info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
designertreff düsseldorf |

Hotel Mama gewinnt German Design Award 2013

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Eine der besten Kommunikationsdesignerin Deutschlands kommt aus den Reihen des designertreff düsseldorf: Diplom-Designerin Sabine Beaujean überzeugt die Jury des German Design Award 2013 in der Kategorie Corporate Design. Drei weitere Designer des Düsseldorfer Kreativ-Networks freuen sich über Shortlist-Nominierungen.

DÜSSELDORF. Die Initiatoren des designertreff düsseldorf, Bianca Seidel und Immo Schiller, haben mit diesem Erfolg nicht gerechnet als sie auf Anfrage von CREATIVE.NRW im Frühjahr acht Designer für den German Design Award 2013 vorschlugen. Als die Nominierungen bekannt gegeben wurden, schafften es vier auf die Shortlist. Als dann letztendlich feststand, dass Sabine Beaujean mit ihrem Corporate-Design-Konzept für das Wellness-Hotel „Hotel Mama“ auch noch den renommiertesten Design-Preis Deutschlands gewinnen würde, kannte die Freude bei den Organisatoren des designertreff düsseldorf und nominierten Designern keine Grenzen mehr.

Hotel Mama überzeugt Designexperten
In der Begründung lobte die hochkarätige besetzte Jury insbesondere die originelle Grundidee sowie der unbeschwerte, locker leichte Umgang mit dem Thema „Service“. Und tatsächlich spürt der Betrachter unmittelbar, dass der Designerin Sabine Beaujean die Arbeit für das Hotel Mama enorm viel Spaß gemacht hat. Dass dies nicht übertreiben ist, davon kann sich jeder auf www.hotelmama.net überzeugen.

4 von 8 – kein schlechter Schnitt.
Neben der Gewinnerin wurden drei weitere Designer aus den Reihen des designertreff düsseldorf nominiert:

- Schmuckdesigner Michael Berger mit einem kinetischen Tischobjekt, www.atelier-berger.de
- Porzellandesignerin Joanne Windaus mit der Geschirredition „wavelength", www.joannewindaus.com
- Modedesignerin Bärbel Zech mit einer Luxus-Webpelz-Stola, www.unechta.com

„Wir hatten die Qual der Wahl. Letztendlich schlugen wir von den 600 Teilnehmern des designertreff düsseldorf die 8 vor, die aus unserer Sicht das Potenzial hatten, den German Design Award zu gewinnen“, so Bianca Seidel. Immo Schiller fügt noch lächelnd hinzu: „Na ja, und vier von acht Vorschlägen unter den Nominierungen, sind doch wirklich kein schlechter Schnitt. Schließlich gehören alle beim German Design Award Nominierten zu den Besten ihres Fachs.“

Nähere Informationen zum designertreff düsseldorf finden Sie unter: www.designertreff.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Immo Schiller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2077 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: designertreff düsseldorf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von designertreff düsseldorf lesen:

designertreff düsseldorf | 20.07.2015

designertreff düsseldorf

 "Ah Mo-Ne" Tote Shopper / Fotocredit: ©VanDeHart PHOTOGRAPHY   DÜSSELDORF – So etwas passiert nicht alle Tage – auch nicht in Düsseldorf, wo derzeit einige interessante junge Designer am Start sind. Stella Achenbach aber hat die Initiatore...
designertreff düsseldorf | 15.07.2015

Mode radikal neu denken

DÜSSELDORF – In wenigen Tagen trifft sich die Modewelt erneut zur CPD in Düsseldorf. Nach außen gibt sich die Branche gewohnt glamourös. Dies kann jedoch kaum überspielen, dass sie sich insgesamt in einer tiefen Krise befindet. Es ist höchste...
designertreff düsseldorf | 03.11.2014

create:business: Inspirierender Start-up-Day für Kreative am 18.11.2014 in Düsseldorf

DÜSSELDORF, den 29.10.2014 Innerhalb der Gründerwoche Deutschland lädt create:business am 18.11.2014 die Kreativen aus Nordrhein-Westfalen zum Start-up-Day in die Landeshauptstadt Düsseldorf ein. Damit ist der Platz der Ideen zum zweiten Mal Scha...