info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KreativAmpel GmbH |

Halloween 2012 - Erwecke die dunkle Seite in dir!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wenn aus der unscheinbaren Sekretärin ein verruchtes Rotkäppchen und aus dem biederen Bürobeamten ein blutrünstiger Zombie wird, stehen alle Zeichen auf Halloween.

Ende Oktober wird zum Tanz auf den Gräbern geladen, gebratenes Gehirn serviert und Angst und Schrecken verbreitet!

Halloween kratzt seit geraumer Zeit auch hierzulande an den Toren und weckt die dunkle Seite in Einigen von uns. Von Jahr zu Jahr werden die Ideen zahlreicher und das Angebot größer, blutrünstiger und kreativer. Nicht nur bei öffentlichen Gruselevents ist man darauf bedacht, möglichst authentische und phantasiereiche Horrorszenarien zu schaffen - die Tendenz, auch die privat organisierte Party in ein eindrucksvoll schauriges Ereignis zu verwandeln, ist steigend.

Zum Teil inspiriert von dem, was die Medienwelt uns bietet - sei es der Erfolg von Twilight oder die Rückkehr von Batman - und dem, was die eigene Vorstellungskraft hergibt - Halloween bleibt aufregend und erfindet sich stets neu.

In diesem Jahr scheinen vor allem Zombies die Freunde der Unterwelt in ihren Bann gerissen zu haben. Die auf ewig Untoten treiben ihr Unwesen in den verschiedensten Erscheinungsformen - viel Blut, Narben und entstellte Gesichter machen den Auftritt perfekt. Auch auf die Neuentdeckung des Morphsuits, der sich größter Beliebtheit bei den Begeisterten des extravaganten Auftritts erfreut, muss an Halloween nicht verzichtet werden. Hexe, Skelett, Frankenstein, Zombie oder vielleicht die Glow-in-the-Dark-Version?

Scream-Masken, Freddy Krüger, Michael Meyers und eine große Auswahl an Kontaktlinsen fallen nach wie vor in die Kategorie der Klassiker und sind auch in diesem Jahr ganz vorn dabei.



Macht euch nichts vor - wenn selbst aus dem anständigen Steuerberater bei Anbruch der Dunkelheit ein zähnefletschender Werwolf, aus der netten und soliden Verkäuferin ein verruchtes Rotkäppchen wird und die Lehrerin im Krankenschwesterkostüm zum Schlachtermesser greift, gibt es kein Entkommen mehr. Je blutrünstiger desto besser!



Für Presseanfragen:

Martin Wiedemann

Tel. 030 - 81 70 40 04

info@kreativampel.de

www.kreativampel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Wiedemann (Tel.: 030-81704004), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 321 Wörter, 2321 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema