info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ON Technology |

ON Technology präsentiert neue Version von ON Command CCM auf der Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Erweiterte Skalierbarkeit und weitergehende Automatisierung


ON Technology (NASDAQ: ONTC) stellt in München die neue Version 5.0 von ON Command CCM vor. Die Lösung für Remote Software Delivery & Management hat eine neue Benutzeroberfläche erhalten und konnte hinsichtlich Funktionalität und Skalierbarkeit erheblich verbessert werden. Auf der Systems ist ON Technology in Halle A2, Stand 149/250 zu finden.

Neue Management-Umgebung

ON Command CCM 5.0 präsentiert sich mit einer neuen objektorientierten Benutzeroberfläche, die auf der Microsoft Management Console basiert. Damit folgt ON Technology dem Standardisierungs-Trend im Bereich der Oberflächentechnologien beim Systemmanagement in Windows-Umgebungen. Die Management-Konsole bietet darüber hinaus Zusatzfunktionen wie die interaktive grafische Darstellung von Systemabhängigkeiten bei der Verteilung von Softwarepaketen und eine Importmöglichkeit für Gruppeninformationen aus Active Directory. Mit der neuen Oberfläche und den erweiterten Funktionen können vor allem komplexe Administrationsaufgaben bei der Konfiguration von Softwarepaketen mit einfachen Mausklicks erledigt werden.

Erweiterte Skalierbarkeit

Ein neuer Datenbank-Server versetzt ON Command CCM 5.0 in die Lage, die bis zu fünffache Anzahl Computer pro Management-Server zu verwalten wie die Vorgängerversion. ON Technology trägt damit insbesondere den Skalierungs-Anforderungen großer Unternehmen wie der Deutschen Telekom Rechnung, die derzeit mehr als 150.000 Rechner mit ON Command CCM verwaltet.

Automatisierte Integration neuer Computer

Unternehmen können nun vom Hardwarehersteller entsprechend vorkonfigurierte Computer automatisch in die Verwaltungsumgebung von ON Command CCM eingliedern. Dies geschieht selbsttätig beim Anschluss neuer Systeme an das Firmennetz. Damit konnte ON Technology die Umsetzung des „Full Lifecycle Management“ (Verwaltung während des gesamten Lebenszyklus) weiter vorantreiben und den Aufwand für Vor-Ort-Support weiter senken. Unternehmen können so weitere Kosten einsparen.

Dem gleichen Ziel dient auch die automatische Installation von Software während des laufenden Betriebs. Die Übertragung der Softwarepakete sowie die Installation geschieht interaktionsfrei und läuft im Hintergrund ab, so dass der Benutzer währenddessen unbeeinträchtigt weiterarbeiten kann.

Verbesserte Unterstützung mobiler Anwender

Bei der Versorgung mobiler Clients mit neuer Software auf dem Wege der automatisierten Softwareverteilung stellte die Unternehmens-Firewall bislang ein Problem dar. Mit der neuen Version von ON Command CCM kann der Schutzschild zum Zweck der Übertragung von Softwarepaketen an entfernte Laptops geöffnet werden. Die Sicherheit wird dadurch nicht beeinträchtigt. Mobile Geräte können auf diese Weise ohne großen Zusatzaufwand in ein Verteilungsprojekt einbezogen werden.

„Die Markteinführung der Version 5.0 stellt für ON Technology einen wichtigen Schritt dar“, erläuterte Thomas Gröhl, Marketing Manager Europe bei ON Technology. „Durch die enge Kooperation mit unseren Kunden konnten wir ON Command CCM in der letzten Dekade zu einer führenden Technologie im Bereich Softwareverteilung machen. Mit der Version 5.0 ist es uns gelungen, neue Maßstäbe in diesem Bereich zu setzen.“


Web: http://www.ontechnology.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernhard Fuckert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2918 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ON Technology lesen:

ON Technology | 02.02.2004

Neue Vertriebsniederlassung von ON Technology für Österreich-West

Unter der Leitung von Mag. Gerhard Gerstmayer, Country Manager für Österreich, hat ON Technology in Österreich mittlerweile über 60 Kunden gewonnen. Namhafte Unternehmen vertrauen im Bereich Enterprise Infrastructure Management auf die Lösungen ...
ON Technology | 08.12.2003

Automatisierte SAP-Client-Installation bei Loewe

SAP on demand Eine Besonderheit ist bei Loewe die automatisierte Installation von SAP GUIs durch ON Command CCM. Etwa zwei Drittel der PC-Arbeitsplätze sind mit SAP R/3 ausgestattet. Da die IT-Administration bereits mehrere Versions-wechsel bewält...
ON Technology | 01.12.2003

ON Technology und UP-GREAT: Partnerschaft für umfassendes PC-Lifecycle-Management

Die UP-GREAT AG mit Sitz in Fehraltorf im Kanton Zürich hat sich als unabhängiger Anbieter auf das Optimieren von IT-Infrastrukturen spezialisiert. Ein wesentlicher Bestandteil davon ist das PC-Lifecycle-Management, das durch sinnvoll betriebene St...