info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Winterdienst Profishop |

Handgeräte wie Schneefräsen und Streugutbehälter im Winterdienst - Ein Überblick!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Temperaturen fallen und in einigen höher gelegenen Regionen kündigt sich der Winter mit Riesenschritten an. Große Schneemengen können dabei die Infrastruktur schon erheblich stören, denn eine verschneite Straße ist für Menschen und Fahrzeuge schnell ein Problem.

Während die öffentlichen Straßen in der Regel vom kommunalen Winterdienst schnee- und eisfrei gehalten werden, sind die Eigentümer von Grundstücken und Unternehmen selbst in der Verantwortung, die notwendige Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Bei Unternehmen geht es darüber hinaus um den Unternehmensbetrieb - wenn weder Mitarbeiter noch Kunden das Unternehmen erreichen können, kann das zu empfindlichen Umsatzeinbußen führen. Das beste Beispiel sind hier wohl gastronomische Betriebe oder die Hotellerie, die auf eine freie Zufahrt absolut angewiesen sind.

Gerade bei größeren Schneemengen ist ein einfaches Streuen oder Schneeschaufeln nicht mehr ausreichend und andere Hilfsmittel müssen zur Hilfe genommen werden. Stehen Nutzfahrzeuge wie Stapler, Frontlader etc. zur Verfügung, lassen diese sich normalerweise durch entsprechende Anbaugeräte (wie Schneeschieber für Gabelstapler, Stapler- Schneepflug , Anbau-Kehrbesen für Gabelstapler oder Winterdienst-Streugeräte) zum perfekten Helfer für den professionellen Winterdienst umrüsten.

Aber welches Hotel hat schon einen Frontlader oder Stapler zur Hand? Wohl die wenigsten und so sind Handgeräte für den professionellen Winterdienst die nächste Alternative, auf die zurückgegriffen werden kann.

Eine Schneefräse ist einer der effektivsten Helfer im Winterdienst, der auch als Handgerät verfügbar ist. Mit einer Schneefräse können mit relativ wenig Aufwand auch große Mengen Schnee bewegt werden und große Flächen können mit einer Motor-Schneefräse wieder begehbar bzw. befahrbar gemacht werden. Häufig ist die Schneefräse noch mit einer Kehrmaschine kombiniert, so dass gleich zwei Arbeitsschritte in einem erledigt werden können. Die verschiedenen Schneefräsen unterscheiden sich dabei in der Motorstärke, aber auch in der Räumbreite, der Räumhöhe und in der Wurfweite. Die Topmodelle der Motor-Schneefräsen schaffen hier eine Räumbreit von bis zu 100cm und einer Räumhöhe von 55cm, so dass hier auch viel Schnee kein Problem ist und die Hotelzufahrt wieder umgehend für Kunden und Mitarbeiter frei ist.

Die richtigen Winter-Streugeräte sorgen dafür, dass die einmal vom Schnee befreiten Flächen auch nachhaltig schneefrei bleiben, die Hand-Streuwagen verteilen großflächig Salz, Sand oder anderes Streugut. Die Bedienung der Streuwagen ist dabei denkbar einfach. Die verschiedenen Winter-Streugeräte unterscheiden sich dabei im Fassungsvermögen des Streugutbehälters und in der Streubreite. Es gibt Winterdienst-Streugeräte die einen Vorrat von 20l bis zu 60l Streugut im Behälter transportieren können und mit einer Streubreite von bis zu 5m.

Um immer genug Streugut griffbereit zu haben, muss das Streugut korrekt gelagert werden. Streugutbox sind hier das Zauberwort und mit Sicherheit den meisten auch schon vom normalen Straßendienst bekannt. Die Winterdienst-Streugutbox sind besonders robust gebaut, so dass die Streugutbehälter auch gegen Vandalismus geschützt sind. Die Winterdienst-Streugutbehälter unterscheiden sich dabei im Volumen (es gibt Streugutbehälter mit einem Volumen von 100l bis zu 2200l) und der Entnahmeöffnung. Besitzt ein Streugutbox eine Entnahmeöffnung ist eine komfortable Entnahme des Streugutes möglich, ohne den Streugutbehälter öffnen zu müssen.

Eine große Auswahl an Handgeräten für den professionellen Winterdienst hat der Winterdienst-Profishop. Sowohl Motor-Schneefräsen (http://www.winterdienst-profishop.de/handgeraete-streugutboxen/schneefraesen), wie auch Streuwagen und Streugutbehälter (http://www.winterdienst-profishop.de/handgeraete-streugutboxen/streugutbehaelter) sind vielen verschiedenen Varianten im Sortiment verfügbar. Mit der umfangreichen Beratung des Winterdienst Profishops kann so genau das passende Handgerät für den Winterdienst gefunden werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dennis Dunker (Tel.: 02861/80 401 52), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 3863 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Winterdienst Profishop

Schneeschieber, Räumschilde, Schneeschilde für Stapler und andere Trägerfahrzeuge in Top Qualität! Jetzt neue: Schneeketten für Stapler. Deutschlandweit versandkostenfreie Lieferung.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Winterdienst Profishop lesen:

Winterdienst Profishop | 23.09.2014

Innovationen für den professionellen Winterdienst - Neuerungen im Bereich der Anbau-Schneeschieber für Stapler im Jahr 2014

Langsam aber sicher verabschiedet sich der Sommer aus Deutschland und auch die ersten Nachtfröste haben Deutschland schon wieder eingeholt. Mit den fallenden Temperaturen kommt auch der erste Schnee näher, denn gerade in den höhergelegenen Regione...
Winterdienst Profishop | 14.01.2014

Winterdienst-Streugeräte im Überblick- Straßen und große Flächen schnell im Winter streuen

Nach dem milden Weihnachtsfest kommen nun in fast allen Teilen Deutschlands die knackig kalten Temperaturen. Selbst in den flacheren Regionen kann es oftmals schon glatt sein, denn der Boden friert nachts und eventueller Niederschlag wird zur Rutsch...
Winterdienst Profishop | 12.12.2013

Winterdienst-Anbaugeräte für SUV, Jeep und co. - ein Kaufberater

In vielen Regionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz ist der erste Schnee gefallen und auch die restlichen Regionen werden bald den ersten Schnee sehen. Dann stellt sich auch wieder die Frage, wie man dem Winterdienst nachkommt. Öffentliche...