info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Business Network |

Agromex feiert Richtfest für Parkquartier Dolziger in Berlin-Friedrichshain Fertigstellung im Frühjahr 2013

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Richtfest für Agromexs Parkquartier Dolziger

Unweit des Gründerzeitquartiers Samariterviertel im wachstumsstärksten Berliner Bezirk Friedrichshain hat Agromex nach neunmonatiger Bauphase den Rohbau für das Parkquartier Dolziger planmäßig fertiggestellt. In ruhiger Kiezlage entstehen auf einem ca. 3.000 Quadratmeter großen Grundstück 39 familiengerechte Eigentumswohnungen und zwei Townhäuser, die bereits zu über 90 Prozent veräußert sind. "Die Nachfrage im Berliner Markt nach Neubauwohnungen in innerstädtischen Lagen ist nach wie vor groß. Insbesondere junge Familien aus dem Bezirk haben sich dank der über 1.000 Quadratmeter großen Parkfläche, der das Projekt seinen Namen verdankt, frühzeitig zum Kauf entschieden", sagt Oliver Hirt, Geschäftsführer der AGROMEX GmbH & Co. KG.



Die zwei bis fünf Zimmer-Wohnungen des Parkquartier Dolziger sind zwischen 87 und 200 Quadratmeter groß. Die Wohnungspreise beginnen bei rund 3.000 Euro pro Quadratmeter. Die beiden Townhäuser verfügen über fünf Zimmer, die sich auf rund 200 Quadratmeter und zwei Etagen verteilen. Ergänzt werden die Wohneinheiten um insgesamt 45 Tiefgaragenstellplätze. Die zentrale Beheizung des Gebäudes erfolgt durch eine Holzpellet-Heizanlage und wird durch eine solar-basierte Warmwasserbereitung ergänzt. Beheizbare Abstellräume für Kinderwagen und eine großzügig angelegte Garage für 146 Fahrräder kennzeichnen den hohen praktischen Wohnkomfort der Anlage.



Der Stadtteil Friedrichshain zählt zu den beliebtesten Berliner Wohnvierteln und hat in den letzten 15 Jahren ein Bevölkerungszuwachs von knapp 35% verzeichnet. Hier befindet sich das Samariterviertel, ein nahezu vollständig saniertes Gründerzeitquartier, das durch eine Vielzahl von Grün- und Freiflächen geprägt ist. Dieses Grün prägt auch das Parkquartier Dolziger, dessen angelegte Grünflächen durch einen gewachsenen Baumbestand ergänzt werden.



AGROMEX ist seit dem Jahr 1991 auf dem deutschen Immobilienmarkt tätig. Mit Nieder-lassungen in Berlin und Leipzig liegt der unternehmerische Schwerpunkt in der Hauptstadt und den neuen Bundesländern. Hier wurden in den letzten 20 Jahren zahlreiche Bestandsimmobilien hochwertig saniert. Neben der Sanierungstätigkeit entwickelt und realisiert AGROMEX moderne Neubaukonzepte. In Kombination mit den individuellen Betreuungsstrukturen ist es Anspruch des Unternehmens, Kunden einen umfassenden Service und Immobilien anzubieten, bei denen die gesamte Wertschöpfungskette in einer Hand liegt. Während das Parkquartier Dolziger mit dem Richtfest bereits in die Zielgerade einbiegt, befindet sich das nächste AGROMEX-Wohnbauvorhaben bereits in Vorbereitung. So plant das mittelständische Unternehmen in der Fanny-Zobel-Straße am Spreeufer des Bezirks Treptow-Köpenick die Realisierung von zwei Wohntürmen, die künftig 200 Familien ein Zuhause geben sollen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Corinna Kaspar (Tel.: + 49 (0)30 814 64 60-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 378 Wörter, 3208 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Business Network


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Business Network lesen:

Business Network | 11.09.2015

Südostniedersachsen fordert Infrastruktur-Ausbau zur Sicherung der Zukunftschancen

Berlin, 11. September 2015. Eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur gehört zu den wichtigsten Kriterien bei der Standortentscheidung. Das gilt für ansiedlungswillige Unternehmen genauso wie für Fachkräfte und Bewohner. Welche Bedeutung daraus...