info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Geffroy GmbH |

iPad Mini könnte laut Edgar K. Geffroy das mobile Einkaufen verstärken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Apple könnte mit den Tablet-Neuerungen die Konkurrenz ausstechen


iPad Mini, neue E-Book-Software oder ein neues iMac Pro? Apple habe heute noch ein wenig mehr, dass es uns zeigen wolle, so die offizielle Ankündigung der verschickten Einladungen an die Medien. Unabhängig davon, was Apple am Ende aus dem Hut zaubern...

Düsseldorf, 23.10.2012 - iPad Mini, neue E-Book-Software oder ein neues iMac Pro? Apple habe heute noch ein wenig mehr, dass es uns zeigen wolle, so die offizielle Ankündigung der verschickten Einladungen an die Medien. Unabhängig davon, was Apple am Ende aus dem Hut zaubern wird: Der Konzern könnte dauerhaft den gesamten Tablet- und Buchmarkt revolutionieren. Vielleicht bereits mit dem iPad Mini.

Das iPad Mini könnte sich darum für Apple als das Zünglein an der Waage erweisen. Sowohl marktstrategisch, um den eigenen Umsatz anzukurbeln, als auch industrierelevant. Edgar K. Geffroy geht davon aus, dass Apple mit der heutigen Veranstaltung einige Überraschungen bereithält, die sich unmittelbar auf das Kaufverhalten der Kunden auswirken könnten. Unternehmen müssen darauf reagieren.

Das iPad Mini bietet Verkäufern neue Chancen, um auf den Kunden individueller einzugehen

Edgar K. Geffroy über das Potenzial des iPad Mini in der Verkaufswelt: 'Der Verkäufer kann mit Geräten wie dem iPad Mini ein individuelles Verkaufsgespräch führen, weil das System ihn führt. Als Ergebnis ergibt sich für den Kunden ein einzigartiges Produkt oder eine Problemlösung für den individuellen Kunden. Damit wird auch wieder die Systematik von Geffroy.com eine entscheidende Rolle spielen. Sales Stories müssen für die Kunden entwickelt werden. Die gesamte Dramaturgie muss auf die mobile Welt abgestellt werden. Audio, Video und Animationen bilden ein geschlossenes Konzept, um den neuen individuellen Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Mit einem Tablet wie dem iPad Mini könnte ein Verkäufer vor einem Kundengespräch alle Informationen und Grafiken, die er braucht, vorbereiten. Überall und jederzeit."

Geffroy.com entwickelt systematische Verkaufslösungen als Antwort auf Apples iPad Mini und Co.

Edgar K. Geffroy sieht mit den neuen Tablet-Lösungen wie dem iPad Mini eine neue Entwicklung, die sich in den nächsten 1.000 Tagen womöglich beschleunigen wird: 'Das iPad Mini und auch andere Tablets werden damit zu einer modernen Form der Kundenansprache. Alle Informationen auf Abruf, die richtigen Details voll integriert, visuell, interaktiv und jederzeit anpassbar. Willkommen in einer neuen Welt der Kundenansprache! Im englischen Sprachgebrauch reden wir von einem "Closed Loop Selling". Es ist ein geschlossener Kreislauf, der den Kunden in den Mittelpunkt stellt. Gleichzeitig bietet er Unternehmen die Möglichkeit, mit einer Präsentation individuell auf ihn einzugehen. Das iPad Mini bietet dafür die Voraussetzungen.'

Unabhängig davon, welche Neuerungen Apple heute Abend in San Jose der Welt präsentieren wird: Die Karten im Tablet-Markt werden neu gemischt, da auch Microsoft diese Woche seine neuen mobilen Endgeräte vorstellen wird. Das Evernet, dazu zählt auch das mobile Einkaufen, werden an Intensität und Häufigkeit zunehmen. Als Reaktion darauf werden Unternehmen ihre Vertriebler und Verkäufer mit systematischen Verkaufslösungen ausstatten, um auf den Kunden noch individueller eingehen zu können. Gefrroy.com führt erste Lösungen dafür ein.

Mehr Informationen auf:

www-geffroy-vorträge.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 433 Wörter, 3206 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Geffroy GmbH lesen:

Geffroy GmbH | 25.09.2014

Business Vordenker Edgar Geffroy feiert heute seinen 60jährigen Geburtstag.

Düsseldorf, 25.09.2014 - ?Trendbrecher der Beraterzunft? nannte ihn die Zeitschrift Impulse einst. Als er aber vor 20 Jahren antrat, um mit Clienting® das Marketing zu revolutionieren, wurde er diffamiert, ignoriert und kritisiert. Wie konnte man ...
Geffroy GmbH | 24.09.2014

Das Märchen vom Marketing

Düsseldorf, 24.09.2014 - Ganz gleich ob nervige Radiowerbung, Werbefilme, die eine schöne neue Welt versprechen, Zeitschriften, in denen Anzeigen mehr Platz haben als Artikel oder Produktdisplays, die in den Supermärkten die Gänge blockieren: Wir...
Geffroy GmbH | 21.08.2014

Edgar K. Geffroy auf der Internationalen GSA Convention 2014

Düsseldorf, 21.08.2014 - Die Internationale GSA Convention, die vom 11. bis 13. September 2014 unter dem Motto 'Speaking 3.0 ? Mehr als Reden' in Bonn stattfindet, schafft aus der Verknüpfung von Realität und dem Leben im Netz neue hybride Welten....