanent in die eigenen Entwicklungen ein.


Kaum Investitionskosten

Das spiegelt sich auch im aktuellen Produkt, der SPEDION App, wider. Die Highend-Telematiklösung ist mit allen Funktionen ausgestattet, die eine Spedition hinsichtlich Nachrichten- und Auftragskommunikation, Datenerfassung für Controlling, Fuhrpark-management und Buchhaltung benötigt. Die SPEDION App ist auf allen handelsüblichen Tablets oder Smartphones mit Androidbetrieb einsetzbar. Hohe Investitionskosten durch fest im Fahrzeug verbaute Systeme entfallen. Ein weiteres unschlagbares Argument für den Einsatz der SPEDION App: Die Kosten sind jederzeit übersichtlich und flexibel. Neben einer einmaligen Einrichtungsgebühr wird für jedes Gerät ausschließlich das monatlich gebuchte Leistungspaket berechnet. Die Nutzer der SPEDION-Software sind hierbei zu keiner Laufzeit verpflichtet. „Wir wollen unsere Anwender nicht mit Vertragsfristen binden oder ihnen Funktionen berechnen, die sie gar nicht benötigen. Das macht das System interessant für jeden Fuhrpark, unabhängig von der jeweiligen Größe“, überzeugt Geschäftsführer Wolfram Gohse.


Monatliche Abrechnung

Das modular aufgebaute Angebot umfasst ein Grundpaket, ein Erweiterungspaket sowie verschiedene Optionspakete. Das Grundpaket Telematik umfasst folgende Leistungen: Internetportal, GPS-Ortung, Fahrspuraufzeichnung, Textnachrichten, Tätigkeiten Basis und automatische Stehen-Fahren-Erkennung auf GPS-Basis. Für die Nutzung der Funktionen des Erweiterungspaketes ist der Einbau eines Bluetooth Adapters notwendig, um die zusätzlichen Funktionen zu nutzen: Erfassung aller vom Fahrzeug gelieferten FMS-Daten, Einbettung des Kilometerstandes in die Telematiknachrichten und automatische Stehen-Fahren-Erkennung auf Basis der FMS-Daten oder der Daten des digitalen Tachographen. Optionspakete wie „Remote Download“, „Eco“, „RoadWatch“ oder „Lenk- und Ruhezeiten“ sind dazu buchbar. Besteht eine Schnittstelle zum Speditionssystem, lassen sich die Pakete außerdem um das Optionspaket „Speditionssystem“ erweitern, womit neben den Grundfunktionen des Basispaketes die Auftragsübermittlung aus dem Speditionssystem an das Fahrzeug wie auch die Statusverfolgung der Aufträge durch Rückmeldungen an das Speditionssystem möglich sind. Zu den Kosten kommen die monatlichen Telekommunikationskosten, die der gewählte Anbieter in Rechnung stellt.

Die Installation der SPEDION App sowie die Buchung der einzelnen Servicepakete erfolgen ebenso wie die Inbetriebnahme ganz einfach und selbsterklärend. Geschäftsführer Wolfram Grohse betont: „Selbstverständlich stehen wir Interessenten und Kunden jederzeit mit unserem SPEDION-Support zur Seite. Da es sich um eine onlinebasierte Lösung handelt, kommen die Anwender aber in der Regel prima in Eigenregie klar.“ Und er ergänzt. „Ich rate jedoch jedem Neukunden, sich noch vor der Entscheidung für ein bestimmtes Mobilfunkgerät oder für die Vertragsverhandlung mit einem Mobilfunkanbieter mit uns in Verbindung zu setzen, um sich von uns beraten zu lassen. Wir verfügen inzwischen über entsprechend umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet, an denen wir unsere Kunden gerne teilhaben lassen!“


Die SPEDION GmbH, gegründet im März 2003, hat sich vor allem mit Telematiksystemen für LKW im Speditionswesen einen Namen gemacht. Das Unternehmen mit Sitz in Krombach entwickelt innovative Telematiklösungen, die nur geringe Investitionskosten mit sich bringen. Aktuelles Produkt ist seit Januar 2011 die SPEDION App – eine mobile Softwarelösung für Android-Geräte, mit der Logistikunternehmen ihr Auftragsmanagement abwickeln können, ohne kostspielige Telematik-Systeme in die Fahrzeuge einbauen zu müssen.
www.spedion.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Antje Efkes (Tel.: 07551 947 770), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 4500 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SPEDION GmbH

Die SPEDION GmbH, gegründet im März 2003, hat sich vor allem mit Telematiksystemen für LKW im Speditionswesen einen Namen gemacht. Das Unternehmen mit Sitz in Krombach entwickelt innovative Telematiklösungen, die nur geringe Investitionskosten mit sich bringen. Aktuelles Produkt ist seit Januar 2011 die SPEDION App – eine mobile Softwarelösung für Android-Geräte. www.spedion.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SPEDION GmbH lesen:

SPEDION GmbH | 21.04.2015

Daten von der Fahrerkarte jetzt auch als Mindestlohn-Reports

  Die androidbasierte Telematiklösung SPEDION App ist mit einer Vielzahl an Funktionen ausgestattet, die ein hochgradig effizientes Fuhrpark- und Flottenmanagement ermöglichen. Eine praktische Erweiterung der bewährten Features für die Nachrich...
SPEDION GmbH | 30.05.2014

Systematische Abfahrtskontrolle mit der SPEDION App

Ob defekte Beleuchtung, kaputte Bremsen oder Schnee auf dem Anhängerdach: Bei Polizeikontrollen auf deutschen Straßen fallen etwa die Hälfte aller LKW negativ auf. Laut Straßenverkehrsordnung sind Fahrer und Halter für den verkehrstüchtigen Zus...
SPEDION GmbH | 20.12.2013

SPEDION App als eConnect jetzt auch in BeNeLux

EuroTracs hatte die Softwareplattform vom 15. bis 17. Oktober auf der diesjährigen Transport & Logistics Antwerp in der belgischen Metropole Antwerpen präsentiert. Bernd Schoob, für den Bereich Business Development zuständiger Gesellschafter der ...