info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HolidayPhone AB |

Billig Telefonieren auf Reisen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit HolidayPhone ist es ganz einfach auf Reisen günstig zu telefonieren und mobil zu surfen und gleichzeitig auf seiner deutschen Nummer erreichbar zu bleiben - ganz ohne teure Roamingkosten! Den Kindern und Eltern mitteilen, dass man gut angekommen...

Johanneshov, 12.10.2012 - Mit HolidayPhone ist es ganz einfach auf Reisen günstig zu telefonieren und mobil zu surfen und gleichzeitig auf seiner deutschen Nummer erreichbar zu bleiben - ganz ohne teure Roamingkosten!

Den Kindern und Eltern mitteilen, dass man gut angekommen ist, neidischen Freunden eine MMS vom Strand schicken, unterwegs im Urlaub nach einem netten Restaurant googlen und gleichzeitig für Bekannte oder Geschäftspartner wie gewohnt erreichbar sein: Das alles ist mit HolidayPhone kein Problem und vor allem nicht teuer!

Viele Urlauber, die im Ausland mit ihrem Handy telefonieren oder im Internet surfen, sehen meistens erst bei der Rückkehr die hohen Kosten, die fürs Tätigen und Annehmen von Anrufen und Surfen im Internet anfallen. Mit HolidayPhone ist es jedoch möglich, teure Roaminggebühren zu umgehen: Anrufe auf die deutsche Handynummer werden ganz einfach auf eine lokale, ausländische Nummer umgeleitet, mit der man außerdem billig mit Mitreisenden und nach Deutschland telefonieren kann. Auch das Surfen im Internet mit dem Smartphone oder dem Laptop ist genauso günstig wie daheim. Auf diese Weise ist man auch auf Reisen wie gewohnt für Freunde und Bekannte erreichbar und muss dennoch nicht auf eine ausgiebige Handynutzung verzichten.

Die Anwendung von HolidayPhone ist ganz simpel: Die Bestellung läuft schnell und unkompliziert übers Internet und zusammen mit der SIM Karte bekommt man einen Willkommensbrief, der in drei einfachen Schritten erklärt, wie die Rufumleitung und Interneteinstellungen vorgenommen werden. So können alle Funktionen der HolidayPhone Karte direkt bei Ankunft im Reiseland genutzt werden.

Seit der Gründung von HolidayPhone wird das Angebot ständig erweitert. Alles fing damit an, dass Joacim Boivie, der Erfinder von HolidayPhone, teure Handyrechnungen während seines Thailandurlaubs vermeiden wollte: "Als ich eine Reise mit meiner Familie nach Thailand gebucht hatte, stellte ich fest, wie teuer es werden würde, das Handy mit in den Urlaub zu nehmen. Da ich auf meiner normalen Nummer erreichbar sein wollte, habe ich nach einer billigen Lösung gesucht, aber die einzige Alternative, die ich finden konnte, war sehr umständlich. Ich fand, dass es möglich sein muss im Urlaub günstig zu telefonieren auf einfache Weise wie gewohnt erreichbar zu sein. So wurde der Gedanke zu HolidayPhone geboren". Heute ist billiges Telefonieren bereits in vielen beliebten Reisezielen wie Spanien, China, Südafrika und den USA möglich und noch in diesem Jahr werden weitere Länder folgen.

Alle SIM Karten, die HolidayPhone anbietet, sind Prepaid SIM Karten, so dass volle Kostenkontrolle gegeben ist und keine versteckten Gebühren anfallen, auch nicht im Nachhinein. Außerdem wird mit großen lokalen Netzbetreibern zusammengearbeitet, um eine bestmögliche Netzabdeckung und Gesprächsqualität zu garantieren.

Kurzum: mit HolidayPhone kann man einfach und billig im Ausland telefonieren und gleichzeitig wie gewohnt auf seiner deutschen Nummer erreichbar zu bleiben.

Für weitere Informationen zu unseren Angeboten und Tarifen schauen Sie gerne auf www.holidayphone.de vorbei oder kontaktieren Sie press@holidayphone.com .


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 471 Wörter, 3949 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema