info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Axicom |

AvePoint stellt mit Compliance Guardian automatisiertes System zur Risikominderung beim Scannen, Klassifizieren, Schützen und Audits von Collaboration-Umgebungen vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Der Compliance Guardian mindert die Risiken von Richtlinien-Überschreitungen hinsichtlich auf Vertraulichkeit, Sicherheit und Zugriffsberechtigungen über alle Microsoft SharePoint-, Files Shares-, Social Site- und Collaboration-Umgebungen hinweg.

AvePoint, führender Anbieter von Softwarelösungen für Governance und Infrastrukturmanagement von Microsoft SharePoint, präsentiert mit AvePoint Compliance Guardian die neueste Version seiner Softwarelösung für den sicheren Schutz von Unternehmensinhalten, die mit SharePoint verwaltet werden. Compliance Guardian stellt sicher, dass Informationen innerhalb von Collaboration-Umgebungen nur für berechtigte Anwender verfügbar sind, nicht jedoch für Unbefugte. Compliance Guardian hilft Unternehmen, ihre IT-Infrastruktur proaktiv vor riskanten Sicherheitslücken, unerlaubten Daten oder Missbrauch zu schützen. Zugleich wird sichergestzustellen, dass sämtliche Vorgänge und Inhalte in diesen Umgebungen vorschriftsmäßig, abrufbar und kontrollierbar sind.

Seit seiner Gründung 2001 bietet AvePoint Compliance-Lösungen für SharePoint-Systeme in Unternehmen an. Compliance Guardian ist die nächste Generation von DocAve Content Shield, der bewährten Lösung von AvePoint für die Governance von Informationen im Rahmen von SharePoint-Implementierungen. Die Lösung bietet zuverlässige Funktionen für das Scannen von Inhalten sowie das Blockieren und Sperren von schädlichem Code als auch unethischer, diskriminierender, vertraulicher Inhalte. Kurz gefasst, jeglicher Inhalte, die gegen Vorschriften verstoßen.
In Geschäftsumgebungen mit zahlreichen Richtlinien für Compliance und Vertraulichkeit, die weltweit umgesetzt werden müssen, hilft AvePoint bei der Umsetzung, der Interpretation und dem Verstehen der Compliance-Landschaft, so dass Unternehmen konform zu ihren spezifischen Richtlinien agieren können.
Die AvePoint-Lösung bietet:
• Zuverlässiges Scannen und Identifizieren nicht vorschriftsmäßiger Daten für den gesamten Rahmen an gesetzlichen und unternehmensspezifischen Anforderungen. Dazu gehören persönliche Daten (PII), Daten über den Gesundheitszustand, Datensicherheit, Betriebssicherheit, Serversystem-Infrastruktur, Zugänglichkeit und Standort-Qualität
• Kennzeichnung durch Metadaten sowohl von SharePoint-Metadaten als auch von aktualisierbaren Metatags, die sich innerhalb von Dokumenten befinden, die jeweils um Funktionen für Klassifizierung, Routing und Datenschutz ergänzt wurden
• Automatisierte Klassifikation und Aktionen anhand der Tags, um Inhalte, die Compliance-Risiken bergen, zu sichern, zu schützen, zu blockieren, zu sperren oder zu entfernen
• Zusammenführung aller relevanten Dokumenten-Informationen inklusive Autor, Alter, Zugriffshäufigkeit, Identität der Nutzer die Zugriff hatten sowie Details zu den Zugriffen. Auf dieser Basis können Compliance-Teams strategische, umsetzbare Entscheidungen treffen
• Executive Dashboards und Score Card-Protokollierung mit automatisierter Risikobestimmung, Trendanalysen, granularen Details und fortlaufenden Berichten, bieten Compliance-Verantwortlichen, der Unternehmensführung und SharePoint-Administratoren wichtige Informationen
Zu den wesentlichen Funktionserweiterungen in Compliance Guardian zählen:
• Zentrales Konfigurieren und Verwalten in Echtzeit oder nach Zeitplan, um Traffic auf Seiten, Aktivitäten auf einer Website, die Zunahme der Speichernutzung, den Stand an aktiven und ausgecheckten Dokumenten, zu überwachen und zu scannen
• Scannen und Durchforsten von SharePoint 2010-Inhalten und SharePoint Design Elementen inklusive HTML-Dateien, PDFs und personenbezogener Elemente wie Tags und Aufzeichnungen hinsichtlich Verletzung der Informationssicherheit, Betriebssicherheit, Vertraulichkeit oder Zugänglichkeit (d.h. Section 508)
• Kennzeichnung von Inhalten über eine Metadata-Classification-Engine in Übereinstimmung mit Governance-Richtlinien. Die Quarantäne oder Löschung von sensiblem oder unzulässigem SharePoint-Inhalt vermeidet zudem die Verseuchung (oder andere Formen der Kontamination) einer Umgebung
• Analysieren und Protokollieren von Audit- und Sicherheitsdaten, um granulare Listen zur Risikobestimmung zu erstellen, die das Alter der Inhalte, die Zugriffshäufigkeit und Informationen zu den Anwendern umfassen, die auf den Content zugegriffen haben
• Das Management diverser, Umgebungen über eine einzige Konsole unterstützt die Skalierbarkeit der Unternehmensinfrastruktur mit einer verteilten Architektur
"Es gibt unzählige Compliance-Regeln und gesetzlichen Vorschriften, die Unternehmen heute weltweit in Programmcode umsetzen müssen, um Abweichungen von gesetzlichen Vorschriften zu vermeiden oder um zu verhindern, dass sensible, klassifizierte Informationen preisgegeben werden", erklärt Dana Simberkoff, Vice President of Risk Management and Compliance bei AvePoint. "AvePoint Compliance Guardian basiert auf AvePoints bewährten Softwarelösungen und stellt eine ganzheitliche Plattform für Compliance dar, die es uns ermöglicht, weiterhin innovative Lösungen für die komplexen Herausforderungen unserer Kunden zu entwickeln."
Weitere Informationen über die neuen Funktionen und Einsatzmöglichkeiten von Compliance Guardian sind auf unserer Website abrufbar.

Über AvePoint
AvePoint ist ein innovatives Technologie- und Softwareunternehmen mit globaler Präsenz. Seit der Unternehmensgründung im Jahre 2001 ist AvePoint zu einem der weltgrößten Anbieter von Enterprise-Class Governance-Lösungen für Microsoft SharePoint geworden. Angetrieben von einem der größten exklusiv für SharePoint arbeitenden Forschungs- und Entwicklungsteam der Welt hilft AvePoint mehr als 10.000 Kunden - darunter zahlreichen Fortune 500-Unternehmen und Regierungsbehörden -, ihre spezifischen wirtschaftlichen Ziele unter Verwendung der SharePoint-Plattform zu erfüllen. Seinen Firmenhauptsitz und sein wichtigstes Technologiezentrum hat AvePoint in Jersey City im US-Staat New Jersey. Das Unternehmen verfügt über eigene Technologiezentren und Vertriebsbüros in den USA, Kanada, Australien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Japan, Singapur und China. AvePoint ist ein Depth Managed Microsoft Gold Certified Portals and Collaboration Partner und Gold Certified ISV Partner sowie über strategische Partnerschaften ein GSA Provider der US-Regierung.
Weitere Informationen unter www.avepoint.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Silvia Mattei, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 726 Wörter, 6491 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Axicom lesen:

Axicom | 04.12.2012

Centrify: einfache Handhabung und sicherer Zugriff für Business Apps, SaaS, Mobile und Cloud Services

Centrify ist der Zeit Voraus und nimmt sich neuen Herausforderungen der IT mit Ankündigung von "Unified Identity Services" an Centrify Corporation, Anbieter von Unified Identity Services für Rechenzentren, Cloud und mobile Geräte, stellte heute...
Axicom | 27.11.2012

Hunkemöller richtet sich mit Adyens internationaler Payment-Plattform auf die Zukunft ein

Hunkemöller, einer der größten Dessous-Spezialisten in Europa und Marktführer in Benelux, integriert für seinen Multi-Channel-Vertrieb die Zahlungsplattform des internationalen Payment-Anbieters Adyen. Hunkemöller wird diese Plattform für ...
Axicom | 14.11.2012

Teams präsentieren sich vor über 300 Investoren

Am 27. November präsentieren sich die zehn teilnehmenden Teams des Startupbootcamp Berlin im Rahmen des "Investor Demo Day" im Umspannwerk Berlin-Kreuzberg. Jedes einzelne der Startups wird seine Geschäftsidee vor einem hochkarätigen Auditorium au...