info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seeburger |

Werkzeuge zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle aller Prozesse in SAP®

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bretten, Oktober 2012 – Volatile Märkte, die steigende Nutzung mobiler Endgeräte oder die Anbindung von Zulieferbetrieben verlangen von Unternehmen, ihre geschäftlichen sowie logistischen Prozesse permanent anzupassen. Doch eine individuelle Abbildung der Abläufe in SAP wird schnell teuer und zeitintensiv. Daher bietet SEEBURGER generische Werkzeuge für den SAP-Anwender an.

Mit diesen Lösungen von SEEBURGER für Workflow, Monitoring, Mobilität und sicheren Datentransfer (MFT) lassen sich Prozesse schnell, einfach und einheitlich gestalten – und auch mobil nutzen. Hiervon profitieren sowohl IT als auch Fachbereiche. So erhält die IT-Abteilung einheitliche, leicht zu wartende Standards, ohne dass eine zeitaufwändige Individualprogrammierung notwendig ist. Dem Fachbereich stehen standardisierte Tools zur Verfügung, um seine spezifischen Anforderungen schnell und einfach abzubilden.

Der generische Workflow z. B. vereint viele der aus der Praxis stammenden Leistungsmerkmale und Funktionen in einer zentralen Lösung:

• Bearbeiter-Findungsmanagement
• Eskalationsmanagement
• Adressierung mobiler Benutzer (SEEBURGER Mobile)
• Protokollierungsmanagement
• Management Reporting
• Managed File Transfer für die sichere Datenbereitstellung

Mehr Informationen zu Tools und Best-Practice-Lösungen für die Abbildung, Steuerung und Kontrolle aller Prozesse in SAP unter:

http://www.seeburger.de/best-practices-in-sap.html

Aktuelle Veranstaltungen zum Thema E-Invoicing:

06. November, Hamburg – 25hours-Hotel HafenCity www.seeburger.de/expertenkonferenz-hamburg.html

29. November, Essen – ThyssenKrupp AG
www.seeburger.de/expertenkonferenz-essen.html

Über SEEBURGER
Die SEEBURGER AG ist weltweiter Spezialist für die Integration von Geschäftsprozessen und bietet eine umfassende Business Integration Suite. Sie dient als zentrale Plattform für alle Geschäftsprozesse mit externen Geschäftspartnern. Für die Fertigungsindustrie sowie für Energieversorger gibt es spezielle SAP-Monitorlösungen. SEEBURGER-Kunden profitieren von mehr als 25-jähriger Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei über 8.800 Unternehmen wie Beiersdorf, Bosch, EnBW, E.ON IT, Heidelberger Druckmaschinen, Intersport, Lidl, Osram, Siemens, s.Oliver, Schiesser, RWE, Volkswagen u.a. SEEBURGER wurde 1986 in Bretten gegründet, ist langjähriger SAP-Partner und betreibt weltweit 19 Niederlassungen in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.


Pressekontakt:

SEEBURGER AG
Edisonstraße 1
D-75015 Bretten
Tel. +49 (0)7252 96-0
Fax +49 (0)7252 96-2222
E-Mail: presse@seeburger.de
www.seeburger.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Iulia Staudacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2712 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema