info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FROXX24 |

immo.FROXX24 - Immobilien-Anzeigen-Marktplatz inkl. Branchenverzeichnis stellt sich vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zur Zeit befindet sich der Marktplatz in der Alpha-Phase und bietet allen Inserenten einen Neukundenrabatt von 100% an.

Bildanzeigen sind auf immo.FROXX24 noch bis 15.11.12 kostenlos. Anbieter können Objekte verkaufen oder vermieten, auch Ferienunterkünfte können schnell eingestellt werden.



Ab der Betaversion erhalten Kunden 50% Rabatt auf die eingestellten Objekte.



Der Vorteil für Immobilienmakler wird eine eigens für immo.FROXX24 entwickelte Maklersoftware sein, die es Immobilienmaklern ermöglichen globale Gemeinschaftsgeschäfte unabhängig vom Standort der Immobilie einzugehen und die weitere besondere Vorteile bieten wird.



Es ist geplant, das der fertige Anzeigen-Marktplatz multilingual bzw. mehrsprachig geführt wird.



Mit einem Inserat bzw. Angebot bei immo.FROXX24 kann Ihr Objekt dann zusätzlich ohne Mehrkosten auf zahlreichen regionalen, nationalen und internationalen Marktplätzen unserer zahlreichen Lizenznehmer erscheinen. Ihr Inserat erzielt dann eine überdurchschnittlich hohe Reichweite.



immo.FROXX24 richtet sich hauptsächlich an Immobilienanbieter, Anbietern von Ferienunterkünften, branchenspezifischen Werbekunden und Interessenten rund um Immobilien.



Im eigenen Branchenverzeichnis können ab 01. November u.a. Architekten, Bauunternehmer, Handwerksbetriebe, Versicherungen und Finanzierungsanbieter sowie Bausachverständige, Ferig -und Masivhausbauer, Umzugsunternehmen und Ausbau- und Sanierungsfirmen regional und national kostengünstige Werbung schalten.



http://immo.froxx24.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Donald Miericke (Tel.: 4932121327939), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 181 Wörter, 1892 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema